Vrboska, Hvar: Urlaubstipps & Strände

Der malerische Hafenort Vrboska gehört zu den kleinen Juwelen der beliebten Insel Hvar und ist unter Kennern ein absoluter Urlaubstipp. Denn hier geht es noch richtig beschaulich zu: Bei einem Spaziergang durch das bezaubernde Fischerdorf bewunderst du uralte Stadthäuser, flanierst über wunderschöne kleine Steinbrücken und genießt den fesselnden Charme dieses historischen Städtchens. Durch die optimale Lage eignet sich der Ort perfekt als Ausgangspunkt für Erkundungstouren auf der Insel Hvar. Aber auch die Strände in Vrboska können sich sehen lassen, denn hier badet man teils noch an richtig idyllischen und einsamen Buchten.

In diesem Reiseführer haben wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos über Vrboska, dem beliebten Fischerort auf Hvar zusammengestellt. Zudem zeigen wir die schönsten Strände, die beliebtesten Ausflüge und wo man die besten Ferienwohnungen findet.

Gut zu wissen!

Im Urlaubsort Vrboska findest du ein paar der schönsten Unterkünfte und Hotels der Insel Hvar. Richtig genial ist das Plage Cachée – Glamping, ein wunderschöner Campingplatz mit Luxuszelten und Privatstrand in herrlicher Kulisse!

Die beste Reisezeit für einen Urlaub ist von Mai bis Ende Oktober. Zu dieser Jahreszeit kannst du mit warmen Temperaturen, viel Sonne und relativ wenig Regen rechnen!

Nicht nur Vrboska ist sehenswert, auch in der Umgebung gibt es einiges zu entdecken. Richtig hübsch und nicht weit entfernt liegt das Küstenstädtchen Stari Grad Hvar und der schmucke Urlaubsort Jelsa.

Wenn man nicht mit dem eigenen Auto unterwegs ist, dann kann man sich entweder ein Auto mieten oder auf die öffentlichen Busse, welche die verschiedensten Orte miteinander verbinden, zurückgreifen. Auch die Altstadt von Hvar kann mit dem Bus gut erreicht werden.

 

Sehenswertes in Vrboska

Die wunderschöne Hafenstadt Vrboska liegt in einer langgezogenen Bucht und hat einige hübsche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wunderschöne alte Steinhäuser und Kunstdenkmäler, deren Architektur teilweise in die Gotik, Renaissance und auch Barockzeit zurückgehen, säumen die Uferpromenade. Kleine Brücken verbinden die Ortshälften und so wird Vrboska oft liebevoll als „das Kleine Venedig von Hvar“ genannt. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten ist die winzige Insel in der Bucht, deren Palme ein beliebtes Postkartenmotiv darstellt.

Bei einem Rundgang durch den Ort flaniert man entlang einer herrlichen Uferpromenade, die wichtigste Attraktion von Vrobska und gleichzeitig Zentrum des Urlaubsortes. Dabei genießt man stehts einen traumhaft schönen Blick auf den Hafenort und die vielen Boote, die ruhig im Meer schaukeln. Die Stimmung hier ist sehr entspannt, und die Restaurants, Cafés und Weinbars bieten leckere lokale Köstlichkeiten und laden zum Verweilen ein.

Am südlichen Ende der Uferpromenade befindet sich das ACI Marina Vrboska. Dieser Yachthafen gehört zu den größten der Insel und ist auch für Nicht-Nautiker absolut sehenswert.

Die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit von Vrboska ist aber die Kirche der Heiligen Maria von der Gnade, eine Festung aus dem 16. Jahrhundert. Diese Kirchenfestung thront über die Altstadt und wurde einst als Schutz vor den türkischen Angriffen erbaut. Heutzutage kann diese architektonisch einzigartige Kirche besichtig werden. Von oben am Dach der Festungskirche hat man eine malerische Aussicht über die Dächer von Vrboska. Ein kleines Highlight, dass man nicht verpassen sollte.

Öffnungszeiten: Die Kirche Heiligen Maria von der Gnade öffnet von Montag bis Samstag – 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr & von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Tipp: Ab und an entdeckt man in den Gassen der Ortschaft kleine Weinkellereien, in denen man lokale Weine und frische Feigen verkosten kann. Vor allem der Süßwein Prosek ist absolut empfehlenswert und sehr typisch für diese Region.

Vrboska wurde schon seit der Antike bewohnt und hat eine lange Tradition als Fischerdorf. Im kleinen Fischereimuseum bekommt man einen sehr interessanten Einblick über die Geschichte des Fischfanges. Hier werden traditionelle Fanggeräte, uralte Leuchten, Fischernetze, Werkzeuge und auch diverse Meeresbewohner ausgestellt. Dieses interessante Museum zählt zu den besten Sehenswürdigkeiten von Vrboska und befindet sich unmittelbar an der Uferpromenade. Der Eintritt kostet 20 Kuna pro Person.

Öffnungszeiten: Das Fischereimuseum von Vrboska öffnet täglich von 10:00 Uhr – 12:30 Uhr und von 18:30 Uhr – 21:00 Uhr.

 

Die schönsten Strände von Vrboska

Nicht nur das Hafenstädtchen ist sehenswert, auch die Strände bei Vrboska sind wahrlich schön und laden zum Baden und Schnorcheln ein. Hier findest du teils noch richtig einsame Buchten, perfekt für einen erholsamen und entspannten Urlaub am Meer. Hier die besten Strände in Vrboska auf einen Blick zusammengefasst:

Strand Soline

Der Strand Soline Beach gehört zu den beliebtesten Stränden von Vrboska. Der Kiesstrand ist leicht abfallend und eignet sich hervorragend für Familien mit Kindern. Ein kleiner Wasserspielplatz bietet Groß und Klein jede Menge Spaß und ein Restaurant, sowie eine richtig gemütliche Strandbar sorgen für die nötige Verpflegung.

Strand Maslinica

Der wunderschöne Maslinica Beach ist wohl einer der schönsten Strände der Insel Hvar. Diese Bucht verzaubert mit wunderschönen Meeresfarben und einer einzigartigen ruhigen Strandidylle. Hier gibt es keine Restaurants oder Bars. Die Verpflegung sollte man sich daher selbst mitnehmen. Ein echt empfehlenswerter Strand nur 800 Meter von Vrboska entfernt.

Strand Paklena

Der Strand Paklena ist ein ruhiger Strandabschnitt nur wenige Gehminuten zum Soline Beach. Hier gibt es zwischen duftenden Pinienwäldern immer ein kühles Plätzchen im Schatten. Dieser Strand ist besonders ruhig und eine absolute Empfehlung für Vrboska.

Ausflüge & Sehenswertes in Hvar

Ein Urlaub in Vrboska ist eine tolle Gelegenheit die Insel Hvar genauer zu erkunden. Das Hafenstädtchen liegt nur rund 8 Kilometer von Stari Grad Hvar, 6 Kilometer von Jelsa und 25 Kilometer von Hvar Stadt entfernt.

Aber auch die traumhaften Strände der Insel Hvar begeistern die Urlauber, und einige der schönsten Buchten der Insel kannst du von Vrboska aus gut erkunden.

Wenn du andere Inseln erkunden möchtest, dann hast du die Möglichkeit ab Vrboska auf die Insel Brac einen Ausflug zu unternehmen. Hier badest du am weltberühmten Zlatni Rat dem Goldenen Horn, einem der schönsten Strände in Kroatien.

Weiters empfehlenswert sind auch Ausflüge zur Blauen Grotte bei der Insel Vis. Auch Weintouren mit Verkostungen werden gerne unternommen.

Öffentlicher Verkehr

Wenn man nicht mit dem eigenen Auto unterwegs ist, dann kann man sich entweder vor Ort ein Auto mieten oder aber auf den öffentlichen Verkehr zurückgreifen. Der Bus Nr. 114 verbindet Vrboska mit Hvar Stadt und operiert mehrmals täglich.

Auch die Stadt Jelsa und die Stadt Stari Grad sind sehr gut mit dem Bus erreichbar. Die Bushaltestelle von Vrboska befindet sich an der Hauptbrücke direkt am Hafen.

 

Unterkünfte & Ferienwohnungen

Die Hafenstadt bietet eine richtig gute Auswahl an Unterkünften. Die Ferienwohnungen in Vrboska sind teils sogar etwas günstiger als in Hvar Stadt und befinden sich meist in der Ortschaft, nicht weit zu Restaurants, Cafés und Supermärkten. Hier unsere Top-Empfehlungen fürs Übernachten in Vrboska.

  • Plage Cachée – Glamping: Wunderschöne Luxuszelte mit ganz viel Liebe zum Detail! Die nur 5 Zelte befinden sich direkt am Strand und sind ein wahrer Ort der Erholung, Ruhe und Einsamkeit. Eine echt schöne Unterkunft für den besonderen Urlaub in Vrboska.
  • Apartment Amula: Richtig empfehlenswertes Apartment in Vrboska, mit dem schönsten Blick auf die Altstadt und den Hafen. Die Ferienwohnung ist richtig gemütlich eingerichtet und eine grandiose günstige Alternative.
  • House Tia: Wunderschönes Steinhaus direkt in der Altstadt. Diese Ferienwohnung ist komplett neu und Tip Top ausgestattet.

 

Fazit: Vrboska ist ein wirklich empfehlenswerter Ferienort für einen ruhigen Urlaub auf Hvar. Es überzeugt mit einem urigen Hafen, guten Restaurants, leckeren Weinen und richtig schönen Stränden und Badebuchten in der näheren Umgebung. Durch die optimale Lage hat man es nicht weit, um die schönsten Flecken der Insel zu erkunden.


Finde die besten Unterkunft in Vrboska:

 Booking.com


Mehr über die Insel Hvar:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.