Trang, Thailand: Die Highlights des Trang Archipels!

Eine Region, die nach wie vor als Insidertipp gilt, ist die atemberaubende Provinz Trang in Thailand. Gelegen in der Andamanensee, erwarten dich im sogenannten Trang Archipel nicht weniger als 46 kleine Inseln und Inselchen, eine schöner als die andere. Viele davon zählen sogar zu den schönsten Inseln in Thailand! Schneeweiße Traumstrände mit puderzucker-feinem Sand, türkisblaue Meeresfarben, eine einzigartige Unterwasserwelt mit unzähligen kunterbunten Fischen und Korallen – ja, diese noch sehr ruhige Inselwelt ist ein wahrgewordener Urlaubstraum und eines der absoluten Highlights in Thailand.

Im folgenden Reiseführer verraten wir dir die schönsten Inseln in der Trang Region. Zudem teilen wir unsere Erfahrungen und es gibt viele nützliche Tipps und Infos, die dir garantiert bei der Reiseplanung helfen werden.

Gut zu wissen!

Trang ist die optimale Region um Inselhopping in Thailand zu unternehmen. Besonders schön ist die Route von Krabi in die Trang Region bis runter nach Koh Lipe, auf der man gleich mehrere ruhige Trauminseln erleben kann.

Zu den schönsten Attraktionen, die man bei keiner Reise nach Trang verpassen sollte, zählen mit Sicherheit die Inseln Koh Mook, Koh Kradan und Koh Ngai. Später im Artikel aber mehr davon.

Für die Anreise nach Trang ab Bangkok gibt es mit Flug, Bus oder Fähre mehrere Optionen. Günstige Kombi-Tickets inklusive Fahrzeiten findet man am bequemsten auf 12go.Asia. Auch von Phuket, Krabi und Koh Lanta ist die Anfahrt zu den Trang-Inseln sehr gut möglich.

Allgemeine Infos zu Trang

Trang ist eine Provinz im Süden von Thailand und liegt an der Westküste vor der malaysischen Grenze. Von Bangkok bis nach Trang sind es rund 830 Kilometer, und somit erreicht man diese Region am einfachsten per Inlandsflug. Im Vergleich zu anderen Regionen Thailands ist Trang noch relativ untouristisch und daher nach wie vor ein Geheimtipp! Auf einer Küstenlänge von 200 Kilometern und auf den rund 46 Inseln erwartet dich noch viel unberührte Natur, die durch insgesamt 3 verschiedenen Nationalparks und durch Eco-Tourismus geschützt wird. Die Stadt Trang liegt circa 20 Kilometer landeinwärts von der Küste entfernt, wobei man vom Fährhafen Pak Meng Pier die Andamaninseln am besten erreicht.

Auch die Anreise mit dem Longtailboot oder der Fähre ins Trang Archipel ist ein echtes Highlight. Schon während einer rasanten Fahrt genießt man eine aufregende Stimmung, es geht vorbei an riesigen Kalksteingebilden und unzähligen kleinen Inselchen, deren Felsen wie kleine Berge aus dem Meer ragen.

 

Die schönsten Inseln in Trang

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Trang sind vor allem die ruhigen Inseln im Trang-Archipel und die berühmte Emerald Cave auf Koh Mook! Hier die schönsten Perlen der Region, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte, auf einen Blick zusammengefasst:

Koh Mook

Eines der wohl beliebtesten Reiseziele der Trang Provinz ist Koh Mook, des Öfteren auch als Ko Muk bekannt. Berühmt ist diese Insel für die Emerald Cave, eine Höhle, die man nur schwimmend über einen stockfinsteren Tunnel durchqueren kann. Am anderen Ende angekommen, staunt man nicht schlecht über einen wunderschönen Traumstrand, der einst einmal ein Piratenversteck gewesen sein soll. Ein Erlebnis, das bestimmt auch du nicht so schnell vergessen wirst!

Aber nicht nur die Meereshöhle ist einzigartig, die gesamte Insel ist ein Traum! Als ein Teil des Chao Mai Nationalparks besteht ein Großteil von Koh Mook aus Dschungellandschaft, und somit erwartet dich noch viel unberührte Natur. Zudem gibt es rund um Koh Mook einige tolle Spots zum Schnorcheln, bei denen man sogar Clownfische und riesige Seesterne entdecken kann.

Ein weiteres Highlight von Koh Mook sind die atemberaubenden Traumstrände, allen voran der Sivalai Beach, den viele Besucher wohl zu den schönsten Stränden von Trang zählen würden. Einzigartig ist vor allem die Form des Sandstrandes, wo eine schneeweiße Landzunge sich ins Meer erstreckt und mit den Palmen im Hintergrund ein unverkennbares Ambiente schafft.

Zu Sonnenuntergang geht’s dann am besten zum Garnet Beach, früher auch als Charlie Beach oder Had Farang bekannt. Hier befinden sich richtig gemütliche Beachbars, von denen man aus bei einem kühlen Getränk oder einer frischen Kokosnuss wahnsinnig schöne Sonnenuntergänge bestaunen kann.

Tipp: Vom Garnet Beach aus hast du die Möglichkeit, dir ein Kajak zu leihen und damit die wunderschöne Küste auf eigene Faust zu erkunden!

Wo übernachten?

  • Traumhotel: Das Sivalai Beach Resort verwöhnt seine Gäste mit Bungalows an einem der schönsten Strände der Insel! Definitiv ein Hotel für den ganz besonderen Urlaub!
  • Bungalows im Dschungel: Das Nature Hill begeistert mit wunderhübschen Bungalows direkt im Wald. Auch ist der tolle Strand Charlie Beach in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

 

Koh Kradan

Eine absolute Trauminsel, nur 15 Minuten Bootsfahrt von Koh Mook entfernt, ist Koh Kradan. Sie ist bestimmt eine der schönsten Highlights in Trang! Schon bei der Anfahrt sieht man von weitem die farbenfrohen Korallenriffe aus dem türkisblauen Meer leuchten, wobei man dann schon richtig Lust aufs Schnorcheln bekommt. Angekommen, erlebt man einen samtweichen, langen Sandstrand wie im Paradies. Besonders imponierend auf Koh Kradan ist das ruhige Flair, wo man weit ab vom Massentourismus dieses Strandjuwel teils ganz für sich allein genießen kann.

Wer gerne schnorchelt, der kommt auch auf Koh Kradan garantiert voll auf seine Kosten, denn diese Insel ist berühmt für ihre kunterbunte Unterwasserwelt. Nur ein paar Schritte hinein ins Meer liegt ein beeindruckendes Hausriff und so kann man nach Lust und Laune ganz gemütlich und zu jeder Zeit vom Strand aus schnorcheln gehen. Mit etwas Glück kannst du dann neben Nemos und Weichkorallen sogar ganze Fischschwärme entdecken.

Auch für Verliebte hat die Insel etwas ganz Besonderes zu bieten. Jedes Jahr zu Valentinstag findet auf Koh Kradan ein einzigartiges Spektakel statt. Bei der „Trang Underwater Wedding Ceremony“ können sich Liebende unter Wasser das Jawort geben. Romantischer geht’s wohl kaum!

Wo übernachten?

  • Bungalows am Strand: Das Coral Garden Resort mit traumhaftem Blick aufs türkisblaue Meer ist eine wunderbare Unterkunft für einen ruhigen Urlaub auf Koh Kradan.
  • Bungalowanlage mit Riff: Das Mali Kradan ist eine wunderschöne, neue Bungalowanlage direkt am Strand und mit eigenem Riff! Wohl eines der schönsten Hotels der Insel!

 

Koh Ngai

Koh Ngai ist für viele die wohl beeindruckendste Insel in Trang. Schon bei der Anfahrt kommt man aus dem Staunen nicht heraus, denn das türkisblaue Meer und die hohen Palmen zaubern eine fast schon kitschige Traumkulisse. Angekommen am samtweichen blitzweißen Sandstrand, fühlt man sich wie im Paradies gestrandet. Viel zu tun hat am auf dieser Insel nicht, aber genau das macht Koh Ngai so wunderbar. Mit einem kühlen Bierchen in der Hand genießt man das Süße Nichtstun, hört nur das Meeresrauschen und verliert sich in der einmaligen Kulisse. Entschleunigung steht hier am Tagesprogramm.

Wer aktiv werden möchte, der spaziert am rund 2 Kilometer langen, von riesigen Palmen gesäumten Strand und lässt das Inselflair auf sich wirken. Oder man schnappt sich Taucherbrille und Schnorchel, und entdeckt das vorgelagerte Riff, in dem man bunte Fische beobachten kann.

Die kleinen Resorts, die fast alle in bester Lage direkt am Meer liegen, garantieren zudem die besten Voraussetzungen für einen Strandurlaub. Auch ein kleiner günstiger Campingplatz mit Zelten hat sich hier angesiedelt. Da es weder Straßen noch Geschäfte oder aufregendes Nachtleben gibt, eignet sich diese Inselperle perfekt für alle, die Ruhe und Entspannung schätzen. Wahrscheinlich ein Grund, warum diese Insel so gut ankommt.

Richtig romantisch wird es auf Koh Ngai zu Sonnenuntergang, wenn man in seiner Hängematte oder von der kleinen Beach-Bar aus beobachtet, wie sich der Himmel in den schönsten Farben färbt.

Wo übernachten?

  • Cottages am Meer: Das Thapwarin Resort begeistert mit schönen Cottages mit eigener Terrasse in einer tollen Kulisse – was will man mehr?
  • Bungalows am Strand: Mayalay Beach Resort – Die traumhaften Bungalows vom Mayalay Beach Resort sind aus Bambus und Palmblättern gemacht. Super Lage am schönsten Teil des Strandes.

 

Fazit: Trang mit seinen traumhaften Inselperlen ist ein wahres Reise-Highlight. Abseits vom Massentourismus, erwarten dich hier viele der schönsten Strände in ganz Thailand.


Mehr über Südthailand:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.