Piran: Sehenswürdigkeiten, Tipps & Strände

Wenn ihr euch nach Meer und Strand sehnt und ihr euch auch im Urlaub etwas ansehen möchtet, dann können wir euch Piran in Slowenien nur empfehlen. Die bezaubernde kleine Stadt Piran liegt auf einer kleinen Halbinsel an der Küste und ist ein sehr beliebter Urlaubsort an der Adria. Vor allem die Altstadt von Piran begeistert mit seinen interessanten Sehenswürdigkeiten und schönen Plätzen, Besucher aus aller Welt. Aber auch die Umgebung hat so einiges zu bieten. Entlang der slowenischen Küste, gibt es viele wunderschöne Ortschaften und auch einige schöne Strände zu entdecken.

In diesem Artikel zeigen wir euch die schönsten Sehenswürdigkeiten und Strände in Piran. Außerdem geben wir euch viele nützliche Tipps und Infos rund um einen gelungenen Urlaub in dieser schmucken Küstenstadt.

City view from Oljčna pot street

Piran

Die Altstadt von Piran ist mit sicherlich ein Highlight an der slowenischen Küste. Das Städtchen liegt direkt am Meer und verzaubert seine Besucher mit altem venezianischen Flair, den verwinkelten Gässchen und zauberhaften Plätzen. Auch kulinarisch werdet ihr auf eure Kosten kommen: Leckere Restaurants entlang der Uferpromenade servieren slowenische Spezialitäten mit Aussicht auf das Meer inklusive. Strände in Piran, die zum Baden einladen, gibt es entlang der gesamten Uferpromenade bis nach Portoroz. Am besten lässt man sich in der Küstenstadt einfach treiben, spaziert durch gepflasterte Gassen und entdeckt alte Kirchen und historische Bauten und springt ganz  nebenbei mal ins kühle Nass.

 

Piran: die schönsten Sehenswürdigkeiten

 

Die Uferpromenade Pirans

Die bezaubernde Uferpromenade ist ein echtes Herzstück der Stadt. Entlang der Promenade gibt es viele Sehenswürdigkeiten sowie tolle Kaffees und Restaurants und einige Strände zu entdecken. Besonders schön sind der Hafen mit dem Blick auf die Kirche St. Georg und der kleine Leuchtturm am Zipfel Pirans. Eine weitere Sehenswürdigkeit direkt an der Küste ist der Tartini Platz.

Tartini Platz

Der Tartini-Platz bildet das Zentrum von Piran und ist der optimale Ausgangspunkt für einen Bummel durch die Altstadt. Am schönen Hauptplatz steht das Tartini-Denkmal, welches auch zugleich ein Wahrzeichen der Stadt ist.

Unser Tipp: Jeden vierten Samstag im Monat findet direkt am Platz ein toller kleiner Flohmarkt statt!

Kirche St. Georg

Die Kirche St. Georg ist wohl die berühmteste Sehenswürdigkeit in Piran und kann nicht übersehen werden. Weit ragt sie über die Stadt und bietet, auf einer Anhöhe gelegen, eine unglaubliche Aussicht auf die Altstadt und aufs Meer. Der Kirchturm hat eine Höhe von 47 Metern und im Sommer kann dieser über eine Wendeltreppe besucht werden.

Die alten Stadtmauern

Ein weiteres Highlight der Stadt Piran ist ein Besuch der alten Stadtmauern und den 7 Stadttoren. Die Mauer liegt am Hügel der Stadt und ist vom Zentrum mit einem 10-minütigen Fußmarsch erreichbar. Von oben herab hat man einen großartige Aussicht auf Piran und, wenn das Wetter passt, sieht man bis rüber zur italienischen Riviera.

Parken in Piran

In der Altstadt von Piran stehen kaum Parkplätze zur Verfügung. Wir raten euch euer Auto im naheliegenden Parkhaus stehen zu lassen und dann mit dem Shuttle Bus nach Piran zu fahren. Das Parken kostet pro Tag 12 Euro bzw. das Wochenticket 60 Euro.

Strände in Piran und Umgebung

Auch einige Bademöglichkeiten entlang der Uferpromenade laden auf einen Sprung ins kühle Nass ein. Die kleinen Strände von Piran sind meist Steinplattenstrände wo Leitern ins Meer führen. Die schöneren Bademöglichkeiten und Strände findet ihr in der Umgebung von Piran. Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt:

  • Strand Fornače Piran
  • Sandstrand von Portoroz
  • Top Strand Strunjan (Moon Bay)
  • Strand St. Bernardin
  • Strand am Kap Seča
  • Strand Fiesa

 

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Piran

 

Strunjan Strand und das Naturschutzgebiet

Unweit von Piran findet ihr ein weiteres Highlight der Slowenischen Küste. Den malerischen Strunjan Strand. Bei einer Wanderung entlang der Klippen könnt ihr einen fantastischen Blick auf den Moonbay, den „Halbmondstrand“ genießen. Zum Strunjan kommt am besten von der Pfarrkirche bzw. Kloster der Marienerscheinung aus. Diese liegt auf einer kleinen Anhöhe. Von dort oben führt dann ein kleiner Pfad direkt zum Aussichtspunkt des Strunjan Strandes.

Portoroz

Nur ein paar Kilometer von Piran entfernt befindet sich der Badeort Portoroz. Der Erholungsort ist bekannt für seinen langen Sandstrand, seine Kurzentren und sein vielfältiges Angebot an Hotels und Resorts. Portoroz heißt so viel wie „Hafen der Rosen“ und verzaubert seine Besucher mit alten Prestige Hotels und schönen Bauten.

Koper

Die Hafenstadt Koper liegt im nördlichen Teil der slowenischen Küste nicht weit von Piran entfernt. Besonders sehenswert ist die mittelalterliche Altstadt mit seinen hübschen Kaffees und schönen venezianischen Palästen und Plätzen. Rund um den Tito-Platz befinden sich einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Der Prätorenpalast, die Loggia und die Maria-Himmelfahrts Kathedrale.

Izola

Eine weitere Perle an der slowenischen Küste ist der Ort Izola, welcher von Piran aus nur wenige Minuten entfernt ist. Besucher lieben die schöne Altstadt, den großen Hafen und das mediterrane Flair. Von der Küstenstraße aus habt ihr eine fantastische Aussicht auf auf die bezaubernde Stadt.

Ausflüge

Auch um Piran kann man viel Spannendes erleben und tolle Ausflüge unternehmen. Sehr interessant ist beispielsweise der Bleder See, die spektakuläre Postojna Höhle und die schöne Stadt Ljubljana. Wir haben dir hier ein paar lohnenswerte Touren herausgesucht:

Unterkünfte in Piran

In Piran selber findet ihr eine Handvoll guter Hotels. Gängiger ist aber das Übernachten in Apartments oder Pensionen. Von der Altstadt bis hinüber nach Portoroz findet ihr eine riesige Anzahl an Unterkünften. Wir haben stellen euch hier unsere Hotel-Tipps vor:

  • Hotel: Das Hotel Piran ist eines der schönsten Hotels in der Altstadt von Piran. Gelegen direkt am Meer überzeugt dieses Hotel mit einer traumhaften Aussicht, köstlichem Frühstück und wunderschönen Zimmern. Perfekt für einen romantischen Kurzurlaub.
  • Pension: Das MEMENTO B&B ist eine richtig tolle Pension im Herzen der Stadt. Eingerichtet mit viel Liebe und Kreativität fühlt man sich hier sogleich richtig wohl. Auch die Dachterrasse mit Blick über Piran ist sensationell.
  • Apartment: Die Apartments Lara liegt inmitten der alten Gässchen der Altstadt. Dennoch ist die Lage angenehm ruhig. Besonders hervorzuheben sind die sauberen Zimmer und die schöne Terrasse.

Finde die besten Unterkünfte in Piran:

Booking.com


Mehr über Slowenien:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


Write A Comment

− 6 = 1

Close