Insel Krk: 15 Orte die man gesehen haben muss!

Die Insel Krk ist die größte Insel in Kroatien und obendrein eine der schönsten Urlaubsdestinationen des Landes! Berühmt ist diese Inselperle insbesondere für die zahlreichen paradiesischen Strände, jedoch gibt es auch richtig viele interessante Sehenswürdigkeiten auf Krk zu entdecken. Reisende lieben zudem das breite Angebot an Unternehmungen und Aktivitäten. Herrliche Natur mit hohen Bergen, entzückende Küstenstädtchen und natürlich auch der einzigartige Charme, machen diese Insel zu einem echten Highlight in Kroatien. Egal ob Sightseeing, Kultur, Natur, Sport oder einfach nur relaxen am Meer, auf Krk gibt es viel zu erleben und so kommt auf dieser Ferieninsel garantiert jeder Urlauber voll auf seine Kosten.

In diesem Reiseführer findest du alle wichtigen Infos und Tipps rund um die Insel Krk in Kroatien. Wir zeigen dir tolle Bilder, die besten Sehenswürdigkeiten und Strände, verraten Geheimtipps und zeigen wo du tolle Unterkünfte findest!

Gut zu wissen!

Auf Krk gibt es mehr als 60 Ortschaften, die sich rund um die Insel verteilen. Die größten und beliebtesten Urlaubsorte davon sind Krk Stadt, Malinska, Baska und Punat.

Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub ist von Mai bis September. Zu dieser Zeit kannst du dich über meist gutes Wetter, viel Sonne und wenig Regen freuen!

Die Strände der Insel Krk sind einzigartig in Kroatien und eignen sich besonders gut für einen Badeurlaub. Viele davon sind richtig traumhafte Naturbuchten, und daher sollte man seine Badeschuhe nicht vergessen.

Die Anreise auf die Insel Krk erfolgt meist mit dem Auto über die Krk-Brücke. Seit 2020 zahlt man keine Maut mehr! Zudem hat die Insel einen eigenen internationalen Flughafen und es verkehren Personen-Fähren vom Festland aus.

Allgemeine Infos zur Insel Krk

Die Insel Krk liegt in der wunderschönen Kvarner Bucht im Süden der Hafenstadt Rijeka. Mit einer Größe von 405,78 km² ist sie gleich groß wie die Nachbarinsel Cres und gemeinsam mit dieser, die größte der kroatischen Inselwelt. Das Wahrzeichen ist die Brücke von Krk, die sogenannte Krčki most, welche bereits seit dem Jahr 1980 die Insel mit dem Festland verbindet und eine bequeme Anreise mit dem Auto ermöglicht.

Es sind die atemberaubenden Strände, die unzähligen Möglichkeiten an Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Kajaken und die vielen Sehenswürdigkeiten, die Krk zu einem wahren Ferienparadies machen. Zudem genießt man ein fantastisches touristisches Angebot an guten Unterkünften, Hotels und tollen Campingplätzen, die einen unvergesslichen Urlaub in Kroatien garantieren.

Seit der Antike wird Krk die „Goldene Insel“ genannt und noch heute trägt sie stolz diesen hübschen Beinamen. Eine Besonderheit sind nämlich die vielen „goldenen“ Sonnentage, und so genießt man bei einem Urlaub mediterranes Klima und traumhaftes Wetter mit rund 2.500 Sonnenstunden im Jahr!

 

Schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten der Insel Krk

Bei einem Urlaub auf Krk gibt es zahlreiche wunderschöne Ortschaften, Naturschauplätze und historische Attraktionen zu entdecken. Hier haben wir dir alle Highlights und die besten Sehenswürdigkeiten der Insel Krk auf einen Blick zusammengefasst:

Krk Stadt

Eine der schönsten Orte der Insel Krk ist definitiv Krk Stadt mit der traumhaften Altstadt. Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten zählen das Frankopanen-Kastell mit der imposanten Festungsmauer, der malerische Hauptplatz „Placa Vela“ und die Maria Himmelfahrt Kathedrale mit dem wunderschönen Zwiebelturm. Bei einem Spaziergang durchs historische Zentrum schlendert man durch ein Labyrinth aus Steingässchen, entdeckt kleine Boutiquen und Galerien und staunt über das einzigartige mittelalterliche Flair. Besonders hübsch ist auch der malerische Hafen, an dem gemütliche Cafés, Bars und Restaurants zum Relaxen einladen.

Krk Stadt ist jedoch nicht nur als Ausflugsziel beliebt! Die Inselhauptstadt ist zugleich ein berühmtes Ferienziel der Insel, wo zahlreiche traumhafte Strände entlang der malerischen Küste Urlauber zum Schwärmen bringen.

Tipp: Ein echter Geheimtipp für einen Urlaub auf der Insel Krk sind die tollen Mobile-Homes im Campingplatz Ježevac und die günstigen Ferienwohnungen der schönen VilaVeja.

Vrbnik

Das Weinstädtchen Vrbnik ist definitiv eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel Krk. Besonders eindrucksvoll ist die historische Altstadt, welche auf einem fast 50 Meter hohen Felsen über der Küste erbaut wurde. Direkt im Zentrum gibt es zudem viele Denkmäler, Bauten und Kirchen zu bestaunen. Ein kleines Highlight ist das winzige Gässchen Klancic, denn mit einer Breit von nur 40 cm ist sie eine der engsten Gassen der Welt. Am schönsten ist Vrbnik jedoch am Abend, wenn die Weinbars und Restaurants öffnen, und bei toller Aussicht zum Genießen einladen.

Aber auch die Strände von Vrbnik sind spektakulär, und ein perfekter Ort für einen Badeurlaub auf der Ferieninsel! Entlang der Küste reihen sich atemberaubende Naturbuchten, und sogar ein herrlicher Sandstrand befindet sich nur unweit der Stadt entfernt.

Tipp: Falls du noch auf der Suche nach einem schönen kleinen Hotel bist, dann können wir dir das Hotel Vinotel Gospoja mit fabelhaftem Blick aufs Meer und nahe zur Altstadt, ans Herz legen.

Baska

Absolut spektakulär ist definitiv der berühmte Urlaubsort Baska im Süden der Ferieninsel. Das ehemalige Fischerdorf liegt in einer tramhaften Kulisse und lockt mit zahlreichen paradiesischen Stränden sowie  einer wunderhübschen Altstadt, dessen Häuser dicht an dicht bis ans Meer gebaut wurden. An der Promenade des charmanten Hafens entlang, findet man zahlreiche gute Restaurants und gemütliche Cafés. Aber auch die Gässchen der bunten Altstadt sind zauberhaft, und man entdeckt an jeder Ecke schöne Plätze, Galerien, Museen, und auch ein kleines Aquarium gibt es in Baska.

Rund um die Ortschaft liegt ein imposantes Gebirge, wo man tolle Wanderungen und Radtouren unternehmen kann. Ein wahrer Urlaubermagnet sind jedoch der Vela Plaza, ein rund 2-Kilometer langer weißer Kieselsteinstrand mit fantastischen türkisblauen Meeresfarben und die unglaublich schönen Naturbuchten in unmittelbarer Nähe.

Tipp: Das Hotel Heritage Forza liegt in der Altstadt von Baska und punktet mit geschmackvoller Einrichtung und eigenem Strandabschnitt. Empfehlenswert sind zudem die Apartments Toni, nur wenige Schritte vom Hauptstrand entfernt.

Bucht Vela Luka

Die Bucht Vela Luka zählt definitiv zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Insel Krk. Dieser malerische Naturstrand liegt in einer unglaublich schönen Landschaft, so malerisch und einzigartig wie aus dem Reisemagazin. Erreichbar ist dieses Juwel mit dem Taxiboot oder über eine unvergessliche Wanderung durchs karstige Gebirge. Viele verbringen dort dann auch ihren Badetag oder lassen sich in der kleinen Taverne kulinarisch verwöhnen. Die schönste Aussicht erlebt man vom Rebica Viewpoint, wo man einen herrlichen Panoramablick auf die beiden Buchten Vela Luka und Mala Luka genießt.

Tipp: Die Wanderung zu Vela Luka Bucht dauert rund 1,5 Stunden von Baska aus. Wunderschön ist der Wanderweg Nr. 9 quer durchs Gebirge, oder der Weg Nr. 8 entlang der Küste und weiter durch die Vrzenica-Schlucht.

Tropfsteinhöhle Biserujka špilja

Die Tropfsteinhöhle Biserujka špilja, auch als Vitezić-Höhle bekannt, ist eine der schönsten Natur-Sehenswürdigkeiten der Insel Krk und obendrein auch ein fantastischer Tipp für einen Ausflug bei Regenwetter. Mit einer Führung erkundet man eine kleine, aber nicht minder sehenswerte 110 Meter lange und nur 12 Meter breite Tropfsteinhöhle mit zahlreichen atemberaubenden Stalaktiten. Die Temperatur beträgt das ganz Jahr über nur um die 15 Grad, und ist somit eine willkommene Abwechslung an heißen Sommertagen.

Tipp: Rundgänge durch die Tropfsteinhöhle finden täglich alle 20 Minuten statt. Günstige Eintrittstickets gibt es auch online auf GetyourGuide!

Küste von Stara Baska

Stara Baska ist ein echter Geheimtipp auf der Insel Krk. Dieses winzig kleine 100 Einwohner-Dorf liegt im Süden der Ferieninsel und begeistert vor allem mit einer atemberaubend schönen Küstenlandschaft. Auf einer Länge von rund 3 Kilometern findest du wahre Traumbuchten, die gemeinsam mit dem karstigem Gebirge eine phänomenale Landschaft zaubern. Nicht nur schön anzusehen, kann man in Stara Baska auch unvergessliche Badetage an den malerischen Naturstränden verbringen. Zudem ist das Meer in dieser Region extrem klar und auch beim Schnorcheln kommt man voll auf seine Kosten.

Tipp: Direkt im Fischerdorf findet man auch einige hübsche Unterkünfte, die sich bestens für einen ruhigen Urlaub auf Krk eignen. Die Ferienwohnungen der Sunshine Residence sind ein echter Insidertipp!

Omisalj

Im Norden der Insel Krk liegt das hübsche Omisalj, ein charmantes Küstenstädtchen und zugleich ein beliebter Urlaubsort der Ferieninsel. Eines der Highlights ist definitiv die historische Altstadt, die auf einem 80 Meter hohen Felsen thront und wo man bei einem gemütlichen Stadtbummel zahlreiche hübsche Attraktionen erkunden kann. Gleich in der Nähe befinden sich zudem Ausgrabungsstätten aus dem 3. Jahrhundert, was diese Stadt zur ältesten Ansiedlung der Insel macht. Toll sind obendrein die vielen schönen Strände rund um Omisalj, die fabelhafte Voraussetzungen für einen Badeurlaub bieten. Auch Campingfans kommen am neu angelegten Campingplatz Omisalj voll auf ihre Kosten.

Tipp: Am Campingplatz Omisalj findest du richtig moderne Mobile-Homes, wo man zwischen verschiedensten Standards wählen kann.

Bergdorf Dobrinj

Eine der romantischsten Ortschaften der Insel Krk ist definitiv das Bergdorf Dobrinj. Es liegt in malerischer Lage auf einem 200 Meter hohen Hügel und war in der Vergangenheit als das Zentrum des Schrifttums berühmt. Heute ist dieses Bergdörfchen ein beliebtes Ausflugsziel auf der Ferieninsel Krk. Bei einem Rundgang staunt man über die alten steinernen Stadthäuser und den einzigartigen Charme, den dieses Dörfchen umgibt. Wunderschön und die wichtigste Sehenswürdigkeit ist  die Pfarrkirche des Hl. Stefan aus dem 12. Jahrhundert, von deren Terrasse man einen atemberaubenden Ausblick über die Insel genießt.

Malinska

Malinska ist einer der beliebtesten Urlaubsorte der Insel Krk. Wunderschön ist das malerische Zentrum mit dem schmucken Hafen, wo zahlreiche gute Restaurants, Bars und Cafés für einmaliges Flair sorgen. Gäste lieben den besonderen nostalgischen Charme, den sich dieses ehemalige Fischerdorf seit jeher bewahren konnte. Ein echtes Highlight ist die kilometerlange Uferpromenade, die zu romantischen Spaziergängen einlädt. Entlang befinden sich immer wieder wunderschöne Strände und romantische Buchten, die sich optimal für einen Badeurlaub eignen. Auch einige der besten Hotels der Insel Krk liegen direkt an der Küste von Malinska und sind ein Garant für unvergessliche Ferien.

Tipp: Richtig fabelhaft und sehr begehrt ist das Luxury Hotel Riva, ein fantastisches 5-Sterne Hotel in bester Lage!

Klosterinsel Otocic Kosljun (Punat)

Die Insel Otocic Kosljun ist eine wunderschöne Klosterinsel nahe dem malerischen Ferienparadies Punat. Diese schöne Sehenswürdigkeit liegt inmitten der Punat-Bucht, nur ein paar hundert Meter von der Küste des Urlaubsortes entfernt. Mehrmals täglich werden vom Hafen aus günstige Ausflüge mit dem Taxiboot auf die kleine Insel angeboten. Wirklich sehenswert sind dort das historische bedeutende Marienkloster mit dem Kreuzgang, die Franziskanerkirche Maria Verkündigung und das ethnographische Museum, wo historische Stücke der Inselbewohner ausgestellt werden.

Baska Viewpoint & Leuchtturm

Der spektakulärste Aussichtspunkt der Insel Krk ist definitiv der Baska Viewpoint. Dieser liegt am Rande des Urlaubsortes Baska und ist über eine kurze 20-minütige Wanderung vom Hauptstrand Vela Plaza aus erreichbar. Von oben genießt man ein grandioses Panorama auf die Küste, wo das türkisblaue Meer gemeinsam mit den Bergen eine atemberaubende Kulisse formt. Wer mag, der wandert vom Viewpoint weiter zum roten Leuchtturm neben der Naturbucht Skuljica. Hier genießt man beim Baden die einmalige Natur und obendrein einen herrlichen Ausblick auf die gegenüberliegende Geierinsel Prvic.

Kloster Glavotok

Das Kloster Glavotok ist ein verstecktes Juwel der Ferieninsel. Gelegen im Westen von Krk wird dieses Gotteshaus schon seit 550 Jahren von den Franziskanern, den sogenannten Glagolitzamönchen, geführt. Wunderschön ist vor allem die idyllische Lage direkt am Meer, neben einem winzigen romantischen Fischerhafen. Besichtigen kann man die einschiffige Kirche im Renaissance Stil auch von innen, wo ein schöner Hauptaltar steht. Nur ein paar Schritte vom Kloster entfernt liegt auch eine malerische Bucht, die sich hervorragend zum Baden und Schnorcheln eignet.

Strände der Insel Krk

Das absolute Highlight sind natürlich die schönen Strände der Insel Krk. Sie ziehen im Sommer zahlreiche Besucher aus aller Welt auf die beliebte Ferieninsel, um hier ihren wohlverdienten Badeurlaub zu verbringen. Auf einer Küstenlänge von etwas 200 Kilometern stehen mehr als 100 Strände und Badeplätze zur Auswahl – eine Bucht schöner als die andere! Bei den meisten dieser Strände handelt es sich um Kieselsteinbuchten, Fels- und Steinstrände, umgeben von malerischer Landschaft und mit traumhaft schönen Meeresfarben. Sogar samtweiche Sandstrände kann man bei einem Urlaub in Krk erleben!

Njivice

Das kleine Städtchen Njivice zählt unter Kennern zu den idyllischsten Ferienorten auf der Insel Krk. Das touristische Zentrum bildet der malerische Fischerhafen mit den farbenfrohen Stadthäusern. Richtig zauberhaft ist dort die gemütliche Stimmung, die man am besten in einem der exzellenten Restaurants oder gemütlichen Cafés auf sich wirken lässt. Auf einer Küstenlänge von knapp 3 Kilometern genießt man zudem zahlreiche idyllische Strände und hübsche Badebuchten, die sich allesamt entlang einer wunderschönen Promenade reihen.

Tipp: Das Apartment Iva ist eine tolle Wahl für einen Urlaub. Gäste lieben die ruhige Lage im Zentrum, die Nähe zum Strand und die geschmackvolle Einrichtung!

Fulfinum Mirine

Das Fulfinum Mirine liegt in der Bucht Sepen und ist mit Sicherheit eine der interessantesten archäologischen Ausgrabungsstätten der Insel Krk. Hier entdeckt man viele Überreste der ehemaligen römischen Siedlung aus dem 1.Jahrhundert. Zwar sind einige Teile der Ruinenstadt bereits im Meer versunken, wunderschön ist jedoch die imposante kreuzförmige Basilika aus dem 5. Jahrhundert, die sich noch in einem sehr guten Zustand befindet. Wirklich malerisch ist der romantische Wanderweg, der zum Archäologischen Park führt, und die wunderschöne Küste, die vor allem im Sommer zum Baden einlädt.

 

Die besten Unterkünfte der Insel Krk

Krk bietet seinen Besuchern ein breites Angebot an fantastischen Unterkünften. Vom traumhaft schönen Strandhotel, schnuckeligen Pensionen, fabelhaften Apartments und top-ausgestatteten Campingplätzen, ist hier alles vertreten. Hier unsere Empfehlungen für die besten Unterkünfte auf der Insel Krk…Ein Blick lohnt sich!

  • Mobile-Homes (Krk Stadt): Die Mobile-Homes vom Campingplatz Ježevac sind eine tolle Wahl für einen Urlaub. Alles ist sehr gepflegt, der Strand ist wunderschön und die Altstadt ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt.
  • Ferienhaus (Punat): Das Holiday House Pulina ist ein kleines, hübsches Ferienhäuschen mit Pool in ruhiger Lage zwischen Olivenhainen. Perfekt für einen entspannten Urlaub in herrlicher Idylle!
  • Apartment (Njivice): Das Apartment Iva ist eine wunderhübsche Ferienwohnung in Njivice. Gäste lieben die ruhige Lage im Zentrum, die Nähe zum Strand und die geschmackvolle Einrichtung!
  • 4-Sterne Hotel (Malinska): Das Hotel Riva ist ein echter Geheimtipp für einen Urlaub in Malinska. Wunderschön ist hier die Lage am Meer mit den Olivenbäumen als Schattenplätze, und das leckere Frühstück.

Mehr über Kroatien:

Bei den Links in diesem Beitrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.