Makarska Kroatien: Highlights & Tipps der Riviera!

Die Urlaubsdestination Makarska in Mitteldalmatien zählt mit Sicherheit zu den schönsten Highlights in ganz Kroatien. Geprägt durch das imposante Biokovo Gebirge und einer traumhaften Küstenlandschaft ist die gesamte Riviera eines der Top-Reiseziele des Landes! Vor allem die paradiesischen Strände und die vielen versteckten Buchten, die mit einer einzigartigen Kulisse verzaubern, machen die Makarska Riviera weltberühmt. Ein weiteres Highlight sind die vielen romantischen Urlaubsorte, die sich entlang dieser beeindruckenden Küste reihen, und welche mit bezauberndem Urlaubsflair und wunderschönen Sehenswürdigkeiten, Besucher aus aller Welt begeistern.

In diesem Reiseführer geben wir dir alle wichtigen Infos und Tipps rund um Makarska in Kroatien. Zudem zeigen wir dir die schönsten Sehenswürdigkeiten der Makarska Riviera, die besten Ausflüge, grandiose Bilder und wo man hier tolle Unterkünfte findet!

Gut zu wissen!

Die beliebtesten Urlaubsorte an der Makarska Riviera sind Baska Voda, Brela, Makarska Stadt, Podgora und Tucepi. Hier findest du die meisten Hotels & Unterkünfte in Makarska.

Eines der absoluten Highlights der Riviera, und warum viele Urlauber immer und immer wieder kommen, sind mit Sicherheit die atemberaubenden Strände in Makarska. Viele davon zählen zu den Schönsten in ganz Kroatien!

Die beste Reisezeit für Makarska ist von Mai bis Ende Oktober. In dieser Zeit kann man mit angenehmem Wetter, viel Sonne und wenig Regen rechnen!

Allgemeine Infos über Makarska

Die Makarska Riviera, gelegen etwas südlich der Omis Riviera, ist ungefähr 45 Kilometer lang und reicht von Brela bis runter nach Gradac. Entlang dieser Strecke verläuft die Adriatische Küstenstraße, die sogenannte Jadranska Magistrala, welche die rund 15 Urlaubsorte von Makarska miteinander verbindet. Von der Straße aus genießt man stets einen spektakulären Ausblick über die wunderschöne Riviera, aufs tiefblaue Meer und auf die hohen Felsen des Gebirges. Auch einige der beliebten Urlaubsinseln wie die Insel Brac und Insel Hvar kann man von der Panoramastraße aus erkennen.

Das imposante Gebirge des Biokovo Nationalparks im Hintergrund, bietet einen grandiosen Kontrast zur Küste mit den sagenhaft schönen, türkisblau leuchtenden Stränden, was Makarska zu einem wahren Bilderbuch-Feriendomizil macht. Bei einem Urlaub in Makarska genießt man wahrlich einige der besten Strände in Kroatien. Ein Highlight davon ist der atemberaubend schöne Punta Rata Strand, der mit dem imposanten Stein von Brela, das Wahrzeichen der Makarska Riviera geworden ist.

Auch das breite touristische Angebot an guten Restaurants und tollen Bars, sowie fantastische Unterkünfte in jeder Preisklasse sind perfekt, und so findet hier bestimmt jeder sein ganz persönliches Ferienglück!

 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Makarska Riviera

Bei einem Urlaub in Makarska kann man sich gleich auf eine ganze Reihe an sehenswerten Attraktionen und Ausflugsziele freuen. Diese liegen entlang der 45 Kilometer langen Riviera, und einige davon zählen sogar zu den schönsten Plätzen in Kroatien. Damit du nicht den Überblick verlierst, haben wir hier die besten Sehenswürdigkeiten in Makarska auf einen Blick zusammengefasst:

Makarska Altstadt

Eine der wohl schönsten Sehenswürdigkeiten ist die malerische Altstadt von Makarska. Bei einem Bummel durch den historischen Stadtkern, vorbei an kleinen romantischen Gässchen und Plätzen entdeckt man viel Sehenswertes. Die Hauptsehenswürdigkeit ist der berühmte Platz Kacicev Trg mit der Kirche St. Markus, und auch die malerische Straße Kalelarga sollte man sich bei keinem Rundgang entgehen lassen. Gleich daneben befindet sich der Pijaca, ein lokaler Markt, der neben Obst und Gemüse auch regionale Köstlichkeiten verkauft.

Wunderschön und absolut sehenswert ist zudem die malerische Hafenpromenade von Makarska, die zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Gleich dahinter befinden sich zahlreiche gemütliche Restaurants und Cafés, in denen man das quirlige Treiben mit Blick auf den Hafen und das Meer genießt.

Tipp: Das Hotel Central Beach 9 ist ein hübsches 4-Sterne Hotel und liegt in bester Lage zu Strand und Altstadt. Eine tolle Wahl für einen Urlaub in Makarska!

Brela

Brela zählt mit Sicherheit zu den bekanntesten Ortschaften entlang der Riviera, und ein Besuch gehört schon fast zum Pflichtprogramm jeder Makarska Reise. Als die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen hier der berühmte Stein von Brela und der angrenzende Punta Rata Strand, der mittlerweile ein Markenzeichen für einen Urlaub in Makarska geworden ist. Wunderschön ist auch die Küstenpromenade, ein romantischer Fußweg, welcher auf einer Länge von rund 6 Kilometern die traumhaften Strände von Brela miteinander verbindet und bis in die nächste Ortschaft nach Baska Voda führt.

Tipp: Wunderschön für einen Badeurlaub ist die Casa Mare Brela, die mit modernen Ferienwohnungen in erster Strandreihe begeistert.

Naturpark Biokovo

Eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten in Makarska ist der Naturpark Biokovo. Dieses imposante Gebirge ist der optimale Spot zum Wandern, für ausgedehnte Radtouren oder einfach nur, um die Natur zu genießen. Über eine rund 23 Kilometer lange Panoramastraße geht es hoch hinauf in den Naturpark und man erlebt während der Fahrt unzählige geniale Aussichtspunkte in der Gebirgslandschaft. Die Straße führt schlussendlich bis zum 1.762 Meter hohen Gipfel des Sveti Jure. Auf dem Weg hinauf findet man unzählige Möglichkeiten für Wanderungen und tolle Rastplätze in herrlicher Natur.

Eines der Highlights im Park und eine der berühmtesten Attraktionen in Makarska ist der Biokovo Skywalk, der erst im Jahr 2020 eröffnet wurde. Ein Bergerlebnis, dass man nicht so schnell vergisst.

Baska Voda

Einer der schönsten Orte und obendrein ein beliebtes Ferienziel an der Makarska Riviera ist Baska Voda. Hier erwarten dich absolute Traumstrände mit grandiosen Meeresfarben und einmaliges Urlaubsflair. Ein Highlight ist auch der besonders hübsche Hafen und die bezaubernde Uferpromenade mit unzähligen gemütlichen Cafés und Restaurants. Die wichtigsten Wahrzeichen von Baska Voda sind die Bronzestatue vom Hl. Nikola und die gleichnamige Kirche Sv. Nikola im Ortszentrum. Interessant anzusehen sind jedoch auch die kleinen Museen wie das Muschelmuseum, das Heimatmuseum und die Archäologische Sammlung.

Tipp: Empfehlenswert für einen Urlaub in Makarska ist das wunderschöne Grand Hotel Slavia in fabelhafter Lage.

Osejava Waldpark & Strand Nugal

Der Waldpark Osejava liegt zwischen den Ortschaften Tucepi und Makarska Stadt und ist ein herrliches Gebiet für Wanderungen entlang der Küste. Viele verschiedene Wege führen dich quer durch herrliche Pinienwälder, vorbei an atemberaubenden Aussichtspunkten, und stets genießt man eine bezaubernde Naturkulisse. Dazwischen findet man immer wieder versteckte Badeplätze, wo man ins Meer springen und sich ein paar Stunden in herrlicher Ruhe entspannen kann. Das Highlight vom Park Osejava und ein echter Geheimtipp in Makarska ist jedoch der Strand Nugal, eine der wohl schönsten Naturbuchten der gesamten Riviera!

Waldpark Sveti Petar

Der Waldpark Sveti Petar ist ein weiteres Highlight, das man sich bei keinem Urlaub in Makarska entgehen lassen sollte. Diese malerische Parkanlage liegt in der Nähe der Altstadt von Makarska auf einer Halbinsel und kann wunderbar zu Fuß erreicht werden. Atemberaubend schön ist vor allem die Aussicht auf die malerische Bucht von Makarska mit dem imposanten Biokovo Gebirge im Hintergrund. Wer mag, der wandert die Küste entlang bis zum Sveti Petar Leuchtturm und umrundet somit den Waldpark. Unterwegs befinden sich gemütliche Badeplätze, aber auch kleine Cafés, die zu einer Pause einladen.

Tipp: Ein echter Geheimtipp sind das Apartment BURA 1. Es liegt in bester Lage direkt am Fuße des Waldparks und bieten eine herrliche Aussicht auf Makarska und das Meer.

Wallfahrtsort Vepric

Eine weitere interessante Sehenswürdigkeit in Makarska ist Vepric, ein zauberhafter Wallfahrtsort, umgeben von malerischer Natur. Dieses Heiligtum ist der Muttergottes von Lourdes gewidmet und befindet sich im Westen der Region, direkt an der Küstenstraße. Der Ort, welcher im Jahr 1908 von Bischof Juraj Carić gegründet wurde, versprüht eine einmalige ruhige Stimmung und wird auch gerne von Nicht-Gläubigen besucht. Beim Spaziergang durch die Anlage kann man mehrere Gebetsstätten besuchen, zudem gibt es Möglichkeiten zu meditieren oder zu beten.

Podgora

Podgora ist ein richtig schöner Ferienort im Herzen der Makarska Riviera und ist vor allem bei Badeurlaubern sehr beliebt. Hier begeistern vor allem die malerischen Strände mit dem azurblauen Meer, die eine herrliche Urlaubskulisse zaubern. Entlang der Küste führt eine wunderschöne Uferpromenade, und auch der hübsche Hafen mit den guten Restaurants und Cafés ist einen Besuch wert! Das Wahrzeichen und die bekannteste Sehenswürdigkeit dieses hübschen Urlaubsortes ist das Denkmal von Don Mihovil Pavlinovic, ein Monument mit zwei riesigen Möwenflügeln, welches über der Stadt thront.

Tipp: Das Medora Auri Family Beach Resort ist ein beliebtes Hotel in Podgora. Toll sind hier vor allem die Lage am Meer und der einladende Pool!

Igrane

Das Küstenstädtchen Igrane ist ein echter Geheimtipp in Makarska. Mit nur 400 Einwohnern, eine der kleinsten Ortschaften der Riviera, erwartet dich hier eine außergewöhnlich ruhige und gelassene Stimmung. Wunderschön ist obendrein die traumhafte Kulisse, denn das Städtchen wurde direkt an einem Hang erbaut und versprüht somit einen einzigartigen Charme. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Kirche Gospa od Ruzarija, die vor allem mit ihrem imposanten Glockenturm beeindruckt und im Wesentlichen das Stadtbild formt. Auch das kleine touristische Zentrum und der Strand sind wunderhübsch und laden zu unvergesslichen Urlaubstagen ein.

Tipp: Das TUI BLUE Adriatic Beach begeistert seine Gäste mit leckerem Essen und einem wunderschönen Badestrand.

Tucepi

Der malerische Ferienort Tucepi ist ein beliebtes Ziel für sonnenhungrige Bade- aber auch für Aktivurlauber. Mit einer Länge von 4 Kilometern ist der berühmte Tucepi-Strand der längste Strand der gesamten Makarska Riviera und lädt wunderbar zum Schwimmen und Relaxen ein. Hier genießt man ein grandioses Ambiente aus hellem Kieselstrand, türkisblauem Meer und dem eindrucksvollen Biokovo Gebirge im Hintergrund. Das touristische Zentrum liegt rund um den hübschen Hafen, welcher mit seinen vielen Fischerbooten, Yachten und Ausflugsschiffen verzaubert. Zahlreiche Bars, Cafés und Konobas entlang der Küste sorgen für die nötige Verpflegung und schaffen eine tolle Urlaubsstimmung.

Tipp: Die Central Beach Apartments bieten richtig schöne Ferienwohnungen in bester Lage, direkt am Strand und mit Blick aus Meer.


Finde die schönsten Unterkünfte in Makarska:

 Booking.com


Mehr über Kroatien:

Bei den Links in diesem Beitrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.