Die 10 schönsten Inseln in Thailand

Die Inseln in Thailand sind mit Sicherheit das ultimative Highlight dieses wunderschönen Reiselandes. Kaum ein anderes Reiseziel begeistert mit einer genialeren Auswahl an absoluten Trauminseln. Egal ob zum Schnorcheln, zum Entspannen am Strand, für Backpacking, Party oder einen Urlaub für Familien mit Kindern – jede Insel in Thailand hat so ihre eigenen Vorzüge. Neben den weltberühmten thailändischen Inseln wie Koh Samui, Koh Phangan, Phuket und Koh Lanta gibt es aber noch viele weitere Inselperlen zu bereisen. Einige davon sind noch richtig ruhig und einsam, abseits vom Tourismus mit viel Hippie Flair. Andere Inseln hingegen begeistern mit grandiosen Stränden, sind noch günstig oder brillieren mit fantastischen Hotels. Nur welche Insel in Thailand passt zu mir und was sind die echten Geheimtipps?

In diesem Reiseführer stellen wir dir die ultimativ schönsten Inseln in Thailand vor. Zudem geben wir dir jede Menge Tipps mit Empfehlungen und zeigen dir die schönsten Hotels und Unterkünfte vor Ort.

Gut zu wissen!

Das thailändische Wort Koh, oft auch als Ko geschrieben, bedeutet Insel und steht immer vor dem Inselnamen.

Wenn du Inselhopping in Thailand planst, dann können wir dir die Route von Krabi bis nach Koh Lipe empfehlen. Auf dieser Strecke findest du eine Vielzahl an Trauminseln, die obendrein nahe aneinander liegen.

Die Anreise zu den Inseln in Thailand kann man sich unkompliziert und günstig auf eigene Faust organisieren. Tickets für Flug, Bus, Zug und Fähre findest auch online auf 12go.asia.

Wenn du mehr über die schönsten Orte in Thailand lesen möchtest, dann schau mal hier unter die schönsten Sehenswürdigkeiten in Thailand rein!

Allgemeine Infos über die Thailand Inseln

Kaum zu glauben, aber im Süden von Thailand gibt es mehr als 500 Inseln und Inselchen zu entdecken! Da fällt es oft schwer sich für die Richtige zu entscheiden. Im Prinzip gibt es 3 verschiedene Regionen, die sich optimal für einen Urlaub eignen: Der Golf von Thailand im Westen, der Golf von Thailand im Osten und die Andamanensee an Thailands Westküste. Jede Destination hat ihren ganz speziellen Reiz, und überall findet man wunderschöne Trauminseln mit tropischen Stränden, manche sogar noch richtig ruhig und fern ab vom Massentourismus. Nur auf die Reisezeit sollte man achten, denn die kann je nach Region sehr unterschiedlich ausfallen!

 

Koh Phangan

Ein echtes Highlight unter den besten Inseln in Thailand ist Koh Phangan. Diese Trauminsel liegt im Golf von Thailand und ist Teil des Samui Archipels. Bekannt wurde sie vor allem für die berüchtigte Full Moon Party, die einmal im Monat im Südosten der Insel stattfindet. Schade eigentlich, denn diese Trauminsel hat so viel mehr zu bieten und macht sie gerade deshalb zu einem echten Insider-Tipp! Vor allem Backpacker, Aussteiger und Yogis, aber auch anspruchsvolle Individualreisende und Luxusurlauber wissen diese Inselperle mit ihren vielen ruhigen Urlaubsorten zu schätzen.

Kaum wo in Thailand findet man eine größere Auswahl an absoluten Bilderbuchstränden, wo samtweicher Sand, hohe Palmen und riesige runden Felsen die Besucher zum Staunen bringen. Aber nicht nur die Strände auf Koh Phangan sind fantastisch, es gibt auch unzählige interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Darunter atemberaubende Wasserfälle, zauberhafte Tempelanlagen und grandiose Aussichtspunkte. Eine tolle Insel für einen Urlaub in Thailand!

Hotel-Tipps Insel Koh Phangan:

  • Holzbungalows am Strand: In den Castaway Beach Bungalows kommt echtes Thailandfeeling auf. Direkt am Meer erlebt man magische Sonnenuntergänge und eine einmalige Kulisse.
  • 4-Sterne Hotel mit Stil: Das Buri Rasa Koh Phangan begeistert mit super schönen Bungalows am Meer, mit leckerem Frühstück und fairen Preisen!

Koh Samet

Koh Samet ist eine der Top-Empfehlungen unter den schönsten Inseln von Thailand. Diese Perle liegt an der östlichen Golfküste, nicht weit von Pattaya entfernt. Mit einer Länge von nur 6,5 Kilometern ist sie relativ klein und überschaubar, besticht aber dennoch mit unzähligen fantastischen Traumstränden und herrlicher Natur. Einzigartig schön sind vor allem die idyllischen, schneeweißen Sandstrände, die mit dem türkisblauen Meer und den dichten Laubwäldern eine herrliche Kulisse zaubern. Weitere Highlights sind die außergewöhnlich schönen Tempel und die beeindruckenden Statuen, die auf der Insel verteilt sind und für ein einzigartiges Ambiente sorgen.

Zwar ist Koh Samet ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber aus Pattaya geworden und somit recht touristisch, dennoch findet man auch auf dieser Insel wunderschöne Traumstrände, die man teils fast ganz für sich allein genießt. Lebhaft ist vor allem der Hauptstrand Sai Kaew Beach am Inselanfang, je weiter südlich man sich aber begibt, desto ruhiger und beschaulicher wird die Insel. In den tollen Hotels und Bungalows direkt am Strand, finden vor allem Pärchen, aber auch Familien mit Kindern ihr perfektes Urlaubsziel.

Hotel-Tipps Insel Koh Samet:

  • Cottages am Traumstrand: Eines der wohl schönsten Hotels von Koh Samet ist das Le Vimarn Cottages & Spa. Die ruhige Lage, der atemberaubende Strand und der wunderschöne Poolbereich bringen Gäste zum Staunen.
  • Günstiges Resort: Das Samed Villa Resort ist ein hübsches Strandhotel in bester Lage, und auch das reichhaltige Frühstücksbüffet ist lecker.

Koh Lanta

Die idyllische Insel Koh Lanta ist mit Sicherheit eine der schönsten Inseln in Thailand. Sie liegt im Süden des Landes, an der Westküste der Andamanensee und zählt zu den Inseln, die man gesehen und erlebt haben muss. Zwar ist sie kein Geheimtipp mehr, jedoch nach wie vor ein ruhiges Reiseziel in Thailand, das unvergleichliches Inselfeeling verspricht. Vor allem Backpacker aber auch Thailand-Kenner und Reisende, die das Besondere suchen, zieht es auf diese traumhafte Hippie-Insel. Massentourismus sucht man hier bis heute vergebens, dafür genießt man auf dieser Insel unzählige ruhige Strände zum Entspannen und ein einmaliges Flair, das sich kaum beschreiben lässt. Auch die Preise für Hotels und Unterkünfte in Koh Lanta sind, im Vergleich zu anderen thailändischen Inseln, noch relativ günstig. Ein weiterer Grund, warum viele diese Inselperle zu schätzen wissen.

Berühmt ist die Insel auch für ihre einmaligen Sonnenuntergänge, die man am besten in einer der romantischen Strand-Bars genießt. Zudem lassen die schönen Sehenswürdigkeiten dieser Insel und die interessanten Ausflugsziele in die Umgebung garantiert keine Langeweile aufkommen. Koh Lanta ist Teil des Mu Ko Lanta Nationalparks und somit erwartet dich viel Natur, tiefer Dschungel, Höhlen, Wasserfälle und nicht zu vergessen die vielen traumhaften, teils noch richtig ruhigen Strände in Koh Lanta.

Hotel-Tipps Insel Koh Lanta:

  • Bungalows mit Pool: Das Lanta Casa Blanca ist eine wunderschöne ÖKO-Unterkunft mit traumhaften Holzbungalows, fantastischem Pool und die beste Lage am Relax Beach.
  • 5-Sterne Traumhotel: Das elegante Pimalai Resort & Spa ist eines der besten Hotels der Insel. Hier erwartet dich purer Luxus, eine traumhafte Anlage mit genialer Poollandschaft und Verwöhnprogramm.

Koh Lipe

Koh Lipe ist für viele Reisende die schönste Insel in Thailand! Was kein Wunder ist, denn hier erwartet dich eine Trauminsel wie aus dem Reisemagazin. Schneeweißer Sand, schon fast kitschige türkisblaue Meeresfarben und eine farbenprächtige Unterwasserwelt machen Koh Lipe einmalig in Thailand. Dank der Mini-Größe von gerade einmal 4 Quadratkilometern, kannst du am Inselchen bequem von einem Traumstrand zum nächsten spazieren und theoretisch jeden Tag an einem anderen Platz baden und schnorcheln. Toll sind auch die fantastischen Unterkünfte, denn vom Backpacker-Hostel bis hin zum Luxushotel ist auf Koh Lipe alles vertreten. Auch das touristische Angebot mit der coolen Walking Street, den Strandbars und Restaurants ist phänomenal!

Das winzige Inselchen befindet sich ganz im Süden von Thailand, in der Andamanensee nahe zu Malaysia, und zählt nach wie vor zu den Top-Empfehlungen! Pauschaltouristen triffst du hier keine, dafür einen guten Mix aus Backpackern, Pärchen und Abenteuerurlaubern. Auch für Familien mit Kindern, die gerne auf eigene Faust reisen, ist diese Insel perfekt!

Hotel-Tipps Insel Koh Lipe:

  • Pärchen – Hotel: Das Ten Moons Lipe liegt direkt am Sunrise Beach, und das große Korallenriff direkt vor dem Hotel im Meer lädt zum Schnorcheln ein!
  • Backpacker-Hostel: Das Bloom Café and Hostel ist eines der besten und günstigsten Hostels der Insel. Es liegt super zentral in der Walking Street und alle wichtigen Strände erreicht man in Kürze.

Koh Samui

Zu den größten Inseln in Thailand zählt Koh Samui und ein Urlaub ist vor allem bei all jenen, die das erste Mal ins Land des Lächelns reisen, sehr begehrt. Fantastisch ist, dass man auf dieser Insel neben Sonne, Strand und Meer richtig viel erleben kann. Auf Koh Samui genießt man einen herrlichen Mix aus atemberaubenden Traumstränden, wunderschönen Tempelanlagen mit riesigen Buddha Statuen, tropischen Wasserfällen, lebendigen Nachtmärkten, hohen Bergen und Dschungellandschaften. Vor allem aber sind die vielen traumhaften Strände auf Koh Samui ein wahrer Besuchermagnet, was auch viele Pauschaltouristen auf diese Insel zieht.

Egal ob Pauschalurlauber, Luxusurlauber, Familien mit Kindern, Partyurlaub oder Backpacking – Unterkünfte und Hotels in Koh Samui gibt es in jeder Preisklasse und somit ist bestimmt für jeden etwas dabei. Natürlich ist auf der Insel im Vergleich zu anderen Insel in Thailand touristisch mehr los, jedoch findet man auch hier noch viele ruhige Plätze und Strände.

Hotel-Tipps Insel Koh Samui:

  • Boutique Hotel: Das Rocky’s Boutique Resort ist ein echt genialer Hotel-Tipp für einen Urlaub am Lamai Beach. Die gesamte Anlage ist ein kleines Paradies und auch die Poollandschaft ist traumhaft.
  • Backpacker-Hostel: Das UBOX Hostel ist ein perfekter Tipp für Backpacker, die auf diese Insel reisen und günstig übernachten möchten. Zudem ist dieses Hostel sauber, richtig gemütlich und sogar mit Pool ausgestattet.

Koh Jum

Koh Jum ist ein absoluter Insidertipp, wenn du auf der Suche nach einer richtig authentischen und gemütlichen Insel in Thailand bist. Sie befindet sich in der Region Krabi im Süden des Landes. Auf dieser wunderschönen Inselperle fühlt man sich noch richtig der Zeit zurückversetzt und erlebt ein Thailandfeeling „wie vor 30 Jahren“.  Koh Jum ist noch richtig ruhig, mit wenig Tourismus, dafür aber mit extrem viel Charme. Trotzdem steht diese Insel sogar bei Backpackern nur selten auf der Reiseliste. Schade eigentlich, denn Koh Jum ist unter Kennern ein echter Geheimtipp und eine der Inseln, die man mindestens einmal in Thailand gesehen haben muss.

Bei einem Besuch erwarten dich endlos lange, einsame Strände mit Kokospalmen und herrlicher Kulisse. Die Einwohner sind extrem gastfreundlich, und man fühlt sich als Tourist noch richtig willkommen. Auch sind die Insel-Preise, noch nach wie vor, günstig und man findet auch viele urige Bungalows in bester Lage direkt am Meer.

Hotel-Tipps Insel Koh Jum:

  • Günstige Bungalows: Besonders empfehlenswert und günstig ist das Garden Home Resort. Eine schöne, relativ neue Bungalowanlage mit absolutem Wohlfühlcharakter.
  • Bungalows am Meer: Das Cha Cha Bungalow begeistert mit schönen, urigen Holzbungalows direkt am Meer. Romantischer geht’s kaum!

Koh Similan

Eine richtig spektakuläre Insel ist definitiv Koh Similan. Genau genommen, handelt es sich um eine Inselgruppe bestehend aus 9 kleine Inselchen, eine schöner als die andere. Dieser atemberaubende Archipel liegt rund 60 Kilometer vor der Küste von Khao Lak entfernt und begeistert mit richtigen Traumstränden und einer atemberaubenden Unterwasserwelt. Vor allem Taucher und alle, die gerne schnorcheln sollten diese Inseln unbedingt besuchen. Um die Natur zu schützen, ist das gesamte Inselarchipel zum Mu Ko Similan Nationalpark erklärt worden, und somit findet man hier keine Unterkünfte. Besuchen kann man diese Inselgruppe ausschließlich über einen Tagesauflug, wo auch Schnorcheln oder Tauchen angeboten wird.

Tipp: Ausflüge zu den Koh Similan Inseln starten ab Khao Lak oder Phuket und können vor Ort oder auch online auf GetyourGuide gebucht werden.

Koh Mook

Ein echtes Highlight ist definitiv die Insel Koh Mook. Dieses Naturjuwel liegt bei Trang in der Andamanensee und ist vor allem für Individualreisende ein echtes Must-See. Als Teil des Chao Mai Nationalparks besteht ein Großteil von Koh Mook aus Dschungellandschaft, und es erwarten dich bei einem Urlaub atemberaubende Traumstrände und noch viel unberührte Natur. Richtig süß ist auch das kleine, urige Dörfchen Baan Koh Mook, wo man ins authentische Leben der Einwohner eintaucht. Zudem ist die Insel komplett autofrei, was Koh Mook zu einer richtig ruhigen Insel macht und ihr obendrein eine extra Portion Charme verleiht.

Gesehen haben muss man unbedingt die Emerald Cave, ein ehemaliges Piratenversteck, das man nur schwimmend über einen stockfinsteren Tunnel erreichen kann. Aber auch die Strände der Insel sind atemberaubend, allen voran der paradiesische Sivalai Beach, wohl einer der schönsten Sandstrände des Landes. Zudem gibt es rund um die Insel einige tolle Spots zum Schnorcheln, bei denen man sogar Clownfische und riesige Seesterne entdecken kann.

Hotel-Tipps Insel Koh Mook:

  • Traumhotel: Das Sivalai Beach Resort liegt am berühmten Sivalai Beach und verwöhnt seine Gäste mit Bungalows in direkter Strandlage! Definitiv ein Hotel für den ganz besonderen Insel-Urlaub!
  • Bungalows im Dschungel: Das Nature Hill begeistert mit wunderhübschen Bungalows direkt im Wald. Auch ist ein schöner Strand in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Koh Ngai

Koh Ngai ist eine weitere Perle der Andamanensee und mit Sicherheit eine der schönsten Inseln in Thailand. Sie liegt in der Region Trang, und schon bei der Anreise mit dem Boot kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Türkisblaues Meer, weißer Sand und hohe Palmen zaubern eine fast schon kitschige Bilderbuchkulisse. Die Insel ist winzig klein und somit der perfekte Ort zum Relaxen. Beim süßen Nichtstun verliert man sich im Meeresrauschen, und Entschleunigung steht auf dieser ruhigen Insel am Tagesprogramm. Wer dennoch aktiv werden möchte, der schnappt sich Taucherbrille und Schnorchel, und entdeckt die kunterbunte Unterwasserwelt im vorgelagerten Riff, oder unternimmt Ausflüge zu den umliegenden Trang Inseln!

Besonders Pärchen lieben die Insel Koh Ngai, wo man herrliche Abgeschiedenheit und romantische Sonnenuntergänge am Traumstrand genießt. Auch Backpacker, die auf der Suche nach einzigartigem Inselfeeling in Thailand sind, zieht es oft auf diese Perle.

Hotel-Tipps Insel Koh Ngai

  • Hotel in bester Lage: Das Kaimuk Thong Resort überzeugt mit grandioser Location direkt am schönsten Strandabschnitt. Auch das Preis-Leistungsverhältnis passt.
  • Resort am Traumstrand: Das Mayalay Beach Resort bietet traumhafte Bungalows aus Bambus und Palmblättern gemacht. Super Lage am schönsten Teil des Strandes

Mehr über Thailand:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.