Dalmatien: Das sind die Highlights der Region!

Dalmatien ist eine einzigartig schöne Region in Kroatien und darüber hinaus eines der beliebtesten Ziele für einen Urlaub an der Adria. Die sogenannte Dalmatinischen Küste verläuft von Zadar im Norden bis hinunter nach Dubrovnik im Süden, und ist berühmt für die zauberhaften Strände, die sich wunderbar für einen unvergesslichen Badeurlaub in Kroatien eignen. Obendrein begeistert Dalmatien mit zahlreichen weltbekannten Sehenswürdigkeiten, unglaublich schönen Inseln, malerischen Nationalparks und spannenden Möglichkeiten für Ausflüge. Nur wo ist es in Dalmatien nun am schönsten, was sind die absoluten Highlights, und welche Orte sollte man sich bei keiner Reise entgehen lassen?

In diesem Reiseführer findest du alle wichtigen Infos und Tipps zur Region Dalmatien in Kroatien. Wir zeigen dir geniale Bilder, die schönsten Sehenswürdigkeiten mit Geheimtipps, und wo man tolle Unterkünfte für einen Dalmatien-Urlaub findet.

Gut zu wissen!

Dalmatien erkundet man am besten mit dem Auto oder dem Mietwagen. Nur so hat man auch die Möglichkeiten all die schönen Sehenswürdigkeiten und Highlights auf eigene Faust zu erkunden.

Auf einer Küstenlänge von fast 400 Kilometern sowie auf den zahlreichen Inseln, findet man in dieser Region viele der schönsten Strände in Kroatien. Perfekt, für einen Badeurlaub an der Adria!

Die beste Reisezeit für Dalmatien ist zwischen den Monaten Mai bis Oktober. Zu dieser Zeit kannst du dich über viel Sonne und wenig Regen freuen. Auch April und November können für Sightseeing noch angenehm sein.

Bei einem Urlaub in Dalmatien hat man auch die Möglichkeit einige der schönsten Städte in Kroatien zu besichtigen, denn neben Metropolen wie Dubrovnik und Split gibt es viele weitere interessante Orte.

Allgemeine Infos zu Dalmatien

Die Urlaubsdestination Dalmatien, oftmals auch als das „Herz der Adria“ betitelt, beginnt nördlich von Zadar und reicht hinunter bis an die Grenze zu Montenegro. Diese Region wird auch oft in Nord- und Mitteldalmatien sowie Süddalmatien unterteilt. Gemeinsam mit Istrien und der Kvarner-Bucht, zählt die dalmatinische Küstenregion zu den beliebtesten des Landes. Am schönsten ist Dalmatien entlang der zerklüfteten und verkarsteten Küste, an der sich traumhafte Strände befinden, und wo versteckte Buchten mit kristallklarem Meer zu unvergesslichen Urlaubstagen einladen. Aber auch die Inselwelt ist in dieser Region mehr als spektakulär, und so gibt es in Dalmatien fast 1.000 verschiedene Inseln, eine schöner als die andere.

Eine Besonderheit in Dalmatien ist auch die malerische Naturlandschaft, wo mächtige Berge, spektakuläre Wasserfälle und Flüsse sowie faszinierende Schluchten zu spannenden Outdoor-Abenteuern locken. Last, but not least, sind es aber die wunderschönen weltbekannten Hafenstädte wie Dubrovnik und Split, die Besucher aus aller Welt in ihren Bann ziehen und sogar auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe Stätten stehen.

 

Schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten in Dalmatien

Bei einem Urlaub in Dalmatien kann man jede Menge erleben, denn gefühlt an jeder Ecke der Region befinden sich wunderschöne Sehenswürdigkeiten, romantische Küstenstädte und faszinierende Naturschauplätze. Hier findest du eine umfassende Zusammenstellung der schönsten Orte und Urlaubshighlights, die man in Dalmatien auf jeden Fall einmal gesehen haben sollte!

Insel Hvar – Traumhafte Altstadt & Inselfeeling pur

Die Insel Hvar ist eine wahre Perle in Dalmatien und wird oft zu den schönsten Inseln der Welt gezählt. Bei einer Reise gibt es unzählige beeindruckende Sehenswürdigkeiten und Highlights zu entdecken. Jedoch sind es vor allem die atemberaubenden Traumstrände und Küstenlandschaften, die Hvar zu einem echten Besuchermagnet machen. Neben herrlichen Buchten findet man obendrein unzählige Möglichkeiten für spannende Unternehmungen, Ausflüge und unvergessliche Aktivitäten.

Absolut zauberhaft ist Hvar Stadt mit der berühmten Spanischen Festung und der charmanten mittelalterlichen Altstadt. Sehenswert sind obendrein die romantischen Fischerdörfer wie Jelsa, Stari Grad und Vrboska, die mit urig-romantischen Plätzen wahres Dalmatien Feeling aufkommen lassen.

Tipp: Eine richtig empfehlenswerte Unterkunft auf Hvar ist das Plage Cachée – Glamping. Die nur 5 Luxus-Zelte befinden sich direkt am Meer und sind ein wahrer Ort der Erholung und Ruhe.

Split – Die imposante UNESCO Altstadt

Die Stadt Split ist ein absolutes Highlight in Dalmatien und mit Sicherheit eine der berühmtesten Destinationen in dieser Region. Absolut sehenswert und ein echtes Must-See ist die romantische Altstadt von Split. Man erkundet beim Sightseeing zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten, darunter der eindrucksvolle Diokletianpalast, der sogar auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe-Stätten steht. Wunderschön ist obendrein die Uferpromenade sowie der angrenzende Marjan Waldpark, eine grüne Oase von Split, in der man zahlreiche Aussichtspunkte und malerische Küstenabschnitte genießt.

Auch die wunderschönen Strände machen Split zu etwas ganz Besonderem in Dalmatien! In der Stadt und in der näheren Umgebung findet man zahlreiche herrliche Badebuchten. Perfekt, wenn man Sightseeing in Dalmatien mit Sonne, Strand und Meer verbinden möchte.

Tipp: Das Heritage Hotel Cardo begeistert mit fabelhafter Lage direkt im Komplex vom UNESCO-geschützten Diokletianpalast. Dieses geniale Hotel hat nur 5 Zimmer, jedes sehr individuell und einzigartig eingerichtet!

Dubrovnik – Die berühmte Perle der Adria

Die wohl bekannteste Stadt in Dalmatien ist definit Dubrovnik! Diese atemberaubende Küstenmetropole liegt im Süden von Kroatien und begeistert mit einer unglaublich schönen UNESCO-Altstadt. Das Besondere ist die mächtige Stadtmauer, welche die Innenstadt umrundet und über einen Spaziergang besichtigt werden kann. Wunderschön ist aber auch eine Sightseeing-Tour durch das autofreie mittelalterliche Zentrum. Ein echtes Highlight ist die lange Flaniermeile Stradun, wo man sich in der Zeit zurückversetzt fühlt, und über die zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten staunt.

Die Region eignet sich aber auch wunderbar für einen längeren Badeurlaub in Dalmatien, denn die Strände in Dubrovnik sind absolut spektakulär. Entlang der Riviera reihen sich bezaubernde zahlreiche Buchten und weitere charmante Urlaubsorte, wo man unvergessliche Ferien verbringen kann.

Tipp: Als Unterkunfts-Tipp für Dubrovnik können wir dir das Apartment Timy oder das wunderschöne Hotel More eines der schönsten Hotels in Dubrovnik empfehlen.

Makarska – Fantastische Strände & imposante Berge

Makarska ist garantiert einer der besten Tipps für eine Reise nach Dalmatien. Viele betiteln die Makarska-Riviera als den schönsten Küstenabschnitt an der dalmatinischen Adria. Auf einer Länge von rund 50 Kilometern findet man einige der absolut faszinierendsten Strände des Landes, wo türkisblaue strahlende Meeresfarben und die hohen Berge im Hintergrund eine schon fast surreale Kulisse zaubern. Die wohl bekannteste Attraktion an der Küste ist der Traumstrand Punta Rata in Brela, welcher die Postkarten Dalmatiens ziert und obendrein zu den schönsten Stränden der Welt zählt.

Absolut sehenswert sind zudem die traumhafte Altstadt von Makarska sowie das mächtige Biokovo Gebirge, ein Nationalpark mit Skywalk und zahlreichen Wanderrouten. Für einen Dalmatien-Urlaub an der Riviera findet man zudem zahlreiche schöne Küstenorte wie beispielsweise Brela, Baska Voda, Podgora und Tucepi.

Tipp: Entlang der Riviera gibt es wirklich tolle Unterkünfte für deine Ferien. Hier findest du die schönsten Hotels in Makarska und die besten Urlaubsorte.

Zadar – Die Küstenperle in Norddalmatien

Die Hafenstadt Zadar ist die zweitgrößte Stadt in Dalmatien, und obendrein ist die Region mit den zahlreichen Stränden ein echtes Ferienparadies an der dalmatinischen Küste. Wirklich bekannt ist die historische Altstadt, deren Geschichte rund 3.000 Jahre zurückreicht, und die als der kulturelle Hotspot Kroatiens gilt. In der Innenstadt befinden sich zahlreiche interessanten Sehenswürdigkeiten, die teils sogar aus der Antike stammen. Eine der wohl berühmtesten Attraktionen und obendrein einmalig in Dalmatien, ist die Meeresorgel, die aufgrund der Wellenbewegungen Musik erzeugt.

Weltbekannt ist auch das vorgelagerte Zadar Archipel, wo sich viele der schönsten Inseln von Kroatien befinden, und das sich auch ganz wunderbar für Bootstouren eignet. Ein echter Geheimtipp ist die zauberhafte Insel Dugi Otok, die noch als richtig idyllisch gilt.

Tipp: Richtig empfehlenswert für eine Reise nach Zadar sind das Art Hotel Kalelarga und auch die Pension Rooms Tisa.

Insel Brac – Mehr als nur das Goldene Horn!

Die Insel Brač ist die größte Insel in Dalmatien und obendrein eine der schönsten Reiseziele für einen Badurlaub in Kroatien. Bekannt ist die Ferieninsel vor allem für den Zlatni Rat, das sogenannte Goldene Horn, ein gigantischer Traumstrand, der die Postkarten Kroatiens ziert. Dank der spektakulären Sichelform, die 500 Meter weit ins azurblaue Meer ragt, wurde er zu einem der ultimativen Wahrzeichen für einen Urlaub in Dalmatien. Besucher aus aller Welt kommen, um diese wunderschöne Natur-Sehenswürdigkeit zu bestaunen und um dort ihre Ferien zu verbringen.

Jedoch hat die Insel Brac noch viel mehr zu bieten! Charmante kleine Küstenorte wie Bol, Sutivan und Postira, versprühen dalmatinischen Charme, und die zahlreichen Traumstrände der Insel begeistern Urlauber aus aller Welt. Spektakulär ist zudem der Berg Vidova Gora, der höchste Berg aller kroatischen Inseln.

Tipp: Das Bluesun Hotel Elaphusa ist eine tolle Unterkunft in direkter Strandnähe zum Goldenen Horn. Auch die Anlage mit dem riesigen Pool ist fantastisch!

Trogir – UNESCO Altstadt & Traumstrände

Die Hafenstadt Trogir sowie die Umgebung mit der Insel Ciovo ist ein richtiges Highlight in Kroatien. Sie liegt in Mitteldalmatien und begeistert mit einer der wohl schönsten Altstädte des Landes. Die Geschichte dieser UNESCO Weltkulturerbe-Stadt geht zurück bis ins 3. Jahrhundert vor Christus, und so fühlt man sich bei einer Sightseeing-Tour wahrlich der Zeit zurückversetzt. Dabei entdeckt man bei einem Bummel durch die kleinen Steingässchen atemberaubende Mittelalterkirchen und romantische Plätze mit bezaubernden Restaurants. Besonders schön ist die malerische Uferpromenade mit der Kamerlengo Festung und den zahlreichen imposanten Luxus-Yachten im Meer.

Trogir eignet sich obendrein perfekt für einen Badeurlaub in Dalmatien. In der Umgebung findet man zahlreiche hübsche Urlaubsorte, und auch die beliebte Ferieninsel Ciovo ist über eine Brücke mit der Hafenstadt verbunden.

Tipp: Das XII Century Heritage Hotel ist ein feines Boutique-Hotel in bester Lage an der malerischen Uferpromenade. Hier genießt du ein ganz außergewöhnliches Ambiente!

Krka Nationalpark – Die Spektakulären Wasserfälle in Dalmatien

Der Krka Nationalpark ist mit Sicherheit einer der schönsten Nationalparks in Dalmatien. Nur unweit von der Küstenmetropole Sibenik entfernt, nahe dem kleinen Hafenort Skradin, lockt dieses Naturwunder Besucher aus aller Welt. Wunderschön sind insbesondere die zahlreichen spektakulären Wasserfälle, aber auch die vielen Wanderwege und Aussichtspunkte im Park. Holzstege führen durch eine faszinierende Flusslandschaft, wo man über die intakte Natur und die traumhafte Kulisse staunt. Ein echtes Highlight ist zudem der große Wasserfall Skradinski Buk, der bei warmen Wetter sogar zum Baden einlädt.

Im Nationalpark gibt es noch viele weitere Naturschätze, die etwas abseits der üblichen Touristenpfade liegen, und so lohnt es sich im Ort Skradin länger zu bleiben. Wunderschöne Touren von den großen Urlaubsorten der Küste zum Krk Nationalpark findet man auch online auf GetYourGuide.

Sibenik – Die romantische UNESCO Mittelalterstadt

Sibenik ist eine echte Perle an der dalmatinischen Adria und gehört obendrein zu den sehenswertesten Städten der Region. Bei einer Reise erlebt man eine Altstadt wie aus dem Bilderbuch, man genießt ein unbeschreiblich schönes historisches Ambiente und spaziert durch ein Labyrinth von verwinkelten Steingässchen. Absolut sehenswert und ein echtes Highlight in Dalmatien ist die imposante Kathedrale des Heiligen Jakob, die auch auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe Stätten steht. Aber auch die zahlreichen Festungen, die über der Stadt thronen sind eine Attraktion für sich!

Zudem findet man tolle Strände in Sibenik und der näheren Umgebung. Perfekt für einen unvergesslichen Urlaub am Meer oder, wenn man einfach einen Städtetrip mit Baden verbinden möchte.

Tipp: Die beliebte Ferienanlage Amadria Park liegt etwas südlich der Altstadt. Hier findet man richtig schöne Strände und tolle Hotels wie das traumhafte Amadria Park Jure Hotel mit Pool, Wasserpark und Beach-Club.

Insel Korcula – Die grüne Inselperle in Dalmatien

Die wunderschöne Insel Korcula ist eine atemberaubende Urlaubsdestination in Dalmatien. Auf der rund 48 Kilometer langen sogenannten „grünen Insel“ erwartet dich herrliche Natur mit faszinierenden Landschaften. Traumhafte Strände, fabelhafte Weine und romantische Ortschaften machen diese Insel zu einem wahren Ferienparadies. Ein richtiger Besuchermagnet ist die weltberühmte Altstadt von Korcula, die des Öfteren auch als „Klein-Dubrovnik“ betitelt wird und mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten lockt. Ein Geheimtipp ist der kleine Urlaubsort Lumbarda, wo einer der besten Weine der Insel produziert wird, und wo man obendrein wunderschöne Sandstrände findet.

Tipp: Ein echt empfehlenswertes Hotel ist das ECO Aparthotel Dreamers’s Club. Hier begeistern die überaus ruhige Lage und die romantisch-verspielte Einrichtung der Apartments.

Kornati Nationalpark – Die „Kronen“ der dalmatinischen Adria

Die Kornati Inseln sind ein wahres Naturparadies in Dalmatien! Sie ist die dichteste Inselgruppe im Mittelmeer und der gleichnamige Nationalpark umfasst 89 Inseln und Inselchen. Bei einem Ausflug mit dem Boot erlebt man hier die dalmatinische Inselwelt von einer ihrer absolut schönsten Seite. Wie kleine Tröpfchen geformt, reihen sich die kargen Kornati-Inseln dicht an dicht aneinander und bilden mit dem tiefblauen Meer eine schon fast kitschige Kulisse. Bei einer Bootstour staunt man über die atemberaubenden Landschaften, badet an wunderschönen Stränden, genießt atemberaubende Aussichtspunkte, und kann beim Tauchen eine faszinierende Unterwasserwelt erleben.

Tipp: Ein wunderschönes Erlebnis sind Bootstouren zu den Kornati Inseln, die von den Urlaubsorten Zadar, Murter und Sibenik aus angeboten werden. Auf GetYourGuide findet man eine hervorragende Übersicht.

Omis – Die Piratenstadt in Dalmatien

Omis ist ein echter Insidertipp für einen Urlaub in Dalmatien. Die ehemalige Piratenstadt liegt im sonnigen Mitteldalmatien und bezaubert mit einer Riviera, so schön und einzigartig wie aus dem Reisemagazin. Das Besondere ist die Lage direkt an der Mündung des Cetina Flusses, wo man zahlreiche Outdooraktivitäten wie Rafting und Zipline unternehmen kann. Die wohl schönsten Sehenswürdigkeiten sind die bezaubernde Altstadt und die mittelalterlichen Burgen von Omis, von denen man eine atemberaubende Aussicht genießt. Entlang der Küste reihen sich viele atemberaubend schöne Badebuchten und machen Omis zu einen Garant für unvergessliche Tage in Dalmatien.

Tipp: Das Hotel Plaža Duće gehört zu den besten Hotels in Omis. Genial ist die Lage am Sandstrand, der Spa und der Pool, aber auch das gute Frühstück!


Mehr über Kroatien:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.