Die 10 schönsten Strände der Insel Brac

Die Strände der Insel Brac sind wahrlich zum Träumen schön! Auf einer Küstenlänge von rund 175 Kilometern gibt es an jeder Ecke der Insel eine Vielzahl an bezaubernden Buchten und Traumstränden. Die meisten kennen den Zlatni Rat Strand, das berühmte Goldene Horn in Kroatien, das sämtliche Urlaubsmagazine ziert. Jedoch bietet die beliebte Insel Brac noch unzählige weitere tolle Bademöglichkeiten und Strand-Highlights! Einige der schönsten Buchten liegen im Süden der Insel, aber auch im Norden und Osten gibt es echte Traumstrände! Nur wo sind die besten Strände auf Brac, wo die noch geheimen Flecken und wo kann man in aller Ruhe baden?

Dieser Reiseführer ist ein umfassender Strand-Guide für die 10 schönsten Strände der Insel Brac. Zudem geben wir exklusive Insidertipps, zeigen dir auch einsame Strände und wo du am besten deinen Urlaub verbringen kannst.

 

Goldenes Horn (Zlatni Rat Strand)

Der Zlatni Rat Strand, das Goldene Horn ist mit Sicherheit der berühmteste Strand von Brac. Er befindet sich im Süden der Insel, rund 2 Kilometer vom schmucken Urlaubsort Bol entfernt. Durch seine außergewöhnliche Schönheit und der gigantischen Sichelform, welche sich weit hinein ins azurblaue Meer zieht, ist er quasi zu dem ultimativen Symbol für Urlaub in Kroatien geworden. Besucher aus aller Welt strömen zu diesem Naturjuwel und lassen es sich nicht entgehen, die einzigartige Naturkulisse hautnah zu genießen. Der Zlatni Rat ist nicht nur einer der schönsten Strände von Brac, er gehört auch zu den wichtigsten Natur-Sehenswürdigkeiten der beliebten Ferieninsel. Wenn man auf Brac Urlaub macht, dann sollte man sich diesen Traumstrand nicht entgehen lassen.

Tipp: Das BRETANIDE Sport & Wellness Resort – All Inclusive liegt nur rund 300 Meter vom Goldenen Horn entfernt. Hier begeistert neben der optimalen Lage und der Poollandschaft, ein tolles Sport- und Wellnessprogramm.

Strand Bijela Kuca (Bol)

Strand Bijela Kuca, was übersetzt das Weiße Haus bedeutet, ist ein Strand, so herrlich schön wie aus dem Reisemagazin. Hier schimmert das Meer in traumhaften blauen Meeresfarben, und die zahlreichen Pinien hinter dem Strand bieten kühlen Schatten an heißen Sommertagen. Beim Baden im Meer genießt man stets einen malerischen Blick aufs wunderschöne Dominikaner Kloster, welches eine berühmte Sehenswürdigkeit der Insel ist. Obwohl der Strand sich unmittelbar in der Nähe des Ferienortes Bol befindet, ist dieser relativ wenig besucht. Wer also ein angenehmes Plätzchen zum Schwimmen sucht, der ist hier am Strand Bijela Kuca genau richtig. Bei diesem wunderbaren Badeplatz handelt es sich um einen Kiesstrand, der flach ins Wasser abfällt und sich somit gut für Familien mit Kindern eignet.

Tipp: Hinter diesem Traumstrand befinden sich zahlreiche Unterkünfte. Durch die Nähe zur Ortschaft Bol ist die Lage perfekt. Empfehlen können wir euch hier die Apartments Laguna mit traumhaftem Blick aufs Meer.

Acapulco Strand (Supetar)

Ein weiterer sehr beliebter Strand der Insel ist der Acapulco Strand bei Supetar, im nördlichen Teil der Insel. Diese malerische Doppelbucht befindet sich nur unweit der Altstadt, in der Nähe der Fähre und gehört zu den besten Badeplätzen der Ferienregion. Hier schwimmt man im klaren Meer und genießt beim Baden einen herrlichen Blick auf das Städtchen. Der Kiesstrand ist sehr sauber, nur bietet er kaum natürliche Schattenplätze. Richtig gemütlich ist die dortige Beach-Bar, in der man kühle Getränke mit herrlichem Blick auf die Strand-Kulisse genießen kann. Ein echt schöner Strand zum Chillen und Baden, perfekt wenn du in Supetar Urlaub machst.

Tipp: Ein wirklich einzigartiges Hotel ist das Hotel Osam – Adults Only in Supetar. Es besticht neben den tollen Zimmern, mit einer wunderbaren Dachterrasse und einem schönen Pool.

Strand Murvica

Mit Sicherheit einer der schönsten Strände von Brac ist der Murvica Strand. Diese kleine versteckte Bucht ist ein Geheimtipp für alle, die dem hektischen Treiben an den Hauptstränden der Urlaubsinsel entfliehen möchten. Er befindet sich im Süden der Insel Brac, direkt unter dem gleichnamigen Dorf Murvica, welches für seine Lage an einer Steilklippe berühmt ist. Einige wenige Parkplätze stehen vor Ort bereit, den Strand erreicht man von dort über einen kurzen Fußmarsch bergab. Der Murvica ist ein sehr feiner Kiesstrand, eingebettet in die hügelige Landschaft der Weinberge. Dieser natürliche Strand fällt rasch ab, perfekt für alle, die gerne im Meer schwimmen möchten ohne weit hinaus gehen zu müssen. Wenn du auf der Suche nach einem echten Strandhighlight bist, dann sollte der Murvica unbedingt auch auf deiner Reise-Liste stehen.

Tipp: Der kleinen Ferienort Murvica liegt ca. 4 km von Bol entfernt und bietet nur eine Handvoll Unterkünfte.

Strand Likva (Sutivan)

Der traumhaft schöne Strand Likva zählt zu den schönsten Stränden und gehört zum Urlaubsort Sutivan. Die langgezogene Bucht mit seinem herrlichen Kiesstrand, schimmert in den schönsten Meeresfarben. Die Atmosphäre ist hier angenehm ruhig, und ein schöner Pinienwald sorgt für angenehmen Schatten. Hinter dem Strand befindet sich eine gemütliche Strandbar, die für kühle Drinks und leckere Snacks sorgt. Obwohl der Strand Likva etwas außerhalb von Sutivan liegt, ist die Bucht zu Fuß oder mit dem Auto erreichbar. Parkmöglichkeiten gibt es vor Ort.

Tipp: Für den ganz speziellen Aufenthalt auf Brac solltest du dir das Hotel Lemongarden ansehen. Zudem findet man in Sutivan zahlreiche Apartments und günstige Unterkünfte.

Strand Martinica 

Der wunderschöne Martinica Strand mit seinem Dominikanerkloster ist eine der TOP-Buchten der Insel Brac. Hier badet man in einer malerischen Kulisse aus Traumstrand und historischem Kloster-Gebäude. Wohl deshalb ist dieser Strand für viele der schönste der Insel! Der hübsche Kiesstrand ist flach abfallend und eignet sich daher ganz wunderbar für Familien, aber auch für Nicht-Schwimmer. Wer gerne schnorchelt, findet am seitlichen Rand gute Spots, um die Unterwasserwelt zu beobachten. Wie man auf dem Bild erkennen kann, bietet der Martinica fast keinen natürlichen Schatten – wir empfehlen, sich selber einen Sonnenschirm mitzunehmen oder vor Ort welche zu mieten. Parkplätze gibt es direkt gegenüber vom Kloster.

Tipp: Die Apartments Villa Miranda bieten schöne Ferienwohnungen in Top-Lage. Von hier bist du in kurzer Zeit sowohl am Strand Martinica als auch am wunderschönen Bijela Kuca Strand.

Zora Strand (Sumartin)

Der Zora Strand bei Sumartin ist wahrlich ein traumhaft schöner Strand und gehört zu den Top-Favoriten unter den besten Stränden von Brac. Diese malerische Bucht ist vor allem in der Nebensaison total ruhig, und man hat dann teils diese Naturschönheit ganz für sich alleine. Hier ist das Wasser besonders klar, und vor allem die blauen Meeresfarben sind richtig eindrucksvoll. Aufgrund der Lage des Strandes im Westen von Brac, genießt du stets einen wunderschönen Blick aufs mächtige Gebirge der Makarska Riviera. So ist der Zora Strand ein echtes Juwel und mit Sicherheit die schönste Bucht an der Bracer West-Küste!

Tipp: Für einen Urlaub in Sumartin können wir die Apartments Barbara empfehlen. Diese tollen Ferienwohnungen begeistern mit wunderbar ruhiger Lage und einem schönen Pool!

Bucht Lovrecina (Postira)

Der Lovrecina Strand zählt zu den wenigen Sandstränden von Brac. Er liegt im Norden der Ferieninsel, genauer gesagt, zwischen den Urlaubsorten Postira und Pucisca. Berühmt ist der Lovrecina für seine Ausgrabungsstätte direkt in der Bucht. Die einstige Basilika Hl. Laurentius stammt aus dem 5. – 6. Jahrhundert und prägt nun das wunderbare Landschaftsbild dieses Traumstrandes. Super gemütlich ist auch das coole Strand-Café, welches neben gutem Kaffee auch einen tollen Blick aufs Meer bietet. Die Anfahrt zum Lovrecina führt über eine steile Straße hinunter zur Bucht. Unten angekommen, stehen aber genügend Parkmöglichkeiten (kostenpflichtig) zur Verfügung.

Strand Ticija Luka

Der Ticija Luka zählt zu den ruhigen Stränden und ist ein echter Geheimtipp auf der Insel Brac. Diese bezaubernde Badebucht liegt am nord-östlichen Zipfel, nahe dem kleinen beschaulichen Urlaubsort Povlja und begeistert mit einer schönen Strandkulisse. Besonders geeignet ist der Strand für Ruhesuchende, die Privatsphäre abseits der eher touristischen Strände suchen. Wer mag, der kann hier ganz wunderbar schnorcheln und die noch intakte Unterwasserwelt bewundern. Sonnenschirme, Liegen und Verpflegung gibt es keine vor Ort.

Uvala Smrka Strand & U-Boot Tunnel

Als letzten Strand unserer Auflistung der besten Strände von Brac, wollen wir euch den Uvala Smrka Strand verraten. Dieser einsame Strand ist ein echter Insider-Tipp im Süd-Westen der Bracer Küste. Hier badest du meist ganz allein, denn die wunderbare Bucht liegt wirklich sehr abgeschieden. Ab und an kommen Ausflugsboote vorbei und bestaunen den versteckten U-Boot Tunnel, eine Sehenswürdigkeit gleich in der Nähe der Bucht. Den Uvala Smrka erreicht man mit dem Auto über eine längere Fahrt auf einer Schotterpiste von Milna aus. Schneller geht es mit dem Boot. Wahrscheinlich darum, zählt dieser Strand noch nach wie vor zu den geheimen Stränden der Insel.

Fazit: Obwohl viele bei den Stränden von Brac meist an den berühmten Zlatni Rat denken, gibt es auf der Insel noch eine Reihe weitere tolle Bademöglichkeiten und echte Traumstrände zu entdecken. So ist die Insel Brac der perfekte Ort für einen unvergesslichen Urlaub in Kroatien.


Finde die besten Unterkünfte auf Brac:

 
Booking.com


Mehr über die schönsten Strände in Kroatien:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.