Novigrad, Istrien: Altstadt und Highlights!

Die Stadt Novigrad in Kroatien ist eine wahre Perle entlang der istrischen Adria. Beeindruckend ist vor allem die wunderschöne, romantische Altstadt von Novigrad, die mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten und einem kleinen hübschen Hafen begeistert. Auch die malerische Uferpromenade mit den unzähligen guten Restaurants und Cafés lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Ein weiteres Highlight sind die tollen Strände, die sich entlang der Küste reihen und einen Badeurlaub in Istrien erst perfekt machen. Aber nicht nur Novigrad ist sehenswert, auch die vielen phänomenalen Ausflugsziele in der Umgebung machen Lust auf spannende Unternehmungen und Aktivitäten.

In diesem Reiseführer geben wir dir alle wichtigen Infos und Tipps zu Novigrad in Kroatien. Zudem findest du hier tolle Bilder und Eindrücke, die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflüge, und wo man am besten übernachtet.

Gut zu wissen!

Der Urlaubsort Novigrad eignet sich gut als Ausgangspunkt um viele der schönsten Sehenswürdigkeiten in Istrien zu erkunden. Ein weiterer Grund warum dieser kroatische Badeort so beliebt ist!

Die tollen Unterkünfte machen diesen Küstenort zu einer perfekten Wahl als Urlaubsdestination. Einfach fantastisch ist das Boutique Hotel Rivalmare, ein kleines, feines Hotel direkt am Meer und nahe zur Altstadt!

Nicht nur die Altstadt ist fantastisch, auch die wunderschönen Buchten und Badeplätze machen diesen Ort zu einem Highlight. Hier die besten Strände in Novigrad auf einen Blick zusammengefasst.

Auch schöne Campingplätze haben sich rund um das Küstenstädtchen angesiedelt. Richtig empfehlenswert ist das Aminess Maravea Camping Resort, das mit einer traumhaften Anlage und tollen Mobile-Homes in bester Lage am Meer begeistert.

Allgemeine Infos über Novigrad

Novigrad liegt an der Westküste von Istrien, rund 16 Kilometer südlich vom Badeort Umag und 17 Kilometer nördlich von Porec entfernt. Im Vergleich zu den anderen großen Urlaubsorten, ist dieses Küstenstädtchen noch ein kleiner Geheimtipp. Das Highlight des beliebten 4.400 Einwohner-Ortes ist die historische Altstadt, die auf einer kleinen Halbinsel liegt und genau genommen erst im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden wurde. Im Stadtkern befinden sich zahlreiche kleine Geschäfte, die handgemachte Souvenirs und regionale Delikatessen verkaufen.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Novigrad zählen die alte Stadtmauer, die schönen Kirchen und der atemberaubend schöne Hafen mit den hübschen bunten Gebäuden. Aber auch die Strände sind fantastisch und machen diese Küstenstadt zu einer perfekten Urlaubsdestination.

Die Geschichte von Novigrad geht zurück bis in die Antike, als griechische Seefahrer hier einen Stützpunkt errichteten. In der Spätantike kamen die Römer und errichteten die Siedlung Civitas Nova. Über die Jahrhunderte regierten hier verschiedensten Völker, deren Relikte und Denkmäler noch heute bei einem Stadtrundgang und im Lapidarium-Museum besichtigt werden können.

 

Die Sehenswürdigkeiten in Novigrad

Bei einem Besuch von Novigrad erwarten dich eine Vielzahl an Attraktionen. Die schönsten Highlights befinden sich direkt in der Altstadt und können bequem zu Fuß erkundet werden. Aber auch die Umgebung der Küstenstadt ist sehenswert und hält spannende Ausflugsziele bereit. Wir haben hier die schönsten Sehenswürdigkeiten in Novigrad auf einen Blick zusammengefasst:

Hafen & Uferpromenade

Der Stadthafen Mandrac zählt zu schönsten Plätzen von Novigrad. Früher war er das wirtschaftliche Zentrum des damaligen Fischerdorfes, und bis heute versprüht dieser Hafen ein einmaliges Flair aus 100-jähriger Geschichte. Fantastisch sind auch die unzähligen guten Restaurants und Cafés, die sich in den pastellfarbenen Häusern rund um den Hafen angesiedelt haben. Hier genießt man bei einem Glas Wein oder Kaffee, die malerische Kulisse mit Blick auf die unzähligen Boote, die im Meer schaukeln.

Ein Schmuckstück der Stadt und eine besonders hübsche Sehenswürdigkeit von Novigrad ist die romantische Uferpromenade, die zu ausgedehnten Spaziergängen, aber auch zum Joggen einlädt. Sie führt vom Hafen einmal rund um die Stadt und weiter zu den vielen schönen Stränden der Küste.

Die Altstadt von Novigrad

Die malerische Altstadt von Novigrad ist ein echtes Highlight in Istrien und das Herzstück des Urlaubsortes. Der Altstadtkern liegt auf einer Halbinsel und wird komplett von einer historischen Stadtmauer umrundet. Bei einem Bummel durch die Innenstadt entdeckt man viel Sehenswertes, interessante Museen und unzählige Bauwerke aus den verschiedensten Epochen. Wunderschön ist beispielsweise der Palast Rigo, ein Patrizierhaus aus dem Jahr 1770 und das rote Rathaus mit dem Uhrturm. Auch ein Abstecher ins Lapidarium-Museum und ein Besuch der romantischen Loggia mit traumhaftem Blick aufs Meer ist empfehlenswert.

Zum Shoppen geht es am besten in die Velica Ulica, der berühmten mit Regenschirmen geschmückten Straße, wo sich einige tolle Geschäfte und Boutiquen befinden. Eine Pause gönnt man sich am besten in einem der gemütlichen Kaffeehäuser, an den hübschen kleinen Plätzen der Innenstadt.

Die Pfarrkirche des Hl. Pelagius

Die Pfarrkirche des Hl. Pelagius zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Novigrad. Gebaut wurde diese Kirche zwischen dem 5. und dem 8. Jahrhundert und über die Jahre immer wieder restauriert. Die heute gelbe neoklassizistische Fassade wurde erst im Jahr 1935 gefertigt. Sehenswert ist auch das Innere der Kirche, wo man wunderschöne Gemälde und eine Porträtreihe der ehemaligen Bischöfe besichtigen kann. Gleich daneben befindet sich der freistehende 45- Meter hohe Kirchturm mit der hölzernen Pelagius Statue auf der Spitze.

Stadtmauer & Loggia

Ein weiteres Highlight von Novigrad ist die historische Stadtmauer, die bereits im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Entlang der Mauer befinden sich hier immer wieder Renaissance Türme und Zinnen, die der alten Stadtmauer ein ganz besonders schönes Aussehen verleihen. Sehenswert ist vor allem der Turm Beleveder aus dem 16. Jahrhundert, wo sich die Loggia mit herrlichem Blick aufs Meer befindet. Gleich in der Nähe befindet sich die Porta a Marina, ein steinerner Durchgang, der hinunter zur Uferpromenade führt.

Tipp: Nicht weit von der Loggia entfernt, befindet sich das kleine, günstige Apartment Oblò in toller Lage am Meer und nahe der autofreien Altstadt.

 

Die Strände von Novigrad

Die schönen Strände in Novigrad machen diesen Ferienort zu einer richtig beliebten Badedestination in Istrien. Hier wählt man zwischen unzähligen hübschen Buchten und Badeplätzen, die sich bestens für einen Urlaub am Meer eignen. Bei den meisten Stränden handelt es sich um feine Kieselstrände, die mit wunderschönen blauen Meeresfarben und guter Ausstattung begeistern.

Strand Maestral

Der Strand Maestral ist ein sichelförmiger, schneeweißer Kieselstrand und einer der schönsten Badeplätze entlang der Küste. Er liegt direkt unterhalb des gleichnamigen Hotels Aminess Maestral und wurde bereits mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Natürlichen Schatten gibt es hier keinen, es können aber Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden.

Tipp: Das Hotel Aminess Maestral ist ein schönes 4-Sterne Hotel mit Innen- und Außenpools. Es liegt in perfekter Lage, nur 80 Meter vom Meer und 10 Gehminuten von der Altstadt entfernt.

Strand Laguna

Einer der beliebtesten Badeplätze ist der Strand Laguna, der sich nur ein paar Gehminuten südlich der Altstadt befindet. Wunderschön sind hier vor allem die vielen angelegten lagunenförmigen, feinkiesigen Buchten, die sich optimal zum Relaxen eignen. Dahinter befinden sich kleine Spielplätze, die vor allem kleinen Kindern Freude bereiten.

Strand Pineta

Der Strand Pineta ist ein wunderschöner, natürlicher Badeplatz im Norden des Urlaubsortes. Umgeben von Kiefern und viel Grün, hält dieser Strand auch tolle Schattenplätze bereit. Manche Abschnitte sind felsig, aber auch Kieselbuchten laden zum Schwimmen ein. Gemütlich ist auch die kleine Café-Bar, wo man die zauberhafte Kulisse genießen kann.

Strand Lokvina

Ein weiters Strandjuwel ist der wunderschöne Plaza Lokvina. Er befindet sich im Norden von Novigrad beim Aminess Maravea Camping Resort und besticht mit einer wunderschönen, idyllischen Kulisse. Beim Baden genießt man malerische Meeresfarben und einen Mix aus Beton-, Stein- und Kieselstrand.

Tipp: Richtig cool sind hier die Mobile-Homes in bester Strandlage direkt am Meer!

 

Tolle Ausflüge ab Novigrad

Nicht nur die Altstadt und die Küste sind sehenswert, auch in der Umgebung von Novigrad gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge und Aktivitäten. So kann man bei einem Urlaub viele der schönsten Sehenswürdigkeiten in Istrien entdecken. Hier die besten Highlights, die man in der Nähe des Küstenstädtchens besichtigen kann.

Die bedeutendsten Küstenstädte, die man gut von Novigrad aus erreichen kann, sind der hübsche Ort Umag im Norden, das malerische Porec im Süden und nicht zu vergessen, die berühmte Hafenstadt Rovinj.

Auch das Landesinnere von Novigrad ist sehenswert, denn hier befinden sich viele historische Bergdörfer. Besonders schön sind MotovunGrožnjanBuje und Hum, welche man über einen Tagesausflug besuchen kann.

Ein großer Spaß für Alt und Jung ist der Besuch des Aquaparks Istralandia, ein richtig cooler Rutschenpark, nur 7 Kilometer von Novigrad entfernt.

 

Die besten Unterkünfte in Novigrad

In der Altstadt von Novigrad, aber auch entlang der Küste an den malerischen Stränden, gibt es ein tolles Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten. Von tollen Hotels, bis hin zu privaten Apartments und fantastischen Campingplätzen mit Mobile-Homes ist alles dabei. Falls du auf der Suche nach einer empfehlenswerten Unterkunft für Novigrad bist, dann können wir dir diese Übernachtungs-Tipps mit auf den Weg geben…Ein Blick lohnt sich!

  • Boutique Hotel: Das Boutique Hotel Rivalmare ist ein wunderschönes Hotel in bester Lage. Das leckere Frühstück genießt man hier auf der Terrasse am Meer, die Einrichtung ist sehr geschmackvoll und auch die Aussicht von den Zimmern ist grandios!
  • Ferienwohnung: Das Apartmani Mare verde ist eine tolle große und recht neue Ferienwohnung in sehr zentraler Lage, nahe Altstadt und Strand. Auch die Terrasse ist grandios und lädt zum Relaxen ein.
  • Ferienhaus: Die Villa Contessa ist die perfekte Unterkunft für größere Familien oder Gruppen. Innen wunderschön eingerichtet, begeistert auch der Außenbereich mit Pool, Lounge und Griller!
  • Mobile-Homes am Meer: Die Amber Sea Luxury Mobile Homes sind eine geniale Wahl, wenn du auf der Suche nach einem neuen, modernen Mobile-Home in bester Lage direkt am Meer bist.

Finde die beste Unterkunft in Novigrad:

 Booking.com


Mehr über Istrien:

Bei den Links in diesem Beitrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.