Insel Ugljan, Kroatien: Die schönsten Orte der Oliveninsel!

Die Insel Ugljan ist ein fantastisches Ferienparadies in Kroatien, und vor allem ist sie noch ein echter Geheimtipp für einen entspannten Badeurlaub in der Region Zadar. Insbesondere Individualisten, Ruhesuchende und Naturliebhaber, die das ganz besondere Kroatien-Erlebnis suchen, werden auf der sogenannten Olive-Island ihr persönliches Urlaubsglück finden. Faszinierend sind insbesondere die natürliche Schönheit dieser Inselperle, die zahlreichen romantischen Strände, das urige Flair und die vielen Möglichkeiten an Aktivitäten. Obendrein gibt es aber auch viele interessante Sehenswürdigkeiten auf Ugljan! Zu den Highlights zählen die entzückenden Küstenorte Preko und Kukljica, die hübschen Klöster und Burgen, und auch der einzigartige Charme sowie der sanfte Tourismus machen Ugljan zu einem echten Schmuckstück der kroatischen Inselwelt.

In diesem Reiseführer geben wir dir alle wichtigen Infos und Tipps zur Insel Ugljan in Kroatien. Wir zeigen dir die besten Bilder, die schönsten Strände und Sehenswürdigkeiten, und wo man die besten Unterkünfte findet.

Gut zu wissen!

Falls du noch auf der Suche nach einer ganz besonders schönen Unterkunft bist, dann können wir dir das Dunatovi Dvori, ein traumhaftes Heritage-Hotel mit Pool ans Herz legen.

Die Anreise auf die Insel Ugljan erfolgt mit dem Katamaran oder mit der Autofähre von Zadar nach Preko. Die Fahrzeit dauert rund 25 Minuten, und die Fähre geht fast jede Stunde.

Ugljan ist ein richtiges Badeparadies für sonnenhungrige Strandurlauber. Hier findest du die besten Strände auf Ugljan auf einen Blick zusammengefasst.

Es gibt die Möglichkeit, eine geführte Bootstour von Zadar auf die Insel Ugljan zu unternehmen. Verschiedenste Ausflüge dafür findest du am besten auf GetYourGuide.

Allgemeine Infos über die Insel Ugljan

Ugljan ist eine wunderschöne, sehr idyllische Insel in Dalmatien und nach wie vor noch ein Insidertipp für alle, die das ganz besondere Kroatien-Feeling suchen. Sie befindet sich nur eine kurze, 25-minütige Bootsfahrt von der berühmten Stadt Zadar entfernt und ist auch über eine Brücke mit der Nachbarinsel Pasman verbunden. Mit einer Größe von nur 50 km² und 6.100 Einwohnern ist Ugljan relativ klein und wunderbar ruhig. Die schönsten Orte sowie Sehenswürdigkeiten können bequem bei einer Inselrundfahrt mit dem Auto oder Rad erkundet werden. Die meisten Ortschaften der Insel Ugljan liegen entlang der Ostküste, die andere Inselseite ist weitgehend unberührt. Zu den charmantesten Küstenorten zählen Preka, Kali, Ugljan und Kukljica.

Die Insel Ugljan trägt den Beinamen „The Olive Island“, also die Oliveninsel, denn schon seit 2.000 Jahren prägen Olivenbäume das faszinierende Landschaftsbild dieser grünen, hügeligen Perle. Es sind jedoch vorwiegend die atemberaubenden Strände, die unzähligen Möglichkeiten an Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Klettern, und die vielen historischen Sehenswürdigkeiten, welche die Insel Ugljan zu einem Highlight in Kroatien machen. Zudem genießt man dort ein fantastisches touristisches Angebot an guten Unterkünften, Pensionen und Campingplätzen, die einen unvergesslichen Urlaub garantieren.

 

Schönsten Orte & Sehenswürdigkeiten der Insel Ugljan

Bei einem Urlaub auf Ugljan in Kroatien gibt es zahlreiche wunderschöne Ortschaften, Naturschauplätze und historische Attraktionen zu entdecken. Hier haben wir dir alle Highlights und die besten Sehenswürdigkeiten der Insel Ugljan auf einen Blick zusammengefasst:

Preko

Einer der schönsten Orte der Insel Ugljan ist das zauberhafte Preko. Dieser romantische Fischerort befindet sich in der Inselmitte an der Ostküste und verbindet dank des Fährhafens Ugljan mit Zadar. Bei einem Spaziergang entlang der Promenade staunt man über das einzigartige Flair, über den schönen Hafen und die faszinierende dalmatinische Architektur. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist die Klosterinsel Galovac, welche direkt vor Preko liegt. Sehenswert sind zudem das Waschfrauen-Monument, die romanische Kirche St. Johannes der Täufer und die Festung St. Michael auf einem Berg hoch über der Stadt. Besonders beliebt sind jedoch die wunderschönen Strände der Ortschaft, die sich entlang der Promenade säumen und sich perfekt für einen Urlaub eignen.

Tipp: Das Dunatovi Dvori ist ein Insidertipp für einen ganz besonderen Urlaub auf Ugljan. Dieses charmante Heritage-Hotel liegt am Meer, und das gesamte Ambiente ist zauberhaft schön.

Insel Galovac

Die Insel Galovac zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Ugljan. Diese romantische Klosterinsel liegt nur 85 Meter vor der Ortschaft Preko, und ein Besuch gehört zum Pflichtprogramm jeder Reise. Bei einem Rundgang über die Mini-Insel staunt man über die herrliche Idylle, wo grüne Pinien gemeinsam mit dem blauen Meer eine mediterrane Oase der Ruhe zaubern. Sehenswert ist auch das Kloster St. Pavle Pustinjak aus dem Jahr 1410, welches sich auf einer kleinen Anhöhe der Inselmitte befindet. Das Areal um die Kirche darf jedoch nicht mit Badebekleidung betreten werden. Interessant ist auch ein Besuch zur Sonntagsmesse um 9:00 Uhr, denn dann kann diese historische Attraktion sowie eine Bibliothek auch von innen besichtigt werden.

Tipp: Ein kleines Ruderboot bringt dich für wenig Geld vom Hafen hinüber zur Klosterinsel. Viele nehmen jedoch auch den direkten Weg, und schwimmen oder waten durchs seichte Wasser.

Kukljica

Das bezaubernde Kukljica befindet sich im südlichen Teil der Insel, und viele betiteln diese als die schönste Ortschaft auf Ugljan. Und wirklich, dieses Fischerstädtchen ist absolut sehenswert. Wunderschön ist die Kirche des Heiligen Paulus aus dem 17. Jahrhundert, die gemeinsam mit der malerischen, von Palmen gesäumte Promenade und dem traumhaften Hafen das Zentrum von Kukljica bilden. Hier findet man auch zahlreiche fabelhafte Restaurants, Eisdielen sowie Cafés zum Verweilen, wo man das magische Ambiente von Kukljica auf sich wirken lassen kann. Wunderhübsch ist zudem die waldreiche Halbinsel Zelena Punta, wo auch der traumhafte Zelena Punta Strand zum Baden einlädt.

Tipp: In Kukljica findet man ein breites Angebot an Unterkünften wie die Apartments Bosotina, nicht weit vom hübschen Zentrum und den Stränden entfernt.

Ugljan & Franziskanerkloster

Im nördlichen Teil von Ugljan befindet sich das gleichnamige Dörfchen Ugljan, ein beliebter Ort für einen ruhigen Inselurlaub. Wunderschön und die wichtigste Sehenswürdigkeit ist der Sandstrand Mostir mit dem pittoresken Franziskanerkloster St. Hieronymus. Das Kloster wurde bereits im Jahr 1430 gegründet und zählt heute zu den schönsten Attraktionen der Ferieninsel. Auch der Strand Mostir ist ein echtes Schmuckstück und vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Absolut bezaubernd ist zudem die Promenade von Ugljan, welche das Zentrum mit den Stränden der verschiedenen Ortsteile verbindet. Unterwegs findet man immer wieder Mosaik-Bänke, die eine besonders beliebte Foto-Lokation auf Ugljan darstellen.

Tipp: Das Apartmani Lenka ist eine schöne Ferienwohnung im Städtchen Ugljan. Ausgezeichnet ist die ruhige Lage und die Nähe zum Meer und den Stränden.

Kali

Das Fischerdörfchen Kali ist die größte Ortschaft auf Ugljan und obendrein ein wahrlich wunderbarer Ort, um einen unvergesslichen Urlaub auf der Insel zu verbringen. Der romantische Dorfkern von Kali wurde einem Hügel empor erbaut und fasziniert mit dalmatinischem Charme vom Feinsten. Bei einem Spaziergang durchs Zentrum staunt man über ein wahres Wirrwarr an Gässchen mit steinernen Häusern und über die barocke Kirche Sveti Lovre, die über der Altstadt thront. Noch heute wird die Fischertradition gelebt, was die Atmosphäre im Ort absolut authentisch macht. Bezaubernd sind auch die Strände von Kali, die sich entlang der idyllischen Promenade reihen und optimale Voraussetzungen für einen Badeurlaub bieten.

Tipp: In der Ortschaft findet man einige schöne Unterkünfte für einen Urlaub auf Ugljan wie die Apartmani Kali, die sich in bester Lage direkt hinter dem Strand Batalaza befinden.

Festung St. Michael

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel Ugljan ist die Festung St. Michael. Die Geschichte dieser imposanten historischen Burg soll bis ins 6. Jahrhundert zurückgehen, wobei die heutige Anlage aus dem 13. Jahrhundert stammt. In der venezianischen Zeit diente die Festung als Aussichtsposten sowie zur Verteidigung der Stadt Zadar. Heute ist die Festung St. Michael eine absolut sehenswerte Ruine und ein beliebtes Ziel für Ausflüge und Wanderungen. Sie liegt auf einem rund 265 Meter hohen Berg über der Stadt Preko und bezaubert mit der wohl schönsten Aussicht über die Insel Ugljan und über das Zadar Archipel.

Tipp: Viele kommen gegen Abend, um von der Festung aus die spektakulären Sonnenuntergänge von Ugljan zu bestaunen. Ein wunderschönes Erlebnis, das man bestimmt nicht so schnell vergisst.

Strand Juzna Luka

Der Plaza Juzna Luka ist ein Highlight der Insel Ugljan. Dieser traumhafte Sandstrand befindet sich im Norden der Insel, in einer äußerst malerischen Landschaft, umgeben von herrlich grünen Pinienwäldern. Berühmt ist dieser malerische Ort jedoch für seinen wunderschönen Sandstrand, der mit den Felsbrocken im türkisblauen Meer eine faszinierende Kulisse zaubert. Beim Baden genießt man dort obendrein eine herrliche Ruhe und kann beim Schnorcheln eine interessante Unterwasserwelt bestaunen. Selbst in der Hauptsaison bleibt der Strand Juzna Luka idyllisch und ist ein perfekter Tipp für entspannte Stunden am Meer.

Tipp: Der Strand Juzna Luka ist über einen kurzen Spaziergang vom Urlaubsort Muline erreichbar. Hier findest du auch tolle Unterkünfte wie die Apartments Vidakovic.

Poljana

Ein Juwel der Insel Ugljan ist das charmante Fischerdörfchen Poljana. Urlauber lieben die ruhige, gelassene Stimmung der bezaubernden Ortschaft, die ein Garant für entspannte Tage am Meer ist. Wunderschön ist auch die Promenade, die vom Zentrum bis in den Nachbarort Preko führt. Unterwegs staunt man über die farbenfrohen Bauten und die wunderschönen Badebuchten, welche im Sommer zum Schwimmen und Relaxen einladen. Im kleinen Hafen befinden sich zudem urige Lokale zum Verweilen und Genießen. Selbst in der Hauptsaison ist es hier ruhig, und so lernt man dort Ugljan von einer seiner schönsten Seiten kennen.

Tipp: Für einen Urlaub mit der Familie oder für kleine Gruppen empfiehlt sich die Villa Tea. Das moderne Ferienhaus liegt in wunderschöner Lage nicht weit vom Meer entfernt.

Fischerhafen Prtljug

Der urige Fischerhafen Prtjljug ist ein Geheimtipp auf Ugljan. Dieser absolut wild-romantische Hafen befindet sich an der unberührten Westküste der Insel und kann nur über eine Schotterpiste erreicht werden. Einzigartig sind vor allem die typischen steinernen Fischerhäuser, die diesem Ort ein absolut bezauberndes Ambiente verleihen. Im türkisblauen Meer schaukeln die Boote der Fischer, bunte Netze schmücken die Stege, und das ruhige Flair lässt die Zeit stehen bleiben. Das Meer ist an diesem Küstenstreifen zudem herrlich klar, und beim Schnorcheln kann man eine interessante Unterwasserwelt mit zahlreichen Fischen beobachten.

Sutomiscica

Ein charmanter Ort und ein Tipp für einen Urlaub auf Ugljan ist Sutomiscica. Dieser kleine Ferienort ist vor allem für seine große Marina berühmt, der sogenannten Olive Island Marina, welche sogar noch familienbetrieben wird. Ausgezeichnet ist auch das dortige Restaurant, das kulinarische Spezialitäten serviert. Gleich neben der Marina liegt der romantische Ortskern von Sutomiscica, wo sich interessante Sehenswürdigkeiten befinden. Wunderschön sind das Barockferienhaus der Familie Lantana aus Zadar, welches bereits aus dem 17. Jahrhundert stammt, und die Stadtkirche des Hl. Gregor aus dem Jahr 1402. Zudem verfügt Sutomiscica über mehrere Strände, allen voran der malerische Plaza Sutomiscica.

Tipp: Die Villa Santa Eufemia ist eine Unterkunft für den ganz besonderen Urlaub auf Ugljan. Gäste lieben das traumhafte Ambiente, den kleinen Pool und die tolle Ausstattung.

Radfahren & Wandern auf Ugljan

Bei einem Urlaub auf Ugljan hat man zahlreiche Möglichkeiten zum Radfahren und Wandern. Quer über die Insel, entlang der Küste, durch Olivenhaine, vorbei an authentischen Dörfern, und in den Bergen gibt es zahlreiche interessante Routen dafür. Ein mehr als 40 Kilometer langes Wegnetz sorgt für optimale Bedingungen, und so ist es kein Wunder, dass auch viele Aktivurlauber diese Inselperle für sich entdeckt haben. In vielen Urlaubsorten findet man auch Mountainbike- und E-Bike Verleih, und es werden oft geführte Inselrundfahrten angeboten. Auch Kletterer werden in den steilen Hängen der Westküste tolle Routen finden.

Lukoran

Ein Schmuckstück auf Ugljan ist der romantische Ort Lukoran, der genau genommen aus den Teilen Veliki Lukoran und Mali Lukoran besteht. Dieses wunderhübsche, kleine Dörfchen mit den malerischen Steinhäusern ist ein Garant für einen entspannten Urlaub auf der Insel. Einer der schönsten Strände ist der Plaza Lovre, ein herrlicher Sandstrand mit türkisblauen Meeresfarben. Das Wasser ist an diesem Küstenabschnitt besonders ruhig, und der feine Sand gewährt bequemen Eintritt ins kühle Nass. In der Nähe findet man zudem eine Strandbar, und eine typische kroatische Konoba sorgt fürs kulinarische Wohlergehen.

Tipp: Im ruhigen Lukoran gibt es nur wenige Unterkünfte. Schön ist das Ferienhäuschen Capesanta Atraktivna mit Whirlpool in romantischer Umgebung.

Ausflüge ab Ugljan

Bei einem Urlaub auf der Insel Ugljan kann man dank der optimalen Lage im Zadar Archipel unvergessliche Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Hier die schönsten Ausflugsziele ab Ugljan:

Besichtigen sollte man auf jeden Fall die Insel Pasman mit den vielen Aussichtspunkten, Radwegen und Dörfern, die über eine Brücke mit der Insel Ugljan verbunden ist.

Besonders empfehlenswert ist eine tolle Bootstour zu den Kornati Inseln, einem Naturschutzgebiet, das sich nicht weit von Ugljan entfernt befindet.

Wunderschön ist zudem ein Ausflug auf die Insel Dugi Otok, wo der Telascica Naturpark und auch der berühmte Sandstrand Sakarun Beach liegt.

 

Die besten Unterkünfte der Insel Ugljan

Ugljan bietet seinen Besuchern ein breites Angebot an fantastischen Unterkünften. Vom traumhaft schönen Strandhotel, schnuckeligen Pensionen, fabelhaften Apartments und top-ausgestatteten Campingplätzen, ist hier alles vertreten. Hier unsere Empfehlungen für die besten Unterkünfte auf der Insel Ugljan…Ein Blick lohnt sich!

  • Mobile-Homes am Meer: Ein Geheimtipp sind die Mobile Homes vom Camping Ugljan Resort! Gäste lieben die familiäre Atmosphäre und die Nähe zum Strand.
  • Schönes Ferienhaus: Die Villa Tea liegt in wunderschöner, ruhiger Lage in Poljana und ist eine grandiose Wahl für Familien oder kleine Gruppen.
  • Apartment am Strand: Das Apartmani Kali bietet mehrere Ferienwohnungen direkt am Strand Batalaza in Kali. Auch Bars und Restaurants liegen nicht weit entfernt.
  • Hotel am Meer: Das Dunatovi Dvori zählt zu den besten Hotels auf Ugljan. Dieses Heritage Hotel liegt in Preko am Meer, und das gesamte Ambiente ist zauberhaft.

Finde die besten Unterkünfte auf Ugljan:

 Booking.com


Mehr über die Zadar Region:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate-Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.