Lopud: Das Inselidyll nahe Dubrovnik

Lopud ist eine kleine, wunderschöne Insel in Kroatien, die sich im Nord-Westen der Stadt Dubrovnik befindet. Sie gehört zur berühmten Inselgruppe der Elaphiten und wird gerne im Rahmen von Tagesausflügen besucht. Aber auch als ruhige Urlaubsinsel erlangt dieses Juwel immer größere Beliebtheit. Einzigartig ist vor allem der lange, samtweiche Sandstrand Sunj, einer der schönsten Sandstrände in Kroatien, welcher Alt und Jung Badevergnügen vom Feinsten bietet. Aber auch die kleine verträumte Ortschaft Lopud mit ihrem malerischen Hafen und dem bezaubernden Kloster ist richtig sehenswert und lädt zum gemütlichen Verweilen ein.

In diesem Reiseführer geben wir dir alle wichtigen Tipps zu Lopud in Kroatien. Zudem teilen wir mit dir unsere Infos zur Anreise, Ausflüge, Strände und wo man die besten Unterkünfte findet.

Gut zu wissen!

Die autofreie Insel Lopud kann man ganz einfach auf eigene Faust mit der Personen-Fähre ab Dubrovnik erreichen. Wie du die Anfahrt am besten organisierst, zeigen wir dir etwas später im Artikel.

Falls du doch lieber einen geführten Bootsausflug zu den Elaphiten ab Dubrovnik unternehmen möchtest, dann findest du eine geniale Auswahl auf GetyourGuide. Bei diesen Ausflügen besucht man neben Lopud noch die Insel Sipan und Kolocep.

Die berühmteste Sehenswürdigkeit von Lopud ist der Beach Sunj. Dieser zählt zu den schönsten Sandstränden in Kroatien und ist das absolute Highlight der Insel.

Auf der Insel Lopud befinden sich ein paar privat geführte Ferienwohnungen, die sich ausgezeichnet für einen ruhigen Urlaub in Kroatien eignen. Richtig schön sind beispielsweise die Apartments Ana in toller Lage und mit herrlichem Ausblick aufs Meer.

Allgemeine Infos zu Lopud

Die Insel Lopud gehört gemeinsam mit Koločep und Šipan zu den wenigen bewohnten Inseln der Elaphiten. Sie ist mit einer Größe von 4,63 km² nicht allzu groß und relativ überschaubar. Hier leben rund 240 Einwohner, was der Insel ein sehr uriges und idyllisches Ambiente verleiht. Im Hauptort Lopud befindet sich ein ganz kleiner Supermarkt, ein paar Ferienwohnungen und eine Handvoll Restaurants. Wer länger auf der Insel Urlaub machen möchte, dem empfehlen wir vorher in Dubrovnik alles Wichtige einzukaufen.

Die Insel wirbt mit mehr als 2.584 Sonnenstunden pro Jahr – ein echtes Paradies für sonnenhungrige Badeurlauber. Darüber hinaus gibt es hier Süßwasser, was Lopud zu einer richtig grünen Trauminsel macht. Neben unzähligen Bäumen, Palmen und Sträuchern, blühen hier auch bunte Blumen und es gibt sogar einen botanischen Garten.

Anreise auf Lopud

Die Anreise auf die Insel Lopud erfolgt 4- bis 5-mal täglich mit der Personen-Fähre ab Dubrovnik. Diese Fähre operiert zwischen dem Hafen Gruž und dem kleinen Hafen im Dorf Lopud. Zwischendurch legt die Fähre bei weiteren Inseln der Elaphiten an, und somit beträgt die Fahrtzeit in etwa 1 Stunde.

Das Ticket kann direkt vor Ort am großen Hafen Gruz von Dubrovnik, im Jadrolinija Office, gekauft werden und kostet aktuell 20 HRK – das sind rund 3 Euro pro Person.

Auf der Insel angekommen, gibt es eine Art Shuttleservice mit Golfcarts, welche dich zum kleinen Preis auf die andere Inselseite zum berühmten Sandstrand Sunj bringen. Wer lieber laufen möchte, der geht zu Fuß und überquert die Insel in rund 30 Minuten.

 

Sehenswertes auf Lopud

Der Geschichte nach, strandete im Jahre 1098 der mailändische Kreuzfahrer Ottotone Visconti auf Lopud. Er überlebte und lies daraufhin unzählige Gotteshäuser auf der Insel erbauen. Noch heute entdeckt man bei einem Rundgang die vielen kleinen Kapellen und Kirchen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt heute das eindrucksvolle Franziskaner Kloster, welches imposant auf einem Felsen über der Stadt liegt und das man schon bei der Anfahrt nach Lopud bestaunen kann.

Ein weiteres Highlight ist der gleichnamige Insel-Ort Lopud. Hier erwartet dich ein schnuckeliges Zentrum mit einer bezaubernden Uferpromenade. Wunderschön gesäumt von Palmen und mit den alten dalmatinischen Steinhäusern, ist sie das absolute Herzstück der kleinen autofreien Ortschaft. An der Küste entlang befinden sich zudem ein paar gemütliche Lokale und Restaurants, in denen man das traumhafte Ambiente bei einem Glas Wein oder Kaffee genießen kann.

Sehenswert ist auch der Botanische Garten von Lopud, dessen Eingang sich direkt an der Promenade befindet. Er ist eine wahre Oase der Natur und eine willkommene Abkühlung an heißen Sommertagen. Hier wurden Pflanzen aus aller Welt gesammelt, darunter auch Kakteen, Bambus und Palmen. Zudem gibt es verschiedene griechische und römische Ruinen zu entdecken.

Strand Lopud

Die Insel Lopud ist schon seit einem Jahrhundert ein bekannter Badeort. Auf der Insel gibt es 2 bekannte Strände, den Strand Sunj und den Strand Lopud. Gleich neben dem Hafen und direkt beim Dorf befindet sich der Strand Lopud. Dabei handelt es sich um einen kleinen schönen Sandstrand direkt im Zentrum, der flach ins Meer abfällt und sich gut auch für Kinder zum baden eignet.

Strand Sunj

Der wohl beeindruckendsten Strand der Insel, und der Grund warum viele eigentlich nach Lopud kommen, ist der Beach Sunj. Dieser traumhaft schöne Sandstrand befindet sich auf der anderen Inselseite, und kann entweder zu Fuß oder mit einem Shuttle-Service erreicht werden. Erwachsene und auch Kinder schätzen den Strand Sunj, an dem man so richtig schön durchs warme Wasser waten und im Meer spielen kann. Dank seines herrlichen natürlichen Ambientes zählt er für Viele sogar zu einem der schönsten Strände der Region.

Schattenplätze gibt es an diesem Sandstrand zwar so gut wie keine. Es können aber vor Ort Sonnenschirme und Liegen gemietet werden. Gleich hinter dem Strand befinden sich einige Restaurants und Beach-Bars, die für die nötige Verpflegung sorgen.

Tipp: Richtig toll ist hier das Restaurant Bindo. Es befindet sich  etwas oberhalb auf einem Hügel, und verwöhnt seine Gäste neben einer außergewöhnlich schönen Kulisse mit richtig gutem Essen!

 

Tipps für Unterkünfte auf Lopud

Obwohl die Insel relativ klein und ruhig ist, gibt es hier ein paar tolle Angebote an Unterkünften. Dabei handelt es sich vorwiegend um privat geführte Ferienwohnung oder kleine Pensionen. Falls du auf der Suche nach einer empfehlenswerten Unterkunft in Lopud bist, dann können wir dir diese Übernachtungs-Tipps mit auf den Weg geben…ein Blick lohnt sich!

  • Ferienwohnung: Die kleine Ferienwohnung The Little Prince ist gut ausgestattet und sauber. Zudem genießt man einen Balkon mit traumhaftem Blick über die Bucht.
  • Apartments: Die Apartments Ana bieten schöne Ferienwohnungen mit herrlichem Ausblick. Auch ein Strand ist nur ein paar Gehminuten entfernt.
  • Ferienwohnung: Die Skipper’s Suite ist ein neu angerichtetes Apartment. Es liegt direkt im Zentrum der Stadt und hat eine einzigartige Strandlage.

Mehr über die Region Dubrovnik:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate-Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.