Die 7 schönsten Strände in Nin

Die schönen Strände von Nin sind, neben der historischen Altstadt, ein echtes Highlight in der Region Zadar. Typisch sind hier vor allem die samtweichen Sandstrände, mit dem flach abfallenden Meer und der stets angenehmen Brise, die für wohltuende Abkühlung sorgt. Der Bekannteste ist der paradiesische Königinnenstrand, der sogenannte Queens-Beach, der zu den beliebtesten Stränden von Nin und für viele, zu den schönsten Kroatiens zählt. Aber auch in der näheren Umgebung erwarten dich Traumstrände der Extraklasse: Viele einsame Kieselbuchten, ruhige Naturstrände und lange Sandstrände laden bei einem Urlaub in Nin zum Baden und Relaxen ein!

In diesem Reiseführer zeigen wir dir die 7 besten Strände von Nin in Kroatien. Zudem gibt es jede Menge Tipps und Infos, die dir garantiert bei deiner Urlaubsplanung helfen werden.

 

Strand Ninska Laguna

Ein sehr beliebter Badestrand ist die Ninska Laguna, eine bezaubernde Landzunge gleich in der Nähe des Ortszentrums von Nin. Dieser schöne Sandstrand ist beliebt bei Touristen, aber auch Einheimische wissen diesen langen Traumstrand zu schätzen. Auch Familien mit Kleinkindern baden hier gerne, denn das Meer in der Lagune ist teils nur knietief und so können auch die Jüngsten hier wunderbar im Wasser spielen. Natürliche Schattenplätze findest du an diesem Strand so gut wie keine, dennoch gibt es die Möglichkeit gegen Gebühr Sonnenschirme und Liegen zu mieten.

Am Beginn der Ninska Laguna findet man ein breites Angebot an Wassersportmöglichkeiten, aber auch einige Imbissbuden und Cafés. Ein Holzpfad führt bis zur Hälfte der Lagune, und je weiter man hinauswandert desto ruhiger wird es auf diesem langen Sandstrand.

Tipp: Die schönen Apartments Vito sind buchstäblich nur einen Katzensprung vom Sandstrand entfernt und somit die perfekte Unterkunft für einen Urlaub am Meer.

Queens Beach – Königinnenstrand

Der wohl berühmteste Strand von Nin ist der Königinnenstrand (Queens Beach), welcher auch als  Kraljicina Strand bekannt ist. Er liegt im Westen der Altstadt, rund 3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Seinen Namen verdankt dieser Traumstrand der Frau des ersten kroatischen Königs Tomislav, welche sich in diesen beeindruckenden Sandstrand verliebt hatte.

Mit einer Länge von rund 3 Kilometern ist er der längste Sandstrand in Kroatien. Hier gibt’s viel Platz zum Sonnenbaden, der Strand ist flach abfallend und auch das Meer begeistert mit einer Top-Wasserqualität. Vor allem Familien gefällt es an diesem langen Strandabschnitt, wo Kinder nach Lust und Laune Sandburgen bauen und im flachen Meer plantschen können. Für Verpflegung sorgen hier 3 Strand-Bars, die Gäste mit kühlen Drinks und leckerem Kaffee versorgen. Hinter dem Strand stehen genügend Parkplätze bereit.

Tipp: Unterkünfte in direkter Strandlage gibt es bis jetzt noch nicht. Rund 600 Meter vom Strand entfernt liegt aber das Kartini Apartment, das mit perfekter Ausstattung überzeugt.

Strand Bilotinjak

Der Strand Bilotinjak ist ein wahrer Traumstrand und zählt somit zu den schönsten Stränden der gesamten Zadar Region. Nur 4 Kilometer von Nin-Altstadt entfernt begeistert dieser herrliche Sandstrand mit einer ganz außergewöhnlich pittoresken Kulisse aus roten Felsen, blauem kristallklaren Meer und feinem Sand. Ein Strand, den man so in Kroatien nur selten findet!

Verpflegung solltest du aber selbst mitnehmen, denn bei diesem Strand Bilotinjak handelt es sich um eine Naturbucht, an der es keine Restaurants und Bars gibt. Auch Toiletten und Duschen sind hier nicht vorhanden.

Tipp: Für einen Urlaub an diesem Traumstrand empfiehlt sich die Apartments Lily. Gäste lieben die ruhige und ausgezeichnete Lage direkt hinter dem Strand, Sonnenuntergangsblick inklusive!

Strand Sabunike

Richtig idyllisch und ein echter Geheimtipp unter den schönsten Stränden von Nin ist der Strand Sabunike. Dieser malerische Sandstrand liegt rund 5 Kilometer vom Zentrum entfernt und kann nur über eine Schotterpiste erreicht werden. Vielleicht gerade deshalb ist es an diesem Traumstrand noch richtig ruhig und chillig.

Beim Baden im klarem Meer genießt du ein einmaliges Ambiente und einen wunderbaren Blick auf die Berge der gegenüberliegenden Insel Pag. Das Meer fällt hier sehr flach ab und man kann ewig lang durchs Wasser waten. Ein richtig schöner Strand für alle, die das Individuelle suchen!

Tipp: Die nächsten Unterkünfte findet man in der kleinen Ortschaft Sabunike, wie beispielsweise das moderne Casa Vito mit Pool.

Strand Zaton Holiday Resort

Ein richtig beliebter Strand in der Umgebung von Nin ist der Strand Zaton im gleichnamigen Zaton Holiday Resort. Hier erwartet dich ein 1,5 Kilometer langer, groß angelegter Familienstrand, bei dem es sich um einen Mix aus Kiesel-, Beton- und Sandstrand handelt. Dank seiner guten Infrastruktur und Qualität wurde er mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Auch das Meer ist hier herrlich klar und leuchtet in den schönsten Meeresfarben. Dieser tolle Strand ist nur für Resortgäste kostenfrei, externe Besucher zahlen hier Eintritt.

Beim Zaton Holiday Resort handelt es sich um eine großangelegte Ferienanlage direkt am Meer. Hier gibt es ein breites Übernachtungsangebot mit Campingplatz, Apartments, Mobile-Homes, und sogar Glamping wird hier geboten.

Gäste kommen zudem in den Genuss den großen Poolbereich zu nützen und auch ein richtig cooler Aquapark sorgt für Action im Urlaub.

Strand Duboka Draga

Wie aus dem Reisemagazin, so schön und einzigartig ist der Strand Duboka Draga. Dieser Traumstrand liegt rund 7 Kilometer von Nin entfernt und ist ein echtes Highlight unter den schönsten Stränden der Region Zadar. Hier erwartet dich eine unglaublich schöne Naturbucht, mit hellem Kieselstrand und glasklarem Meer. Dank der natürlichen Umgebung kannst du dort auch schnorcheln und eine interessante Unterwasserwelt bestaunen.

In der Bucht befindet sich eine kleine gemütliche Strandbar, die für Erfrischungen sorgt. Unterkünfte und Restaurants haben sich hier noch keine angesiedelt.

Ferienwohnungen findest du in den nächstgelegenen Ortschaften Vrsi und Nin.

Strand Plaza Ricina

Der Plaza Ricina ist ein malerischer Sandstrand in der Jasenovo Bucht, abseits typischer Urlaubs-Hotspots, welcher Besucher mit einem überaus schönen Flair begeistert. Diese leicht abgelegene Bucht ist rund 8 Kilometer von Nin entfernt. Besonders eindrucksvoll ist hier vor allem die idyllische Umgebung, das tiefblaue Meer und der fantastische Ausblick auf die gegenüberliegenden Berge. Der Strand ist sehr flach abfallend und daher auch ausgezeichnet für Kinder und für Nichtschwimmer geeignet.

Am Strand sorgen 2 kleine gemütliche Strandbars für die nötige Verpflegung und kühle Getränke. Natürlichen Schatten gibt es hier keinen. Sonnenschirme und Liegen stehen aber zum Verleih zur Verfügung.

Tipp: Die nächstgelegenen Unterkünfte befinden sich in Vrsi. Sehr empfehlenswert ist hier das Apartmani Fila mit herrlichem Meerblick und guter Ausstattung.

Strand Serce Chorwacji

Ein weiteres Strand-Highlight ist die Bucht Serce Chorwacji. Dieser einsame Naturstrand liegt im Nordosten von Nin und ist ein echter Eyecatcher. Hier erwartet dich ruhiges Badevergnügen in einer außergewöhnlich schönen Kulisse. Eingebettet in eine karstige Naturlandschaft leuchtet dieser Strand in den schönsten türkisblauen Meeresfarben. Das Wasser ist hier kristallklar und eignet sich hervorragend zum Schnorcheln. Touristische Einrichtungen, wie Cafés oder Restaurants gibt es hier noch keine. Verpflegung und Sonnenschutz sollte man sich dorthin also selbst mitnehmen!


Finde die beste Unterkunft in Nin:

 Booking.com


Mehr über die Region Zadar:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.