Herceg Novi, Montenegro: Alle Highlights & Tipps!

Herceg Novi ist eine besonders hübsche Küstenstadt in Montenegro. Sie liegt direkt am Meer und gilt als Eingang zur berühmten Bucht von Kotor. Mit über 200 Sonnenstunden pro Jahr ist diese Küstenperle als die Stadt des ewigen Grüns und des Sommers bekannt. Und wenn im Gebirge noch eisige Temperaturen herrschen, dann blühen hier im mediterranen Herceg Novi schon die ersten Blumen. Bei einem Urlaub in Herceg Novi genießt man eine malerische barocke Altstadt, entdeckt einige schöne Sehenswürdigkeiten, und auch der kleine Strand dieses Ortes lädt ganz hervorragend zum Baden ein. Durch die Nähe zu Kotor und Dubrovnik kann man diese bezaubernde Ortschaft aber auch im Rahmen eines Ausfluges erkunden und sie gilt außerdem als guter Ausgangspunkt für Bootstouren in die Umgebung.

In diesem Reiseführer zeigen wir die schönsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Herceg Novi. Zudem geben wir nützliche Infos und Tipps rund um Ausflüge, Hotels und was dich bei einer Reise Spannendes erwartet.

 

Die Sehenswürdigkeiten der Altstadt

Bei einem Urlaub in Herceg Novi gibt es viel Sehenswertes zu entdecken. Wir haben dir hier die schönsten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der hübschen Altstadt zusammengefasst.

Durkovic-Platz und der Uhrturm

Der Durkovic-Platz ist das Zentrum der Altstadt (Stari Grad) und mit Sicherheit auch der berühmteste Platz von Herceg Novi. Hier treffen sich Einheimische und auch Touristen auf einen gemütlichen Kaffee oder shoppen in den kleinen Boutiquen. Vom Durkovic-Platz führt eine Treppe direkt zum Wahrzeichen der Stadt, dem Uhrturm (Sahat Kula). Diese Sehenswürdigkeit wurde 1667 von Sultan Mahmud erbaut und ist noch heute eine der bedeutendsten Bauten der Altstadt.

Orthodoxe Erzengel-Michael Kirche & Herceg-Stjepan Platz

Eine weitere empfehlenswerte Sehenswürdigkeit von Herceg Novi ist die Kirche am Herceg-Stjepan Platz – die orthodoxe Erzengel-Michael Kirche. Besonders schön ist hier der Mix aus orientalischen und romanisch-gotischen Bauelementen, sowie der kleine Steinbrunnen neben der Kirche.

Kanli Kula

Sehr sehenswert ist auch die Kanli Kula, eine Festung aus der türkischen Zeit, welche sich im oberen Teil der Altstadt befindet. Heute dient dieses beeindruckende Bauwerk als Freilichtbühne und zählt zu einer der schönsten Veranstaltungsorte an der Adria. Vom Kanli Kula hat man zudem einen traumhaften Ausblick auf die Altstadt, die malerischen Kirchen und aufs tiefblaue Meer.

Spanische Festung (Spanjola)

Die Spanische Festung, auch Tvrdava Spanjola genannt, befindet sich im oberen Teil von der Altstadt – Stari Grad. Von den Ruinen dieser spanischen – türkischen Festung hat mein einen richtig tollen Blick über die Bucht. Auch diese Sehenswürdigkeit ist, wenn man etwas mehr Zeit hat, zu empfehlen.

Hieronymus-Kirche

Die Sveti Jeronima auch Hieronymus Kirche genannt, ist eine weitere hübsche Kirche in der Altstadt von Herceg Novi. Auch im Inneren ist diese römisch-katholische Kirche richtig sehenswert. Bei einem Stadtspaziergang sollte man sich diese kleine Sehenswürdigkeit unbedingt ansehen.

Forte Mare & Stadtmauern

Das Forte Mare ist der mehrfach renovierte Wehrturm und befindet sich an den westlichen Stadtmauern der Altstadt von Herceg Novi. Die kleinen Gassen der Altstadt führen direkt hinab ans Meer zu dieser schönen Festung. Ein Stück weiter des Weges ist man direkt am Meer.

Tipp: In den Sommermonaten werden am Wehrturm vom Forte Mare Kinofilme gespielt.

Strände von Herceg Novi

In und um Herceg Novi findest du einige schöne Strände und Bademöglichkeiten. Der schönste Strand im Ort ist der Blatna Plaza am westlichen Ende der Promenade, unter dem Forte Mare. Auch entlang der Pet Danica Promenade, kannst du dich gut abkühlen. Zudem findet man in Richtung Osten einige gute Bademöglichkeiten, wie beispielsweise in den Orten Bijela, Meljine und Zelenika.

Richtig schöne Strände in der Nähe von Herceg Novi sind zudem Zanjice, Miriste, Dobrec und Arza welche sich auf der Halbinsel Lustica befinden. Hier kommst du am besten mit dem Boot hin.

Wenn du mehr über die Strände von Montenegro lesen möchtest, dann schau doch hier vorbei: Top 7 der schönsten Strände in Montenegro

 

Bootstour zur Blauen Grotte und Mamula Insel

Eine Bootstour zu der Festungsinsel Mamula und ein Besuch der Blauen Grotte sind ein weiteres Highlight. Auf der Insel befindet sich ein Ford, welches später dann auch als Gefängnis genutzt wurde. Auf Mamula soll zukünftig ein Luxushotel gebaut werden, es ist nur eine Frage der Zeit, wie lange man dieses Inselchen noch besuchen kann.

Richtig sehenswert ist die Plava Spilja, oder besser bekannt als die Blaue Grotte. Diese blauen Meeresfarben und das glasklare Wasser sind einfach ein Anblick, denn man nicht so schnell vergisst. Für diesen Ausflug solltest du aber schon zeitig aufbrechen, so kannst du dieses Naturjuwel ganz in Ruhe entdecken. Die Blaue Grotte befindet sich mit dem Boot ganz in der Nähe von Herceg Novi und ein Besuch ist absolut empfehlenswert. Bootstouren werden in der Stadt angeboten.

Tipp: Morgens um 5 Uhr sind die Farben in der Höhle am schönsten.

Ausflüge

Bei einem Urlaub in Herceg Novi kannst du viele tolle Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Wir haben dir die Entfernungen zu den schönsten Ausflugszielen in der Nähe zusammengefasst:

  • Dubrovnik nach Herceg Novi 50 km
  • Kotor nach Herceg Novi 40 km
  • Perast nach Herceg Novi 30 km
  • Budva nach Herceg Novi 45 km

Wenn du die Fähre Lepetane-Kamenari nimmst, dann kannst du die Fahrzeit nach Kotor und Budva verkürzen. Das Fährticket kostet zurzeit 4,50 Euro und das Boot startet in der Hauptsaison alle 15 Minuten.

Tipp: Die absoluten Highlights von Montenegro findest du hier: Top 12 der schönsten Sehenswürdigkeiten in Montenegro

 

Unterkünfte und Hotel-Tipps

Der kleine Urlaubsort bietet viele gute Übernachtungsmöglichkeiten. Angefangen von günstigen Apartments bis hin zu tollen Hotels ist hier alles dabei. Wenn du auch ein paar schöne Urlaubs-Tage in Herceg Novi verbringen möchtest, dann haben wir dir hier folgende Unterkunfts-Empfehlungen und Hotel-Tipps zusammengestellt.

  • Apartment: Das Haus Belani überzeugt mit wunderschönen modernen Apartments, eigenen Strandliegen und der zentralen Lage.
  • Hotel: Das Hotel Casa del Mare Blanche ist ein kleines und feines Hotel mit geschmackvollem Ambiente und nur 12 gemütlichen Zimmern. Gelegen an einem eigenen Kiesstrand ist es der perfekte Ort zum Abschalten.
  • Boutique Hotel: Das Boutique Hotel & Spa Casa del Mare Mediterraneo ist eines der Top-Hotels und besticht mit exzellentem Frühstück und traumhaft schönem Flair.

Finde die schönsten Unterkünfte in Herceg Novi:

 Booking.com


Mehr über Montenegro:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate-Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.