Lumbarda: Die Urlaubsperle in Korcula

Lumbarda zählt zu den schönsten Urlaubsorten der bezaubernden Insel Korcula. Bekannt ist der kleine idyllische Badeort vor allem wegen seiner ausgesprochen malerischen Lage zwischen dem Meer und den sanft hügeligen Weingärten. Auch die Strände von Lumbarda haben ein ganz einzigartiges Flair. Zudem gibt es bei einem Urlaub in der Region einiges an Sehenswertem zu entdecken. Dabei darf natürlich ein Abstecher nach Korcula Stadt, die nur 7 Kilometer von Lumbarda entfernt liegt, nicht fehlen. Auch eine Fahrt mit dem Taxiboot zu den umliegenden Inseln lohnt sich und ist für viele sogar das Highlight ihrer Reise.

In diesem Reiseführer geben wir diralle wichtigen Infos rund um Lumbarda in Kroatien. Zudem gibt es Tipps rund um Anreise, Strände, Sehenswürdigkeiten und die besten Ferienwohnungen.

 

Die Strände von Lumbarda

In Lumbarda gibt es einige wirklich tolle Strände und Buchten. Besonders beliebt sind die Sandstrände, welche ja in Kroatien eher selten sind. Die schönsten Plätze zum Schwimmen und Sonnenbaden haben wir dir hier auf einem Blick zusammengefasst:

Strand Vela Przina

Der Sandstrand Vela Przina liegt an der Südküste von Lumbarda und ist mit Sicherheit einer schönsten Strände von Korcula. Vor allem die idyllische Lage, inmitten der grünen Weinhügel, macht diese malerische Bucht zu einem ganz besonderen Ort. Dieser Strand ist sehr leicht abfallend und daher ein beliebter Badespot für die ganze Familie. In der Saison öffnet am Strand ein Restaurant, eine Cocktailbar und auch Massagen mit Blick aufs Meer werden angeboten.

Der Vela Prizina liegt rund 1,5 km vom Lumbarda Ortszentrum entfernt und kann daher zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden. Für Autofahrer gibt es einen großen gebührenpflichtigen Parkplatz in Strandnähe.

Strand Bilin Zal

Ein weiterer wirklich sehr schöner Strand in Lumbarda ist der Bilin Zal. Dieser Sandstrand liegt an der nördlichen Küste, gegenüber vom Vela Przina Strand. Hier badest du im kristallklaren Wasser und genießt ganz wunderbare blaue Meeresfarben. Am Strand befindet sich zudem ein kleines uriges Restaurant, in welchen man eine richtig tolle Atomsphäre genießt. Der Bilin Zal Strand befindet sich rund 1 Kilometer vom Zentrum entfernt, ein kleiner Parkplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Strand Raznjic

Die Halbinsel Raznjic zählt zu den echten Geheimtipps in Lumbarda. Hier genießt du eine herrliche abgeschiedene Atmosphäre, inmitten von unberührter Natur, mit Meeresfarben wie aus der Karibik. Die Küste ist zwar felsig, trotzdem gibt es immer wieder Möglichkeiten ins türkisblaue Meer zu springen. Durch die vielen Felsen kann man hier auch ganz wunderbar schnorcheln und eine intakte Unterwasserwelt erleben. Nur Badeschuhe sollte man sich bei einem Abstecher zur Raznjic Halbinsel mitnehmen, denn der Einstieg ins Wasser ist teils schroff.

Tipp: Der Raznjic Strand liegt rund 3 Kilometer von Lumbarda Stadt entfernt und kann bequem mit Auto oder Fahrrad erreicht werden.

Strand Prvi Zal

Der Strand Prvi Zal liegt direkt in Lumbarda, genauer gesagt, am oberen Ende des Yacht-Hafens. Dieser Kiesstrand ist ein wunderbarer Ort zum Baden und Relaxen, aber auch für Wasser-Aktivitäten wie Windsurfen, Jet-ski und Kajak fahren. In der kleinen Beachbar genießt man bei sehr entspannter Atmosphäre leckere Cocktails, mit einem atemberaubenden Blick auf die gegenüberliegende Küste von Pelješac.

Bucht Uvala Račišće

Ein weiteres Bade-Highlight ist die wunderschöne Bucht Uvala Racisce. Hier herrscht eine richtig ruhige und entspannte Atmosphäre, abseits vom touristischen Trubel der Hauptstrände. Entlang der Bucht befinden sich immer wieder kleine Badeplätze, und herrlich duftende Pinien spenden hier natürlichen Schatten. Viele der Apartments haben hier für Gäste einen eigenen kleinen Steg zum Schwimmen ins Meer angelegt. Eine echt schöne Bucht für einen entspannten Urlaub in Lumbarda.

Tipp: Die Apartments Villa Diha bieten einen unglaublich schönen Blick vom großen Balkon auf die idyllische Bucht! Der hauseigene Steinstrand lädt zum Schwimmen ein!

 

Sehenswürdigkeiten in Lumbarda

Bei einem Urlaub in Lumbarda warten einige großartige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf dich. Dazu gehören, neben den oben schon erwähnten Traumstränden, auch das malerische Weinbaugebiet, die vorgelagerten Inseln und natürlich die Altstadt von Korcula. Hier die Highlights, welche du in der Region nicht verpassen solltest:

Altstadt von Korcula

Nicht weit von Lumbarda, nur rund 10 Fahrminuten entfernt, liegt die historische Stadt Korcula. Sie ist die wichtigste Sehenswürdigkeit der Insel und ein Abstecher dorthin sollte bei deinem Urlaub unbedingt am Programm stehen. Hier schlenderst du durch die mittelalterlichen Gassen, entdeckst schöne Kirchen und malerische Plätze und kannst zudem tolle Fotos machen.

Wein-Tour und Verkostungen

Die sandigen Weinberge in Lumbarda sind bekannt für den Grk Wein. Er wurde nach den Griechen benannt, welche Anfang der 3. Jahrhunderts vor Christus ihre Siedlung in Lumbarda gegründet haben und dort dann die ersten Rebstöcke pflanzten. Weinverkostungen und Touren durch den Weinkeller werden von vielen kleinen Familienbetrieben, unter anderem beim Weingut Lovrić, beim Weingut Popić und beim Weingut Grk, angeboten. Bei einer Verkostung lernt man dann gleich die leckeren heimischen Weinsorten kennen und erfährt viel über Korculas beste Weinsorten.

Tipp: Eine tolle Möglichkeit die schönen Strände und das Weinbaugebiet zu entdecken, ist definitiv mit einer Fahrradtour. Fahrräder und E-Bikes kannst du dir vor Ort in Lumbarda ausleihen.

Die Inselwelt vor Lumbarda

Etwas vorgelagert, nur unweit von der Küste Lumbardas,  liegen einige kleine hübsche Inseln. Die Bekanntesten sind die Insel Vrnik, Insel Badija, Insel Sutvara und Insel Stupe.

Sie sind ein beliebtes Ziel für eine Bootstour ab Lumbarda und Krocula Altstadt. Am besten erreicht man diese kleinen Naturjuwele mit dem Taxiboot (die Station befindet sich neben dem Strand Prvi Zal) oder man mietet sich ein kleines Boot, direkt am Hafen. Wer Lust hat, der bucht sich vor Ort eine Kajak-Tour und paddelt die schönen Inseln ab.

Besonders eindrucksvoll ist ein Abstecher zu Insel Vrnik. Das urige gleichnamigen Dorf beherbergt den ältesten und berühmtesten Steinbruch von Korcula. Bei einem Besuch erlebt man ein ganz außergewöhnliches Ambiente, wunderschöne Ausblicke aufs tiefblaue Meer und eine wahnsinnig schöne Naturkulisse. Wohl daher werden hier regelmäßig Kunstkurse angeboten. Heutzutage leben im Ort nur noch ein paar Familien, die an ruhesuchende Urlauber Apartments vermieten.

Wunderschön und zugleich die berühmteste Insel ist Badija mit ihrem prächtigen Franziskaner Kloster. Sie ist die Größte der insgesamt 19 Inselchen, die vor Korcula liegen und ein Besuch ist ein echtes Highlight. Die Insel ist sehr natürlich und mit dichten Wäldern bewachsen. Ein rund 4 Kilometer langer Weg an der Uferpromenade führt entlang der Insel. Mit etwas Glück kann man aber schon direkt vor dem Franziskaner Kloster die dort lebenden Damhirsche bewundern. Immer auf der Suche nach Essbarem haben diese kleinen Hirsche keinen Scheu sich von Besuchern füttern zu lassen.

 

Anreise nach Lumbarda

Um nach Korcula zu gelangen kann man entweder die Fähre von Split nach Vela Luka (Korcula) nehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die Überfahrt von Orebic auf der Halbinsel Peljesac nach Domince. Der Fährhafen Domince liegt in der Nähe von Korcula Stadt und nur 5 Kilometer von Lumbarda entfernt. Weiter geht es mit dem Auto oder mit dem öffentlichen Bus der ca. 10 mal täglich direkt vom Hafen fährt. Die nächsten Flughäfen befinden sich in Split oder in Dubrovnik.

 

Unterkünfte in Lumbarda

Eine großartige Auswahl an Unterkünften in Lumbarda machen einen Urlaub auf Korcula perfekt. Wir haben dir hier unsere Empfehlungen für die schönsten Ferienwohnungen, Hotels und Apartments auf einen Blick zusammengestellt:

  • Ferienwohnung am Meer: Die Apartments Lumbarda Beach liegen in bester Lage direkt am Meer. Die Ferienwohnungen bieten Platz für die ganze Familie und sind Top ausgestattet.
  • Ferienwohnung in den Weinhügeln: Die Apartments Mate Cebalo liegen direkt inmitten des Weingebiets von Lumbarda und rund 300 Meter vom nächsten Strand entfernt. Hier verzaubert eine einzigartige Aussicht und jede Menge Charme.
  • ECO-Hotel: Ein echt empfehlenswertes Hotel ist das ECO Aparthotel The Dreamers’s Club. Hier begeistern die überaus ruhige Lage und die romantisch-verspielte Einrichtung der Apartments.

 

Fazit: Lumbarda ist ein hervorragender Ort für einen erholsamen Urlaub auf Korcula. Das Städtchen hat eine überschaubare Größe und bietet neben wunderschönen Stränden auch ein tolles Angebot an Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.


Finde die besten Unterkünfte in Lumbarda:

 Booking.com


Mehr über Korcula:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.