Koh Hong – Eine Tour zu Krabis Trauminsel

Koh Hong, oder auch Hong Island genannt, befindet sich in der Provinz Krabi, im Süden von Thailand. Hong Island ist vor allem bekannt für seine unglaublich eindrucksvollen Kalksteinformationen und ist bestimmt eine der schönsten Inseln in ganz Thailand. Aber nicht nur die Kalksteinfelsen sind beeindruckend, auch die Bucht mit dem feinen weißen Puderzucker Strand von Hong Island ist wirklich atemberaubend schön. Ein weiteres Highlight auf der Insel ist die Hong Lagoon, die nur durch eine schmale Öffnung mit dem Boot erreichbar ist.

In diesem Reiseführer haben wir die wichtigsten Infos über eine Tour zu Koh Hong in Krabi zusammengefasst. Zudem zeigen wir euch, warum sich ein Ausflug dorthin absolut lohnt.

Gut zu wissen!

Ein Ausflug nach Koh Hong ist ein echtes Highlight. Denn neben der atemberaubenden Landschaft findet man auf der Insel auch einen der schönsten Strände in Krabi.

Ein guter wasserdichter Rucksack ist der perfekte Begleiter für Boots- und Schnorcheltouren, da er dein Handy, die Kamera oder andere Wertgegenstände optimal vor Nässe schützt.

Die nächsten Urlaubsorte nahe der Insel Koh Hong, sind der ruhige schöne Klong Muang Beach, der lebendige Ao Nang Beach und die berühmte Halbinsel Railay Beach. Aber auch von Phuket und Khao Lak werden Ausflüge angeboten.

Auf Koh Hong gibt es keine Übernachtungsmöglichkeiten. Falls du noch nicht weißt, wo du in Krabi übernachten möchtest, dann findest du unter „Krabi Unterkünfte“ die besten Urlaubsorte mit Hotel-Empfehlungen.

 

Koh Hong (Hong Island)

Gelegen im Thanbok Kharanee Nationalpark, ist die kleine Insel Koh Hong ein beliebtes Ziel für Touren von Krabi und Phuket aus. Dieses kleine Paradies begeistert mit seiner atemberaubenden Landschaft, türkisen Meeresfarben und dem samtweichen Traumstrand. Ein mächtiger Fels teilt den Strand in 2 Abschnitte. Die eine Seite ist die Anlegestelle der Longtail- und Speedboote, und auch der Nationalpark Eintritt von 400 Baht wird hier bezahlt. Gleich gegenüber in der Bucht befindet sich dann der weiche weiße Sandstrand, hier lässt es sich super schön baden und die einzigartige Naturkulisse genießen.

Wer gerne schnorchelt ist hier genau richtig, denn hier tummeln sich im türkisblauen Meer eine Vielfalt von farbenprächtigen Fischen. Das Wasser ist hier glasklar und eignet sich ideal zum Schwimmen und Baden. Die ganze Kulisse ist perfekt und wer gerne fotografiert, knipst hier bestimmt ein paar seiner besten Thailand Bilder.

Hong Lagoon

Ein weiteres Highlight der Hong Island Tour ist der Besuch der Hong Lagoon. Die schöne blaugrüne Lagune ist immer fixer Bestandteil jedes Koh Hong Ausflugs. Mit dem Longtailboot oder Speedboot fährt man durch eine schmale Felsöffnung und im Inneren bietet sich dem Besucher eine einzigartige Landschaft aus türkisfarbenem Wasser und mächtigen Kalkfelsen. Wer mag, kann auch hier gut schnorcheln und baden.

Anreise Koh Hong

Die Anreise auf Koh Hong erfolgt meist mit dem landestypischen Longtailboot ab Krabi Festland oder mit dem Speedboat ab Phuket und Khao Lak. Am nächsten liegen die Urlaubsorte Klong Muang Beach, Ao Nang Beach, Tonsai Beach und Railay Beach. Fahrten zur Insel werden in fast jedem Hotel, lokalem Reisebüro oder sogar am Strand angeboten.

Die Kosten variieren je nach Anbieter, Ort und Saison und so lohnt es sich auf jeden Fall die Preise zu vergleichen.

Von Krabi Festland bis nach Koh Hong sind es rund 6 Kilometer. Die Fahrt mit dem Boot dauert rund 20 Minuten und ist landschaftlich ein echtes Highlight.

 

Ausflüge nach Koh Hong

Die wohl beliebteste Möglichkeit Koh Hong in Krabi zu erkunden ist im Rahmen einer geführten Bootstour, bei der noch weitere Trauminseln wie die Pak Bia Inseln und Lading Island angefahren werden. Bootsausflüge werden im generellen vor Ort und auch online angeboten.

Viele buchen die Bootstour nach Koh Hong online auf GetyourGuide. Der Vorteil ist, dass die meisten Ausflüge bis 24 Stunden vorher kostenfrei storniert werden können, du Bewertungen miteinander vergleichen kannst und oft auch Abholung vom Hotel, sowie ein Essen inkludiert sind.

 

Unterkunfts-Tipps für Krabi

Koh Hong ist definitiv ein Ort zum Stranden und länger bleiben, aber die Insel ist Teil eines Nationalparks und daher unbewohnt. Hier gibt es keine Hotels oder Bungalows, und so kann man dieses Paradies nur über einen Tagesausflug erleben. Unter folgenden Links findet ihr Unterkünfte, welche sich gut als Ausgangspunkt für eine Tour nach Hong Island eignen.

  • Krabilife Resort (Klong Muang Beach): Das Krabilife Resort ist ein kleines familiär geführtes Hotel mit nur wenigen Zimmern. Eine sehr hübsche Unterkunft mit günstigen Zimmerpreisen.
  • Bhu Nga Thani Resort & Spa (Railay Beach): Das Bhu Nga Thani Resort & Spa ist ein echt empfehlenswertes Hotel. Es liegt sehr romantisch direkt am Strand von Railay Beach und besitzt auch  einen modernen Pool.
  • Holiday Inn (Ao Nang): Das Holiday Inn Resort Krabi ist ein schickes Hotel, welches direkt am weißen Sandstrand von Ao Nang liegt.

 

Fazit: Koh Hong gehört zu den absolut schönsten Inseln von Krabi. Wenn du in dieser Region bist, dann solltest du unbedingt einen Abstecher auf diese Trauminsel unternehmen!


Hier findet ihr die besten Unterkünfte in Krabi:

Booking.com


Mehr über Krabi und Thailand findet ihr hier:

Reisebedarf für Thailand:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Write A Comment

− 2 = 1