Bangkok Shopping: Top 10 Malls & Einkaufszentren

Bangkok ist ein absolutes Shoppingparadies. Eine rießige Auswahl an verschiedensten Malls und Einkaufszentren locken Shopperholics und Luxustouristen aus aller Welt in die thailändische Hauptstadt. Einkaufen, egal ob in den verschiedensten Märkten oder im Einkaufszentrum, zählt in Bangkok zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Neue gigantische Einkaufszentren schießen zur Zeit wie Pilze aus der Erde, und so ist es schwer bei dieser Riesen-Auswahl noch den Überblick zu bewahren.

In diesem Reiseführer zeigen wir die aktuell besten Einkaufszentren und Shopping Malls von Bangkok. Zudem verraten wir euch jede Menge Tipps rund ums Thema Shoppen in Bangkok, wo man richtig günstig einkaufen kann und wo es die besten Markenartikel gibt.

Gut zu wissen!

Die meisten Shopping Malls in Bangkok öffnen täglich von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr und sind sogar am Sonntag  geöffnet.

Tolle Shopping-Möglichkeiten sind, neben den riesigen Einkaufszentren, auch die beliebten Nachtmärkte in Bangkok. Besonders der Chatuchak Weekend Market und die Asiatique the Riverfront sind absolute Shoppingparadiese.

Ein Highlight nach einem aufregenden Shopping-Tag ist wohl der Besuch einer der schwindelerregenden Rooftop Bars in Bangkok. Ein Erlebnis, dass du dir nicht entgehen lassen solltest.

Aufgrund der vielen Verkehrsstaus in der Innenstadt, sollte man lieber auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückgreifen. Mit dem Taxi kann man schon mal eine Stunde im Stau stecken bleiben.

 

Siam Paragon

Das Siam Paragon ist eines der eindrucksvollsten Einkaufcenter und bietet Shoppingvergnügen der Superlative. Gelegen bei der Skytrain Station SIAM, hat man von den öffentlichen Verkehrsmitteln direkten Zugang zur Mall. Hier gibt es alles, was das luxusverwöhnte Shoppingherz begehrt, von feinen Restaurants bis hin zu Markenartikeln aller Art. Sogar Luxusautos wie Ferrari, Bentley und Porsche werden hier ausgestellt und verkauft. Auch findest du hier eine gute Auswahl an Elektroartikel. Sehenswert sind auch die bunten Fische im Siam Paragon Aquarium.

  • Anreise Siam Paragon: Mit dem Skytrain bis zur BTS Station Siam.

Icon Siam – Shopping Mall

Das Icon Siam ist ist zur Zeit das absolute Mega Shoppingcenter der Stadt und zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Bangkok geworden. Neben den üblichen Luxusmarken findet ihr hier in diesem gigantischen Einkaufszentrum auch preiswerte Marken wie beispielsweise H&M. Vom Apple Shop im oberen Geschoss habt ihr einen unglaublichen Blick auf den Fluss und über die Skyline von Bangkok. Ein weiteres Highlight vom Icon Siam ist der Floating Market im Erdgeschoss, welcher einem typischen thailändischen Schwimmenden Markt nachempfunden wurde. Auch die Lightshow am Abend macht euren Einkaufsbummel zu einem besonderen Erlebnis.

  • Anfahrt zum Icon Siam: Mit dem Skytrain zur BTS Station Saphan Taksin und weiter mit dem kostenfreien Shuttle-Boot vom Sathorn Pier.

Terminal 21 – Einkaufszentrum

Das Terminal 21 gehört zu den coolsten Einkaufszentren in Bangkok. Diese Mall ist einem Flughafen nachempfunden, und in jeder Etage wird man in eine komplett andere Welt versetzt. So findet man sich bei einem Shopping Bummel in Städten wie Rom, Istanbul, London, Tokio und Rom wieder. Es gibt dort fast keine Luxusmarken, stattdessen viele kleine Läden und Boutiquen mit hipper Mode, die zum Bummeln und Einkaufen einladen. Besonders sehenswert ist, die aus San Francisco nachgeahmte Golden Gate Bridge im obersten Stockwerk. Auch die 36 Meter lange Rolltreppe im Eingangsbereich ist spektakulär.

  • Anfahrt: Das Terminal 21 ist bequem per Metro (Sukhumvit) oder Skytrain (Asok) erreichbar.

MBK – Shopping Center

Das MBK wurde 1985 eröffnet und gehört zu den etwas älteren Shopping Malls in Bangkok. Von außen kaum zu vermuten, ist dieses Einkaufszentrum eigentlich ein einziger großer Markt, bestehend aus vielen einzelnen Ständen. So bietet das MBK einfach alles, was Schnäppchenjäger lieben: Elektronikartikel, Kleidung, Taschen, Drogeriebedarf, Schmuck, Uhren aber auch viele Plagiate und gefälschte Markenartikel. Für günstige Preise ist das Handeln in dieser Mall schon fast Pflicht.

  • Anfahrt zum MBK: Besucher können das MBK bequem mit der Skytrain erreichen. Ausstieg ist die Station National Stadium.

EmQuatier

Das EMQuartier ist eines der größeren Einkaufszentren und wurde erst 2015 eröffnet. Diese Mall ist richtig schick und bietet auch Nicht-Shoppern ein tolles Erlebnis. Neben den allseits beliebten Luxusmarken, findet man eine riesige Auswahl an tollen Restaurants im mittleren und höheren Preissegment. Einige Highlights dieses Shoppingtempels sind der Wasserfall zwischen Glassquarter und Helixquarter, eine Helix aus Hängepflanzen, die sich nach oben windet, ein schwindelerregender gläserne Skywalk und die tolle Aussicht von der Terrasse auf Bangkoks Skyline im obersten Stock.

  • Anfahrt EMQuartier: Von der BTS Station Phrom Phong hat man direkten Zugang zum EMQuartier.

Emporium

Das Emporium ist mit dem EMQuartier Teil des EMDistricts und eine weitere TOP-Adresse für Luxusmarken. Dieses Einkaufszentrum in Bangkok lockt mit luxuriösen Artikeln wie Louis Vuitton, Rolex, Dior und auch viele neue Designer. Weiters findet man Elektronikartikel und preiswertere Kleidung in den oberen Etagen. Besonders empfehlenswert ist das hauseigene Kino und der Gourmet Markt sowie die Food Hall.

  • Anfahrt Emporium: Mit dem Skytrain zur BTS Station Phrom Phong.

Siam Discovery

Das Siam Discovery ist ein richtig stylisches Shoppingcenter und begeistert Shopping-Liebhaber mit einem Mix aus günstig bis teuer. Die moderne Mall ist mit dem Siam Center und Siam Paragon verbunden, und ein Abstecher lohnt sich allemal. Auf 6 Etagen bietet das Siam Discovery ein vielfältiges und abwechslungsreiches Angebot an Boutiquen, Shops und Läden. Natürlich gibt es auch in diesem Einkaufszentrum von Bangkok coole Bars, Kaffeehäuser und Restaurants.

  • Anfahrt: Mit dem Skytrain zur BTS Station Siam

CentralWorld – Einkaufszentrum 

Dieses riesige Einkaufszentrum CentralWorld bietet für jedermann tolle Einkaufsmöglichkeiten. Rund 500 Geschäfte und Boutiquen, die alles Erdenkliche an Kleidung, Schmuck, Souvenirs, Kosmetik und vieles mehr anbieten. Im oberen Stockwerk befindet sich eine riesige Auswahl an nationalen und internationalen Restaurants. Das Preisniveau unterscheidet sich aber auch in diesem Einkaufszentrum nicht von Europa, und so findet man hier viele der gängigen Marken wie Zara, H&M, Adidas, Forever 21, Guess und Nike.

  • Anreise: Die nächsten BTS Stationen sind entweder Chit Lom oder Siam.

Gaysorn Shopping Mall

Die Gaysorn Shopping Mall gehört unumstritten zu den luxuriösen Einkaufszentren in Bangkok. Es liegt gleich neben dem beliebten CentralWorld und besticht mit einer schier, nicht enden wollenden Auswahl der besten Modelabels. Angefangen von Louis Vuitton, Prada, Guicci bis hin zu Ermenegildo Zegna, Emilio Pucc und Hugo Boss ist hier alles vertreten, was Rang und Namen hat. So ist die Gaysorn Mall garantiert nicht für das kleine Börserl, aber zum Bummeln eine tolle Mall. Der weiße Marmor, die vielen schicken Cafès und die edlen Boutiquen bringen Besucher zum Staunen.

  • Anreise: Mit der BTS zur Chidlom Station.

Siam Center

Das Siam Center ist mitunter eines der größten Malls von Bangkok. Es bietet aber nicht nur Einkaufsvergnügen pur, auch die wirklich schön gestalteten Skulpturen, saisonalen Dekos und Schaufenster sind einen Abstecher wert. Auf 4 Stockwerken findest du eine große Auswahl an Läden und auch einige tolle Restaurants. Wer sich für Luxus interessiert, der sollte aber ins Siam Paragon oder ins Siam Discovery spazieren, welches ein Teil des Siam Squares ist. Das Siam Center ist ein tolles Shoppingcenter im mittleren Preissegment.

  • Anfahrt: Mit dem Skytrain zur BTS Station Siam

Finde die besten Unterkünfte in Bangkok:

 Booking.com


Mehr über Bangkok:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung bzw. Bestellung erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.