Die 17 schönsten Strände auf Mykonos

Die wunderschönen Strände von Mykonos zählen gemeinsam mit der berühmten Altstadt zu den absoluten Highlights der griechischen Ferieninsel. Obwohl diese Kykladenperle recht klein ist, findet man entlang der 90 Kilometer langen Küste eine riesige Vielfalt an absolut fantastischen Traumstränden. Charakteristisch für Mykonos Strände sind die himmlischen samtweichen Sandstrände, welche mit den schon kitschigen türkisblauen Meeresfarben ihre Besucher aus aller Welt begeistern. Viele dieser Badebuchten verfügen über luxuriöse Beach-Clubs, es gibt einige richtig coole Partystrände, aber auch einsame, ruhige Buchten in herrlicher Natur laden zu entspannten Tagen am Meer ein! Nur was sind nun die absolut besten Strände auf Mykonos, was die echten Geheimtipps, und welche Badebucht eignet sich besonders gut für einen Urlaub?

In diesem Reiseführer zeigen wir dir die 17 schönsten Strände auf Mykonos in Griechenland. Zudem findest du tolle Bilder und es gibt etliche Tipps und Infos, die dir garantiert bei deiner Reiseplanung helfen werden.

 

Strand Psarou

Der Paralia Psarou ist definitiv einer der schönsten Strände auf Mykonos. Diese atemberaubende Traumbucht liegt im Süden der Insel und fasziniert mit unglaublichen türkisblauen Meeresfarben, die schon fast an die Karibik erinnern. Besucher lieben den samtweichen, weißen Sandstrand und das glasklare Wasser, welches wahrlich zum Schwimmen und Plantschen einlädt. Die Bucht liegt windgeschützt, ist ruhig und verspricht Urlaubsfeeling vom Feinsten. Das Ambiente am Psarou Strand ist sehr gehoben, es gibt mehrere hochpreisige Restaurants, und es stehen Sonnenliegen sowie Schirme zum Verleih bereit. Parkplätze findet man vor Ort so gut wie keine, dafür ist an diesem Traumstrand selbst in der Hauptsaison nicht allzu viel los.

Tipp: Nur ein paar Gehminuten vom Strand entfernt befinden sich die Artemoula’s Studios, ein super tolles kleines Boutique-Hotel mit 2 schönen Pools und zum günstigen Preis.

Paradise Beach

Der Partystrand Paradise Beach ist auf der Insel Mykonos legendär, denn an diesem Strand finden seit den 60er-Jahren mit Abstand die besten Beachpartys statt. An diesem traumhaften Küstenstreifen findest du die absolut coolsten Beach-Clubs der Insel. Besonders berühmt sind der Paradise Beach Club und der Tropicana Beach Club, wo Happy-Hour Angebote locken und regelmäßig internationale DJs auftreten. Am Vormittag ist es am Strand noch angenehm ruhig und sehr chillig. Erst später verwandelt sich dieser Traumstrand zu einer wahren Partyhochburg der Insel. Dann trifft man vor allem junges Publikum und Partypeople aus aller Welt, die extra zum Feiern zum Paradise Beach kommen. Nachts wird dann weiter im Cavo Paradiso Club am Zipfel der Bucht, einem der berühmtesten Nachtclubs der Insel, gefeiert.

Tipp: Hinter dem Strand und nahe der quirligen Szene befinden sich die Paradise Beach Camping Bungalows. Eine tolle Wahl, wenn man günstig direkt am Partystrand übernachten möchte!

Strand Platis Gialos

Eine wunderschöne Badebucht und zugleich einer der beliebtesten Strände der Insel Mykonos ist der Paralia Platis Gialos. Paradiesisch sind insbesondere die türkisblauen Meeresfarben, die gemeinsam mit dem hellen, feinen Sand und den weiß-getünchten Häusern eine Kulisse wie auf einer Postkarte zaubern. Dieser malerische Traumstrand ist gesäumt mit etlichen Sonnenschirmen und Liegen der dortigen Strandbars und Beach-Clubs, jedoch findet man am oberen Ende auch noch etwas Platz, um sein eigenes Handtuch auszubreiten. In der Hauptsaison wird hier auch des Öfteren mal gefeiert, es gibt gute Musik, zahlreiche ausgezeichnete Restaurants zum Ausgehen, und einige der besten Unterkünfte und Hotels von Mykonos befinden sich in dieser Gegend.

Tipp: Sehr zu empfehlen und obendrein eine fabelhafte Wahl für einen ganz besonderen Urlaub am Platis Gialos ist das Branco Mykonos, ein wunderschönes 5-Sterne-Hotel in bester Strandlage.

Strand Ornos Beach

An der Südküste der Insel befindet sich der malerische Strand Ornos, ein weiteres Highlight der schönsten und zugleich beliebtesten Strände auf Mykonos. Begehrt ist dieser recht flach abfallende Strand insbesondere bei Pärchen und Familien, denn es gibt weder wilde Partys noch laute Musik. Wirklich umwerfend ist in dieser Badebucht der samtweiche Sand, und auch die Meeresfarben sind hier unglaublich spektakulär. Hinter der Bucht findet man zudem zahlreiche ausgezeichnete Strandlokale, und auch viele tolle Hotels sowie preiswerte Ferienwohnungen haben sich in der Nähe angesiedelt. Ein grandioser Strand für einen Urlaub auf Mykonos!

Tipp: Nur rund 20 Meter vom Strand entfernt liegt die Villa Del Sol Mykonos, ein wunderhübsches Hotel, das mit schönem Pool und kleinen Villen begeistert.

Strand Kapari Beach

Der Kapari Beach ist ein echter Geheimtipp auf Mykonos und bestimmt auch keine Badebucht, die bereits ein jeder kennt. Dieser Strand liegt an der ruhigen Westküste der Insel, abseits der quirligen Urlaubsorte, und ist ein Garant für einen tollen Badeausflug. Das Meer leuchtet in den schönsten türkisblauen Farben, und die runden Felsen dieser Traumbucht zaubern ein phänomenales Bilderbuch-Ambiente, fast so wie auf den Seychellen. Es gibt keine lauten Beach-Bars oder sonstige touristische Einrichtung, was gerade diesen Strand so einmalig auf Mykonos macht! Ein echter Insidertipp, denn man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

Super Paradise Beach

Der Super Paradise Beach, manchmal auch als Jacky O Beach oder Pinky Beach bekannt, ist ein absoluter Szene-Strand auf Mykonos. An diesem herrlichen Badeplatz trifft sich, im Vergleich zum großen Bruder – dem berühmten Paradise Beach, ein eher gehobeneres Publikum. Am Morgen ist der Strand noch wunderbar ruhig und lädt zum Relaxen und Chillen ein. Am späten Nachmittag wird dann in den coolen Strandbars gemütlich gefeiert und ein teils sehr exklusiver Lebensstil zelebriert. Die Sonnenschirme und Liegen sind dementsprechend etwas teurer als vielleicht anderswo, jedoch findet man dafür wirklich geniale Beach-Clubs für unvergessliche Strandtage auf Mykonos.

Tipp: Direkt über der Badebucht befinden sich die Super Paradise Suites, eine traumhafte Unterkunft mit Pool und spektakulärem Ausblick auf den Sandstrand.

Mykonos Stadtstrand

Am Rande der Altstadt von Mykonos befindet sich ein wunderschöner kleiner Badestrand, perfekt, wenn du nur kurz auf der Insel bist und Sightseeing mit Sonne, Strand und Meer verbinden möchtest. Dieser hübsche Stadtstrand begeistert durch außergewöhnlich schöne Meeresfarben, und der weiche Sand gewährt angenehmen Eintritt ins kühle Nass. Vor allem Tagestouristen, aber auch Einheimische und so manche Urlauber, die direkt in der Altstadt übernachten, zieht es gerne an diese fabelhafte Badebucht. Beim Plantschen genießt man einen herrlichen Ausblick auf die Küste und staunt über die riesigen Kreuzfahrtschiffe, die direkt vor den Toren von Mykonos anlegen.

Tipp: Das The TownHouse Mykonos ist ein atemberaubendes Boutique-Hotel direkt in der Altstadt und in der Nähe vom Strand. Einmalig ist die schicke Deko und die Aussicht von der Dachterrasse.

Strand Paralia Elia

Einer der wohl beliebtesten und zugleich größten Sandstrände der Insel ist der Elia Beach. Dieser samtweiche, absolut paradiesische Badestrand befindet sich im Süden von Mykonos und ist auch bequem mit dem öffentlichen Bus ab Mykonos-Stadt erreichbar. Diese Bucht begeistert in vielerlei Hinsicht. Das touristische Angebot mit Strandliegen und Beach-Bars ist perfekt, aber man findet auch ruhige Abschnitte, an denen man sein Handtuch im Sand ausbreiten kann. Obendrein ist das Meer wunderbar klar und verzaubert mit grandiosen Wasserfarben. Am südlichsten Zipfel befindet sich zudem der wirklich schöne FKK-Strand Elia, perfekt für alle, die gerne textilfrei baden.

Tipp: Etwas oberhalb der Bucht liegt das Resort Myconian Villa Collection, ein atemberaubendes 5-Sterne Hotel mit luxuriösen Kykladen-Stil Zimmern und Villen.

Paraga Beach

Eine echte Berühmtheit auf Mykonos ist der Paraga Beach im Süden der Insel, der sich schon in den 70er Jahren, in der Hippie-Ära, dank seiner Schönheit einen Namen gemacht hat. Heute trifft sich dort ein buntgemischtes Publikum, das in den exquisiten Beach-Clubs des Strandes ihre Ferien zelebrieren. Es gibt gute Musik, aber es wird bei weitem nicht so wild gefeiert wie beim benachbarten Paradise Beach. Gäste lieben zudem die türkisblauen Meeresfarben mit dem kristallklaren Wasser und die atemberaubende Landschaft mit den runden Felsformationen, die diese Bucht zu etwas ganz Besonderem auf Mykonos machen. Er zählt mit Sicherheit zu einem der schönsten Badestrände der Insel!

Tipp: Das 3-Sterne Hotel Zephyros begeistert seine Gäste nicht nur mit einer genialen Aussicht über die Bucht, auch der wunderschöne Pool und das leckere Frühstück sind ein Traum.

Strand Kalafati Beach

Der Kalafati Beach ist ein echter Geheimtipp an der Ostküste von Mykonos, vor allem dann, wenn man auf der Suche nach einer idyllischen, ruhigen Badebucht abseits vom Trubel ist! Gäste lieben den wunderschönen langgezogenen Küstenstreifen, der selbst in der Hauptsaison viel Platz unter der Sonne Griechenlands bietet. Dieser Strand besticht mit einem herrlichen Mix aus Sand und feinem Kiesel, und einige kleine Bäumchen spenden hier kühlen Schatten. Zudem werden Sonnenliegen und Sonnenschirme zum günstigen Preis angeboten oder können sogar kostenlos gegen Konsumation benützt werden. Wer mag, der hat auch die Möglichkeiten für Wassersport, wobei sich am Strand auch eine coole Windsurfschule angesiedelt hat.

Strand Agia Anna

Ein wahres Juwel der schönsten Sandstrände von Mykonos ist der Agia Anna Beach. Diese märchenhafte Bucht liegt von Wind und Wellen besonders geschützt, was Urlaubern einmaliges Badevergnügen garantiert. Zudem fällt der sehr feine, helle Sandstrand flach ins türkisblaue Meer ab, und dank des glasklaren Wassers kann man sogar schon beim Baden viele kleine Fische beobachten. Wer mag, der hat an diesem herrlichen Küstenstreifen die Möglichkeit beim Schnorcheln die interessante Unterwasserwelt der Insel zu erkunden. Auch auf diesem Strand befindet sich eine tolle Beach-Bar, jedoch ist noch genügend Platz, um auch hier sein eigenes Handtuch im samtweichen Sand auszubreiten.

Hidden Beach

Der Hidden Beach ist ein echter Insidertipp, wenn du auf der Suche nach einem ruhigen Strand auf Mykonos bist. Dieses kleine versteckte Juwel liegt eingebettet in einer malerischen Landschaft und verzaubert mit einem Panorama wie aus dem Bilderbuch. Einzigartig ist vor allem die natürliche Umgebung sowie das glasklare Meer, das zum Schwimmen und auch zum Schnorcheln einlädt. Beach-Bars und andere touristische Einrichtungen findest du in dieser Bucht keine, dafür genießt du eine richtige Idylle und Ruhe abseits der beliebten Hauptstrände. Dieser kleine Traumstrand liegt am Küstenweg zwischen dem Platis Gialos und dem Pinky Beach, wo sich auch genügend Parkplätze befinden.

Tipp: Direkt hinter der Bucht befindet sich das Only Yours, eine zauberhafte Unterkunft mit nur 3 Ferienwohnungen mit toller Aussicht und einem wunderhübschen Garten.

Strand Kalo Livadi

Der Strand Kalo Livadi liegt an der Südostküste von Mykonos und ist ein weiteres Highlight der traumhaften Inselstrände! Hier erlebt man einen wirklich atemberaubenden und dennoch sehr ruhig gelegenen Sandstrand mit faszinierenden Meeresfarben und einmaligem Flair. Die traumhafte Bucht bietet selbst in der belebten Hauptsaison viel Platz und ist auch nur an einem kleinen Teil mit Sonnenschirmen ausgestattet. Im Meer findet man kaum Steine, und herrlich weicher, weißer Sand bietet Eintritt ins kühle Nass. Der größte Teil vom Kalo Livadi ist frei zugänglich, und auch genügend kostenfreie Parkmöglichkeiten stehen bereit. Am Ende der Bucht findest du zudem Möglichkeiten für Wassersport sowie einen Jetskiverleih und einen kleinen Beach-Club.

Tipp: Die Sea Side Studios & Houses sind eine tolle Wahl für einen Badeurlaub auf Mykonos. Gäste lieben den schönen Boho-Stil und die grandiose Aussicht über die Bucht.

Strand Megali Ammos

Der Strand Megali Ammos liegt nur ein paar Gehminuten von der Altstadt Mykonos entfernt, und vor allem Urlauber, die in der Nähe des Zentrums wohnen, spazieren gerne hierher, um einen Strandtag zu verbringen. An diesem Sandstrand verzaubert eine absolute Postkartenidylle! Das Meer leuchtet in paradiesischen Wasserfarben, und auch die Landschaft mit den weißen Häusern rund um die Bucht ist hübsch anzusehen. Zudem bietet der Traumstrand genügend Platz für jedermann, und das dortige Hotel stellt gemütliche Liegen mit Sonnenschirmen zum Verleih bereit. Richtig toll ist auch das vorgelagerte Riff, das zum Schnorcheln einlädt, und die legendären Sonnenuntergänge, die man abends erleben kann.

Tipp: In bester Lage direkt am Strand befindet sich das Mykonos Bay Resort & Villas, ein grandioses 4-Sterne Hotel mit Pool und leckerem Frühstück.

Strand Agios Sostis Beach

Einer der wohl schönsten Strände im Norden der Insel Mykonos ist der Agios Sostis Beach. Benannt ist diese Badebucht nach der kleinen Kirche, die sich am Zipfel des Strandes befindet. Urlauber lieben diesen ruhigen, abgeschiedenen Sandstrand, der weitab vom Trubel liegt und mit absolut chilligem Flair begeistert. Selbst in den belebten Sommermonaten ist an diesem schönen Nordstrand eher wenig los. Natürlichen Schatten findet man hier keinen, und so sollte man sich genügend Sonnenschutz und am besten einen eigenen Schirm mitnehmen. Für Verpflegung sorgt eine gemütliche Taverne mit herrlichem Ausblick aufs Meer.

Strand Agrari

Der Beach Agrari ist eine grandiose Wahl für einen unvergesslichen Strandtag auf Mykonos. Wohl wegen der steilen Anfahrt ist diese märchenhafte Bucht wenig besucht und verspricht selbst in der Hauptsaison angenehm entspanntes Badevergnügen. Es gibt weder laute Musik noch quirlige Beach-Clubs, dafür aber eine relaxte Stimmung abseits der belebten Partystrände. Natürlich findest du auch hier Sonnenliegen mit Schirmen zum Verleih, und zwei Strandlokale sorgen für die nötige Verpflegung. Wirklich schön sind obendrein die türkisen Wasserfarben, die gemeinsam mit dem goldgelben Sand eine schon fast kitschige Kulisse zaubern. Ein wirklich empfehlenswerter und obendrein sehr ruhiger Strand auf Mykonos.

Strand Agios Stefanos

Der Strand Agios Stefanos ist ein echter Insidertipp! Diese malerische Badebucht liegt an der Westküste von Mykonos, etwas nördlich vom Fährhafen, und ist ein Garant für ruhige Sommertage auf der sonst so quirligen Ferieninsel. Vor allem Familien mit Kindern, aber auch Pärchen und Ältere genießen die einmalige Stimmung, die diese Badebucht umgibt. Dieser weiche Sandstrand wird selbst in der Hauptsaison nie zu voll, dennoch ist immer etwas los, und auch das touristische Angebot mit Unterkünften, Restaurants und Bars stimmt. Hier kann man sich auch noch relativ günstige Sonnenliegen mieten oder es sich einfach auf dem eigenen Handtuch bequem machen.

Tipp: Eine geniale Wahl für einen Urlaub auf Mykonos ist die Unterkunft Mama’s Pension! Gäste lieben die Gastfreundschaft, die fabelhafte Lage und die schönen Zimmer.


Finde die besten Unterkünfte in Mykonos:

 Booking.com


Mehr über Griechenland:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate-Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.