Oualidia – Strandidyll & Urlaubstipp in Marokko

Das hübsche Oualidia, oder manchmal auch als Loualidia bekannt, ist ein kleiner Fischerort an der marokkanischen Atlantikküste. Die kleine Stadt am Meer, gehört noch zu den absoluten Geheimtipps für Marokko. Beliebt bei Einheimischen, als auch bei Strandurlaubern, begeistert der Badeort mit einem tollen weiten Strand und einer malerischen Lagune, die manchmal sogar Flamingos beherbergt. Aber auch Surfer kommen durch die optimalen Wellen hier voll auf ihre Kosten. Perfekt für einen entspannten Zwischenstopp bei einer Reise durch Marokko.

In diesem Blog Beitrag geben wir die alle wichtigen Infos rund um Oualidia, was ihr am schönen Strand so erleben könnt, und warum ein Besuch der Lagune ein absolutes Highlight ist. Zudem zeigen wir dir die schönsten Unterkünfte und verraten, wie man am besten anreist.

Der Strand

Der Strand von Oualidia ist wirklich schön und gehört zu einem der besten Strände in Marokko. Weicher feiner Sand und das angenehm frische Meer laden zum Baden und Verweilen ein. Geschützt durch die Lagune eignet sich das Meer hervorragend zum Schwimmen. Aber auch Kajaken und Surfen sind beliebte Aktivitäten vor Ort. Das ganze Strandambiente ist wild romantisch und sehr authentisch, so beobachtet man Einheimische am Strand beim Picknicken und man genießt eine richtig entspannte Atmosphäre.

Wer hungrig ist, holt sich für ein paar Dirham frisch gegrillten Fisch, welcher quasi fangfrisch aus dem Meer kommt und von einheimischen Fischern direkt am Strand gegrillt wird. Im Allgemeinen ist Oualidia ein Paradies für alle, die gerne Fisch und Meeresfrüchte essen. Leckere Meeresfische, Hummer, Krabben und Austern stehen hier hoch oben auf der Speisekarte.

Tipp: In Oualidia sollte man unbedingt einmal Austern probieren. Das Fischerdorf ist seit den 50 er Jahren berühmt für seine Austernzucht.

Das Klima an der Küste ist das ganze Jahr über sehr angenehm. Durch die Atlantikbrise nicht zu heiß, aber auch durch die geschützte Lage nicht zu kalt. Besonders schön ist es am Strand in der Vorsaison von April bis Juni. Dann zählt dieser Strand zu den absoluten Geheimtipps der Küste von Marokko. In den Sommerferien wird es hier schon sehr voll. Wer mag, lässt sich dann mit einem dieser hübschen Boote zu den ruhigen Stränden der Umgebung fahren. Rund um den Badeort Oualidia findet man noch mehrere herrliche Sandstrände.

Tipp: Unserer Erfahrung nach ist Bikini tragen an den meisten Stränden Marokkos kein Problem. Von oben ohne herumlaufen, oder ultraknappen Bikinis, sollte man aber besser Abstand nehmen.

Die Lagune

Die Lagune gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Oualidia. Seit 1978 steht diese Perle unter Naturschutz, und für Vogelbeobachtung ist sie einer der ultimative Spots in Marokko. So stellt die Lagune ein Überwinterungsgebiet für Enten, Störche und Limikolenarten dar. Vor allem im Frühjahr und im Herbst kommen Vogelbeobachter und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Mit etwas Glück trifft man dann sogar auf die rosa Flamingos.

Bei einer Bootsfahrt durch die Lagune kannst du die riesige Sandbank und tausende von Vögeln bewundern. Ein Naturerlebnis, das nicht nur Vogelkenner begeistert. Die vorgelagerten Felsen fungieren als Wellenbrecher und so ist das Meer in der Lagune fast spiegelglatt.

Surfen & Kiten

Die Lagune von Oualidia zählt, durch das teils nur steh-tiefe Wasser und den optimalen Wetterverhältnissen zu einem der Insidertipps für Kiter in Marokko. Auch Surfer können mit guten Wellen rechnen. Vor Ort findest du mehrere Surfschulen!

Anreise

Die einfachste Möglichkeit nach Oualidia anzureisen, ist mit dem eigenen Auto bzw. mit dem Mietauto. Günstige Mietwagen mit optimaler Versicherung findet du auf Check24

Den hübschen Badeort kannst du dir optimal bei einer Rundreise durch Marokko einbauen, vor allem, wenn du auch die Strände der marokkanischen Küste besuchst. Zentral gelegen zwischen Casablanca und Essaouira kannst du Oualidia bequem mit dem Auto erreichen. Wir haben dir hier die Entfernungen zu den größeren Städten zusammengefasst.

  • Anreise von Casablanca – 2:30 Stunden Fahrzeit
  • Anreise von Essaouira – 2:40 Stunden Fahrzeit
  • Anreise von Marrakesch – 2:50 Stunden Fahrzeit

 

Unterkünfte

Der Ort Oualidia selber besteht im Wesentlichen aus kleinen Hotels und Unterkünften, Apartments und Ferienhäusern. Hier findest du auch einige Restaurants, einen kleinen Souk und mehrere Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Wir möchten euch hier 4 besonders tolle Übernachtungsmöglichkeiten vorstellen:

  • Apartments: Les appartements de la Villa BeidaWirklich schönes Ferienhaus mit tollen Apartments in perfekter Lage. Eignet sich perfekt für Familien.
  • Günstige Pension: Le temps perdu – Diese Pension ist eine wirklich preiswerte Übernachtungsmöglichkeit und bietet schöne saubere Zimmer mit einem tollen Blick über die Lagune.
  • Traumhotel: Das Chateau Eden El Rouh & Spa – Ein wirklich traumhaftes Hotel mit genialer Aussicht über die Lagune und den Strand.
  • Luxus Pur: La Sultana Oualidia – Diese Hotel mit nur 12 Zimmern bieten Luxus pur. Die Lage direkt an der Lagune ist hervorragend. Auch der Pool ist absolut traumhaft und lädt zum Genießen ein.

 

Fazit: Der verträumter Ort Oualidia ist ein idealer Spot für Reisende, die individuell mit dem Auto durch Marokko Reisen und die schöne Atlantikküste, sowie die Strände Marokkos auf eigene Faust entdecken möchten. Hier erwartet euch authentisches Marokkanisches Flair, viel Entspannung in der Natur und ein traumhaft schöner Strand, ideal zum Baden!


Finde die besten Unterkünfte in Oualidia:

 Booking.com


Mehr über Marokko findest du hier:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.

Comments are closed.