Viareggio, Italien: Highlights, Strände & Tipps

Die Stadt Viareggio in Italien ist einer der beliebtesten Badeorte im Nordwesten der Toskana. Hier gibt es alles, was das sonnenhungrige Urlauberherz höherschlagen lässt. Schöne, endlos lange Sandstrände, blaues Meer und die beliebten italienischen Strandbäder mit den unzähligen bunten Schirmen zaubern hier ein ganz einzigartiges Ambiente. Wunderschön ist auch die von Palmen gesäumte Promenade, die mit unzähligen Boutiquen, Eisdielen und Restaurants das touristische Zentrum von Viareggio bildet. Zudem machen interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung diesen Ort zu einer beliebten Urlaubsdestination.

In diesem Reiseführer geben wir dir alle wichtigen Infos & Urlaubstipps zu Viareggio in Italien. Zudem zeigen wir die schönsten Strände, die besten Sehenswürdigkeiten der Umgebung und wo man in Viareggio am besten übernachtet.

Gut zu wissen!

Von Viareggio aus kann man coole Ausflüge unternehmen. Der Schiefe Turm von Pisa, die mittelalterliche Stadt Lucca und das schneeweiße Carrara Gebirge sind nur ein paar der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Badeortes.

Jeden Donnerstag ist in Viareggio ein großer Wochenmarkt. Dieser findet am Piazza della Pace von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Entlang der Küste von Viareggio liegen einige richtig elegante Hotels im Jugendstil. Besonders schön ist das luxuriöse Hotel Plaza e de Russie und das charmante Hotel President.

Allgemeine Infos über Viareggio

Die Geschichte von Viareggio als Badeort geht zurück bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts. Damals beliebt bei Gutbetuchten und Künstlern, ist von dieser glamourösen Zeit noch viel Charme übriggeblieben. Bei einem Bummel entlang der Promenade bestaunt man wunderschöne bunte Gebäude und Villen im Jugendstil, die noch gut erhalten sind und Viareggio ein ganz einzigartiges Flair verleihen. Berühmt ist der Küstenort jedoch für seinen Strand, der als einer der längsten Sandstrände in Italien gilt! Die charmanten Bagnos, die sogenannten Strandbäder, säumen die Küste und zaubern mit ihren vielen bunten Sonnenschirmen ein ganz besonderes Ambiente.

Heute ist Viareggio eine Küstenstadt mit rund 62.000 Einwohnern und einer der beliebtesten Urlaubsorte der Toskana. Aber nicht nur im Sommer ist dieser Ort ein Erlebnis: Was viele nicht wissen, neben Venedig wird in Viareggio im Winter einer der größten Karnevale in Italien veranstaltet.

 

Die Highlights von Viareggio

Bei einem Urlaub in Viareggio erwarten dich neben kilometerlangen Stränden auch einige interessante Sehenswürdigkeiten. Zum Herzstück gehört hier die Strandpromenade, wo es heißt: Sehen und gesehen werden! Aber auch ein Besuch des großen Yachthafens und der langen Mole sind lohnenswert. Hier die schönsten Highlights des Urlaubsortes:

Die Promenade von Viareggio

Das absolute Highlight, und zugleich die wichtigste Sehenswürdigkeit, ist die kilometerlange Promenade von Viareggio, auch als „La Passeggiata di Viareggio“ bekannt. Vor allem im Sommer ist diese Strandpromenade gut besucht. Aber auch an den Wochenenden im Herbst, Winter und Frühjahr, ist hier immer was los. Einheimische, aber auch viele Touristen kommen extra hierher, um in den zahlreichen Geschäften und Boutiquen zu shoppen. Neben den edlen italienischen Modemarken findet man auch internationale Shops und günstige Souvenirläden.

Dazwischen liegen immer wieder richtig coole Bars und teils sehr exklusive Restaurants, aber auch viele Eisdielen und Cafés. Dahinter reihen sich Bagno an Bagno, die beliebten Strandbäder des Urlaubsortes, die Zutritt zum Strand und Meer gewähren.

Die Mole von Viareggio

Wunderschön ist auch die große Mole in Viareggio. Sie befindet sich am südlichen Ende, noch vor dem großen Yachthafen. Der lange Steg reicht über 500 Meter weit ins Meer und bietet einen grandiosen Ausblick auf die Küste und den Hafen. Am Anfang der Mole befinden sich ein paar gemütliche Cafés und kleine Boote, die leckeres Streetfood verkaufen. Weiter draußen bestaunt man dann das Monumento L`Attesa, ein beliebter Fotospot in Viareggio.

Empfehlenswert ist ein Besuch am frühen Morgen, wenn die Fischer ihren Fang einfahren und danach direkt vom Boot fangfrisch verkaufen. Aber auch am Abend zu Sonnenuntergang ist hier die Stimmung einmalig schön.

Die Strände von Viareggio

An der Küste von Viareggio befinden sich die längsten Sandstrände Italiens! Auf einer Länge von fast 10 Kilometern genießt man einen samtweichen, hellen Sandstrand so weit das Auge reicht. Bis zu 200 Meter breit, bieten diese jede Menge Platz zum Relaxen, Sandburgbauen und Baden, perfekt auch für Kinder, die gerne hier im flach abfallenden Meer spielen. Beliebt bei Einheimischen und auch Touristen, gelten die weitläufigen Strände von Viareggio zu den schönsten der Toskana.

Wer in Viareggio baden gehen möchte, der muss für die meisten privaten Strände eine Gebühr bezahlen. Diese beinhaltet je nach Strandbad Sonnenschirme, Liegen und manchmal sogar Duschen, Umkleidekabinen, WC und Swimmingpool.

Kostenfreie Strände findet man in Viareggio im Süden der Küste, unter dem Hafen am Ende der Viale Europa. Hier kannst du gratis dein Handtuch ausbreiten und genießt kilometerlange Sandstrände, die sogar Teil eines Naturparks sind. Weitere schöne Strände in der näheren Umgebung von Viareggio findet am Lido di Camaiore, Marina di Pietrasanta, Forte dei Marmi und Marina di Massa.

Ausflüge ab Viareggio

Wer Abwechslung von Strand und Meer sucht, der hat bei einem Urlaub in Viareggio die Möglichkeit richtig tolle Ausflüge zu einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten der Toskana zu unternehmen. Hier die besten Ausflugsziele der Umgebung:

Zu den Highlights zählen die rund 26 Kilometer entfernte Altstadt von Lucca mit ihrer beeindruckenden Stadtmauer und die nur 22 Kilometer entfernte Stadt Pisa mit ihrem weltbekannten Schiefen Turm.

Wunderschön und sehenswert ist aber auch das Gebirge von Carrara, welches für seinen weißen Marmor berühmt ist. Weitere Natursehenswürdigkeiten gleich in der Nähe sind der Naturpark Migliarino San Rossore und der Massaciuccoli See.

 

Die besten Unterkünfte in Viareggio

Viareggio bietet Badeurlaubern ein breites Angebot an fabelhaften Unterkünften. Vom 5-Sterne Hotel bis hin zur gepflegten Pension ist hier alles dabei. Hier unsere Empfehlungen für die schönsten Unterkünfte in Viareggio…Ein Blick lohnt sich!

  • Apartment am Strand: Das Attico Sulla Spiaggia ist ein Penthouse-Apartment und begeistert seine Gäste mit bester Lage direkt am Strand und der großen Terrasse mit atemberaubendem Meerblick.
  • Ferienhaus: Das Casa vacanze da Antonio ist ein großes, gemütliches, helles Haus mit toller Außenterrasse. Auch der Strand ist hier nicht weit entfernt!
  • 4-Sterne Hotel: Das Palace Hotel verfügt über sehr geschmackvolle Zimmer und einmaligem Ambiente. Besonders toll sind hier das leckere Frühstück und die Rooftop-Bar mit herrlicher Aussicht.
  • 5-Sterne Hotel: Das Grand Hotel Principe Di Piemonte zählt zu den besten Hotels in Viareggio. Einmalig ist hier der Dachterrassen-Pool mit Bar und das Restaurant mit zwei Michelin Sternen.

Finde die beste Unterkunft in Viareggio:

 Booking.com


Mehr Highlights in der Toskana:

Bei den Links in diesem Betrag handelt es sich teilweise um sogenannte Affiliate Links. Durch einen Klick und einer Buchung erhalten wir eine kleine Provision. Dein Reisepreis ändert sich dabei aber nicht.


 

Comments are closed.